3
Aufgrund des Bestellfehlers von gestern Nacht wurde die Aktion auf bis heute Abend 23:59 Uhr verlängert.
2
So jetzt gehts auch ohne Aufpreis-Handynummer!
1

Leider gibt es aktuell Probleme mit der Bestellung. Das System lässt einem aktuell nicht ohne ein Aufpreis für eine spezielle Handynummer durch (kostet 7,50€ Aufpreis und lohnt sich nicht). Wartet mit der Bestellung einfach mal ab, das Problem wird heute Nacht oder heute früh sicherlich behoben.

Ursprünglicher Artikel vom 19.05.2011: Nach fast 5 Monaten gibt es eine Neuauflage des Apple iPad Gewinnspiels (alter Artikel). Diesmal gibt es ein Samsung Galaxy TAB P1000 16GB 3G für jeden 20. Neukunden. Ich hatte beim letzten Mal – im Gegensatz zu viele euch – leider kein großes Glück. Die Aktion ist soeben gestartet und gilt nur bis heute 23:59 Uhr. Theoretisch kauft man bei dieser Aktion ein Los für das Galaxy Tab von Samsung für 9,95€.

Die Teilnahmebedingungen sind ganz einfach und übersichtlich gestaltet. An der Aktion nehmen nur discoTEL PLUS Neukunden, die heute im Laufe des Tages den Prepaid-Tarif erfolgreich über diesen Link bestellen. Jeder 20. Neukunde erhält ein Samsung Galaxy Tab im Wert von 353€ (=Idealopreis). Als Losnummern im Rahmen der Sonderaktion gelten die beiden Endziffern der Bestellnummern. Zufällig ausgelost wird die letzte Endziffer, sowie ob die vorletzte Endziffer gerade oder ungerade sein muss.

Die ausgelosten Endziffern werden am 06.06.2011 auf dieser Seite veröffentlicht und die Gewinner per E-Mail benachrichtigt. Es wird nur eine Bestellung pro Neukunde gewertet, Mehrfachbestellungen erhöhen die Gewinnchance nicht.

discoTel Plus Tarifdetails

  • 7,5 Cent pro Minute in alle deutschen Netze
  • 7,5 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • Internetflatrate (optional) für 7,50€ pro Monat mit 200 MB, danach Drosselung
  • Startpaketpreis: 9,95€
  • aktuell 1 Monat gratis surfen
  • aktuell 45€ Startguthaben
  • aktuell 10€ Bonus bei Rufnummernmitnahme (optional)
  • fungiert im o2-Netz
  • keine Grundgebühr, Prepaid (siehe unten), keine versteckten Kosten

Prepaid oder Postpaid

Bei discotel handelt es sich weder um Prepaidkarten noch um Postpaidkarten, sondern um „unechtes Prepaid“ bzw. „Pseudo-Prepaid“, so nennt es das Prepaid Wiki. Das liegt daran, dass die SIM-Karte zwar keine Grundgebühr oder Mindestumsatzgebühren hat, aber da das Konto nicht in Echtzeit geführt wird, auch ins Minus rutschen kann. Zwar muss man beim Kauf das Lastschrift-Aufladeverfahren wählen, allerdings kann man es danach für 6,20€ auf Überweisung umstellen. Wenn man die SIM-Karte aber sowieso nicht benutzten will, dann kann man es auch lassen. Bei der Beantragung erfolgt zwar eine Einsicht in die SCHUFA-Daten, aber ich glaube, es gibt kein Eintrag.

Viel Glück 🙂