Dell bietet gerade das eigene Tablet-PC mit Windows 8 RT, 32GB Speicherplatz und Dock-Tastatur zu einem sehr guten Preis an.

Dell XPS 10

Der Preis ist gut, wenn nicht sogar sehr gut. Das Problem ist das Betriebssystem Windows 8 RT. Ausführliche Testberichte findet man bei notebookcheck und PCadvisor. Zusammengefasst gibt es folgende Pros und Cons:

Pro:

  • Präziser Touchscreen
  • hochwertige Verarbeitung
  • Arbeitsgeschwindigkeit
  • intuitive Bedienung
  • Akkulaufzeit
  • geringe Wärmeentwicklung

Contra:

  • Display nur mit HD-ready-Auflösung
  • aktueller Preis
  • vollwertiger USB-Port nur in Dock oder mit Adapter möglich
  • Leistung noch ausbaufähig

Notebookcheck gefällt die hohe Akkulaufzeit des Tablet-PCs und die maximale Helligkeit des Displays, die einen Außeneinsatz ohne weiteres möglich macht.

Technische Daten

CPU: Qualcomm Snapdragon S4, 2x 1.50GHz • RAM: 2GB • Festplatte: 32GB Flash • Grafik: Adreno 225 (IGP) • Display: 10.1″, 1366×768, kapazitiv Multi-Touch, glare LED • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11abgn, Bluetooth 4.0, A-GPS • Card reader: SD • Webcam: 2.0 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel, AF (hinten) • Betriebssystem: Windows RT • Akku: Li-Ionen, 2 Zellen • Gewicht: 630g • Abmessungen: 274.7×177.3×9.2mm • Besonderheiten: Gyroskop, Kompass, Beschleunigungssensor • Herstellergarantie: 12 Monate