2
Das Angebot gilt nur noch heute. Amazon hat noch einige Versandrückläufer reinbekommen und bietet sie für extrem günstige 787€ an. Solange es noch Versandrückläufer gibt, würde ich dort zuschlagen…
1

Ursprüngliches UPDATE vom 02.04.2012: Wieder im Angebot. Diesmal als Deal der Woche von Amazon und in der 46-Zoll-Variante.

Solange es die Versandrückläufer gibt, würde ich bei denen zuschlagen, denn die B-Ware von Amazon ist meistens neuwertig und kaum von Neuware zu unterscheiden. Sollte etwas dran sein, kann man es immer noch problemlos zurückschicken. Wer auf Nummer sicher gehen will, nimmt ein Gerät mit dem Zustand „Gut“ für 901,55€ inkl. Versand.

Ursprünglicher Artikel vom 31.03.2012: Aktuell bekommt man bei Amazon das Topmodell unter den Toshiba-TVs zum günstigsten Preis. Die WL863G-Reihe ist seit genau einem Jahr auf dem Markt und demnach gibt es auch jede Menge Test- und Erfahrungsberichten. Wer auf der Suche nach einem 42-Zoll-Fernseher mit Vollausstattung ist, sollte sich das Angebot genauer anschauen.

Mit dem 42WL863G kauft man das aktuelle Topmodell von Toshiba (okay, es gibt zwar noch den 55ZL2G, aber mit 8000€ spielt das neue Gerät in einer ganz anderen Liga), das in Sachen Ausstattung vollends überzeugen kann. Dem Toshiba 42WL863G fehlt nämlich nichts. Eine Besonderheit ist der integrierte USB-Recorder, wobei man dafür noch ein Stick oder eine externe Festplatte benötigt. Da nur FAT32 formatierte Medien unterstützt werden, muss man das entsprechende Gerät erstmal formatieren. In den Testberichten gibt es die Durchschnittsnote 1,6. Einen ausführlichen Testbericht findet man bei hdtvtest.co.uk (Recommended). Hier die Pros und Contras, die man aus den Tests entnehmen kann.

Pro:

  • sehr gute 2D- und 3D-Bildqualität
  • sehr guter Schwarzwert
  • gute Klanqualität für ein LED-TV (extrem dünn und schick)
  • Input-lag liegt bei 31ms (guter Wert, könnte für Harcoregamer etwas niedriger sein)
  • Preis-/Leistungsverhältnis

Contra:

  • lange Einschaltzeit
  • NTFS und USB 3.0 werden nicht unterstützt
  • integrierte Mediaplayer ist wählerisch
  • Ghosting (Doppellinien um ein Objekt)

Das Ghosting (Doppellinien um ein Objekt) wird nur von wenigen Benutzer wahrgenommen. Ein paar ausführliche Erfahrungsberichte findet man im HiFi-Forum. Josch aus dem HiFi Forum lobt die sehr gute HD- und SD-Bildqualität, schreibt aber auch, dass das Banding (2 schwarze Linien in der Mitte des Bildes) nur auf den Testbildern zu sehen sind. Bei Filmen konnte er diese Linien nicht sehen, aber bei Fußball (Sportschau) hat er sie wieder ganz kurz wahrgenommen. Diese Linien sieht man eigentlich nur, wenn man sie sehen will. Otto-Normalanwender werden diese Linien nicht stören, heißt es in den Foren.

Technische Daten

Diagonale: 42″/107cm • Auflösung: 1920×1080 • Format: 16:9 • Helligkeit: 450cd/m² • Kontrast: 7.000.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 3ms • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178° • Anschlüsse: 4x HDMI 1.4, 1x SCART, VGA, Komponenten, Composite Video • weitere Anschlüsse: 2x USB, LAN, CI+-Slot • Stromverbrauch: 106W • Maße mit Standfuß (BxHxT): 101.5×69.5x29cm • Maße ohne Standfuß(BxHxT): 101.5x62x3cm • VESA Standard: 400×400 • Tuner: DVB-C/-T/-T2/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit, Local Dimming), 3D-fähig (aktiv), 2D-3D-Konverter, 200Hz-Panel, DLNA-Client, USB-Recorder, Webservices, DivX-/DivX-HD/MKV-Unterstützung