Huawei P8 Lite (schwarz) inkl. Kaspersky Internet Security für 160,99€ — 5-Zoll Android-Smartphone mit LTE *UPDATE*

Redcoon macht derzeit ein gutes Angebot für das Huawei P8 Lite 5-Zoll Android-Smartphone mit LTE:

Huawei LTE

Ursprünglicher Artikel vom 29.10.2015: Bei eBay gibt es heute das relativ neue Huawei P8 Lite in schwarz oder weiß zum Schnäppchenpreis. Das Huawei P8 Lite überzeugt vor allem durch sein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Ausführliche Testberichte dazu gibt es bei Androidpit, TrustedReviews und CNET. Das Huawei P8 Lite ist ein solides Smartphone mit LTE-Unterstützung und Dual-SIM-Funktion. In einem Fazit heißt es: „ein solides Mittelklasse-Smartphone ohne nennenswerte Schwächen und auch ohne wirkliches Highlight.“

Technische Daten

Format: Barren • Netze: GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Pentaband (850/900/1700/1900/2100), LTE-Quadband (800/900/1800/2600) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS) • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 5.0 • CPU: 8x 1.20GHz Cortex-A53 (HiSilicon Kirin 620, 64bit) • GPU: Mali-T450 MP4 • RAM: 2GB • Display: 5.0″, 1280×720 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen • Kamera: 13.0MP, AF, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 5.0MP, Videos @1080p/27fps (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, NFC • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass • Speicher: 16GB, microSD-Slot (shared, bis 128GB) • Standby-Zeit: 600h/500h/450h (GSM/UMTS/LTE) • Gesprächszeit: 20h/13h (GSM/UMTS) • Akku: 2200mAh, fest verbaut • Abmessungen: 143×70.6×7.6mm • Gewicht: 131g • SAR-Wert: 0.331W/kg (Kopf) • SIM-Formfaktor: 1x Micro-SIM, 1x Nano-SIM (shared) • Besonderheiten: Dual-SIM, UKW-Radio

Kommentare
  1. Profilbild von Jana

    Hab es für 199 bei Saturn letzte Woche gekauft. Ich finde es super, obwohl es den fest verbauten Akku hat.

  2. Profilbild von Maurice

    Schade. Finde Huawei gut.
    Aber wenn Akku nicht wechselbar, ist das Gerät in ca. 2 Jahren nichts mehr wert.
    Ist so als wenn beim Auto die Reifen nicht wechselbar wären und bei Verschleiss das ganze Fahrzeug zu verschrotten wäre.
    Der Akku ist ein Verschleissteil und es ist Schwachsinn, ihn fest einzubauen.
    So etwas sollte schon wegen der Umwelt verboten werder oder zumindest von den Verbrauchern boykottiert werden.

  3. Profilbild von kurzfurz [Android]
    kurzfurz [Android]

    schade 🙁 schon ausverkauft …

  4. Profilbild von Matzi

    @Maurice. Nur weil der Rückdeckel nicht zum abnehmen ist heißt das noch lange nicht das der Akku nicht gewechselt werden kann. Wenn mann selber nicht in der Lage ist, muss man halt außer den Kosten des Akku noch 10 Euro mehr investieren und in eine Handybude gehen die das machen. Das Handy entsorgen muss man definitiv nicht. Komm mir jetzt nicht mit der Garantie, den die ist nach zwei Jahren wenn der Akku kaputt gehen sollte sowieso erloschen. Wenn man die Reifen nicht wechseln kann, muss man auch in die Werkstatt.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)