LG G3 16GB LTE für 259€ — 5,5″ Android-Smartphone mit Quad-Core und LTE *UPDATE2*

2

Aktuell wird das LG G3 16GB LTE Smartphone als Neuware zum Bestpreis angeboten:

Ursprünglicher Artikel vom 02.06.2015: Bei eBay gibt es am heutigen Dienstag das LG G3 16GB Android-Smartphone in der Farbe gold zum neuen Bestpreis.

LG G3 16GB

Aus 54 Testberichte wird beim Smartphone die Durchschnittsnote 1,5 ermittelt. Lob gibt es für das sehr scharfe Display mit hoher Auflösung, für die hochwertige Verarbeitung und für die Kamera. Kritik hingegen gibt es für Displayhelligkeit, die etwas besser sein könnte.

Emedia hat die Vor- und Nachteile am besten zusammengefasst:

“Beim G3 hat LG fast alles richtig gemacht: Die Bedienung ist einfach, die Technik hervorragend aufgestellt. Besonders gut kann die Kamera gefallen, die auch in der Dämmerung noch scharfe Bilder schießt. Auch die Musikabteilung und das Display sind erstklassig, Letzteres verbraucht allerdings viel Strom. Das ist dann auch der einzige Haken am neuen G3″.

Technische Daten

Format: Barren • Netze: GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Quadband (850/900/1900/2100), LTE-Triband (800/1800/2600) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS) • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 4.4 • CPU: 4x 2.46GHz Krait 400 (Qualcomm MSM8975AC Snapdragon 801) • GPU: Adreno 330 • RAM: 2GB • Display: 5.5″, 2560×1440 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3 • Kamera: 13.0MP, Laser-AF, OIS, Dual-LED-Blitz, Videos @2160p (hinten); 2.1MP, Videos @1080p (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (SlimPort), 3.5mm-Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11a/b/g/n/ac (Miracast, DLNA), NFC, Infrarot-Port • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass • Speicher: 16GB, microSDXC-Slot (bis 128GB) • Standby-Zeit: 548h/553h/600h (GSM/UMTS/LTE) • Gesprächszeit: 19h/21h (GSM/UMTS) • Akku: 3000mAh, wechselbar, kabelloses Laden • Abmessungen: 146.3×74.6×8.9mm • Gewicht: 149g • SIM-Formfaktor: Micro-SIM • Besonderheiten: UKW-Radio

Ursprüngliches UPDATE vom 27.11.2015: Wieder mal im Angebot. Diesmal bei Allyouneed und zum neuen Bestpreis:

Kommentare
  1. Profilbild von Mars199 [Android]

    Ich schreibe gerade vom selben Modell. ich hatte noch nie ein solch verbuggtes Handy….es ist in keinster Weise ausgereift. egal zu welchem Preis: es ist ihn nicht wert!

  2. Profilbild von Ralf [Android]

    Quatsch. Haben das g3 und das G4. Beides Top Geräte. Haben damit 0 Probleme.

  3. Profilbild von mars199

    – wenn es mal ein wenig wärmer ist (Hosentasche im Club), geht das display die ganze zeit von alleine an, insofern man das anklopfen nicht über eine tastenkombination ausstellt. der blitz funktioniert dann auch nicht mehr so wie er soll: er bleibt so lange an, bis das handy denkt ein scharfes bild schießen zu können…i.d.R. schafft es das aber nicht
    – das display is so groß bzw. der rand so dünn, dass man es auch mit großen händen kaum einhändig bedienen kann, insbesondere weil ein teil der handfläche das display an der seite berührt und es sich dann nicht entscheiden kann was nun ein Finger und was die handfläche ist
    – es kommt andauernd ein softwarefehler und der "desktop" startet sich neu
    – wenn es auf 100 % geladen ist, hört es im gegensatz zu anderen handys nicht für ein paar minuten auf, sondern versucht im 10 sekundentakt immer wieder neu anzufangen. das tut dem akku spürbar nicht gut und selbst wenn die kapazität massig ist, hält es nun nach 9 monaten nicht mal mehr einen tag bei mäßigem gebrauch.
    – die software um es an den PC anzuschließen ist zwar besser als bei samsung oder apple (zumindest ressourcenschonender), aber läuft auch nicht immer einwandfrei

    ->Einer meiner größeren Fehlkäufe. Das einzige was das Handy überdurchschnittlich gut kann, sind bilder bei tageslicht

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)