Acer Liquid Mini E310 C4 für 66€ — Android-Smartphone für Einsteiger

Aktuell gibt es den Nachfolger des Acer Liquid Mini zum Bestpreis.

Das Acer Liquid Mini ist zwar beileibe keine Katastrophe, aber dank seiner langweiligen Eckdaten kann es sich auch nicht von Rest der günstigen Android-Smartphones der Budget-Klasse abheben.

Pro:

  • starke Android-2.2-Software
  • praktische Anpassungen des User Interface
  • kompaktes Design

Contra:

  • langsamer Prozessor
  • mäßiger Bildschirm
  • enttäuschende Akkulaufzeit

Technische Daten

Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA • WAP/MMS • A-GPS • OS: Android 2.2 • RAM/ROM: 512MB/512MB • CPU: 600MHz Qualcomm MSM7227 • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Dualband (900/2100) • Farbdisplay (262.144 Farben, 480×320 Pixel, 3.2″, kapazitiver Touchscreen) • Video-/Mp3-Player • UKW-Radio • Digitalkamera (5MP) • Bluetooth 2.1 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g) • 3.5mm Klinkenstecker • microSD-Card Slot (bis zu 32GB) • Standby-Zeit: 400h/480h (GSM/UMTS) • Gesprächszeit: 8h/6.5h (GSM/UMTS) • Größe: 110.4×57.5x13mm • Gewicht: 108g • SAR-Wert: keine Angabe • Besonderheiten: DLNA zertifiziert, Bewegungssensor, Näherungssensor, Helligkeitssensor

Kommentare
  1. Profilbild von smogan

    Kann man getrost vergessen. Finger weg, das ist ein Relikt aus vergangenen Tagen.

    Für etwa hundert Euro bekommt man z.B. das Sony Xperia Tipo mit Android 4.0.4 und einem 800MHz Prozessor. Vierzig Euro mehr die sich lohnen.

  2. Profilbild von Daniel

    Hatte das Acer Liquid E mit 800Mhz und fand das auch eine Zumutung und bin wieder auf ein normales Telefon umgestiegen.
    Was ich mich auch immer frage ist: warum sollte irgendjemand ein "Einsteigertelefon" wollen? Was ist bitte ein Telefoniereinsteiger? Ich glaube nicht, dass es jemand gibt, der mit einer hakeligen Bedienung zurecht kommt. Bevor ich mir sowas antun würde, würde ich lieber ein gutes altes Telefon nehmen, das rudimentäre Internetfähigkeiten hat – z. B. das derzeit angebotene Sony Ericsson W890

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)