Sony Xperia J für 99,95€ — gutes 4″ Einsteiger-Smartphone mit Android 4.0 *UPDATE*

Das Sony Xperia J kommt also doch ohne Sim- und Netlock, siehe auch Kommentar von Sandra. Leider ist es mittlerweile nur noch in den Telekom-Filialen erhältlich, siehe Angebotsseite.

Ursprünglicher Artikel vom 20.02.2013: Bei T-Mobile gibt es seit heute Morgen das Sony Xperia J zum Knallerpreis. Es handelt sich um ein Prepaid-Angebot. Das heißt es wird auch eine Simkarte mit dem Xtra Triple-Tarif mitgeliefert, der im ersten Monat etwas kostet (wird mit dem Startguthaben verrechnet) und danach nur noch, wenn auf der Simkarte Geld ist.

Zwar werden Prepaid-Geräte bei der Telekom, Vodafone oder o2 immer mit Simlock beworben, aber in der Regel haben sie keins. Sollte hier ein Simlock vorhanden sein, dann könnt ihr das Smartphone problemlos zurückschicken, wovon ich aber nicht ausgehe.

In 63 Kundenrezensionen gibt es sehr gute 4,5 von 5 Sterne. Das Sony Xperia J ist ein gutes Einsteiger-Smartphone mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis (bei diesem Angebotspreis, sogar mit sehr gutem P-/L-V). Das Sony Xperia J kommt mit einem 1 GHz Prozessor sowie 512MB Arbeitsspeicher daher. In den Testberichten gibt es die Durchschnittsnote 2,1. Einen ausführlichen Testbericht findet man bei Notebookcheck. Hier die Pros und Contras aus den Tests:

Pro:

  • gute Verarbeitung
  • ausdauernder Akku
  • gutes Display, hoher Kontrast
  • Blickwinkelstabilität
  • Speichererweiterung möglich

Contra:

  • geringer interner Speicher
  • spielt keine HD-Inhalte
  • starker Blaustich bei Bildern

Technische Daten

Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA • WAP/MMS • A-GPS • OS: Android 4.0 • CPU: 1.0GHz Cortex-A5 (Qualcomm MSM7227A) • GPU: Adreno 200 (Qualcomm MSM7227A) • RAM: 512MB • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Dualband (900/2100) • Farbdisplay (16 Mio. Farben, 854×480 Pixel, 4″, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 5MP, AF, LED-Blitz; 2.: VGA) • Bluetooth 2.1 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 4GB Speicher (2GB verfügbar) • microSD-Card Slot (bis 32GB) • Standby-Zeit: 607h/618h (GSM/UMTS) • Gesprächszeit: 5.4h/7.2h (GSM/UMTS) • Akkukapazität: 1750mAh • Größe: 124.3×61.2×9.2mm • Gewicht: 124g • SAR-Wert: 0.73W/kg • Besonderheiten: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, DLNA zertifiziert

Kommentare
  1. Profilbild von Stefan

    Nur kann man die "Xtra 3-fach Flat" mit 9.95 /Monat nicht entfernen 🙁

  2. Profilbild von admin

    Die ist ja auf der Simkarte und die braucht man ja nicht unbedingt.

  3. Profilbild von Tom

    1) Das Handy funktioniert nur mit einer Xtra Karte der Telekom Deutschland. Wenn Sie das Handy mit einer anderen SIM-Karte nutzen möchten, einmalig 99,50 € zahlen oder einfach 24 Monate warten und dann anrufen unter: 0180 5 330160 (0,14 € je angefangene Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Aus dem Mobilfunknetz können ggf. abweichende Preise gelten.).

  4. Profilbild von flipper

    meins hatte simlock ….

  5. Profilbild von Sandra

    Habe heute mein bestelltes Handy erhalten. Mit einer O2 und Vodafone Simkarte konnte man ohne Probleme telefonieren!

    Das Handy hat kein Sim- oder Netlock!

    Merci 🙂

  6. Profilbild von Uli

    Moin,

    also ich habs mir auch geholt, weil mein Play die Hufe hochgemacht hat. Meins ist ohne Simlock und funktioniert einwandfrei mit einer O2 Karte

    Es wird auch keine Micro-Sim benötigt wie ich irgendwo gelesen hab. Es ist ein Adapter für Micro auf Normale Sim dabei 😉 .

    Nun zu meiner Frage, hab ja nirgendwo Kontodaten etc. hinterlegt und es per Nachnahme Online gekauft. Wenn ich nun die Telekom Sim-Karte einfach rumliegen lasse und nichts damit anstelle kann mir ja eigentlich nichts passieren (wegen Folgekosten, Rechnung etc.), oder meint ihr ich sollte den Vertrag dennoch direkt kündigen?
    Hat jemand davon eine Ahnung? Weil es ist ja eigentlich ein Pre-Paid Vertrag.

    Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)