Wie einige von Euch bereits wissen werden hat sevenply.de den Betrieb eingestellt und einen Insolvenzantrag gestellt. Auf der Seite heißt es nun „…leider mussten wir aus wirtschaftlichen Gründen den Betrieb einstellen und einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht Münster stellen. Wir können daher leider keine Retouren, E-Mails und Rückerstattungen mehr bearbeiten“.

Da einige von Euch sicherlich bei Dailydeal einen sevenply.de Gutschein gekauft haben und immer noch haben werden, hier mal eine kurze Information, was Ihr – am besten sofort – machen müsst.

Um euer Geld zurückzubekommen, müsst Ihr Dailydeal eine E-Mail schreiben und um eine Erstattung des Kaufpreises bieten. Es kann gut sein, dass Dailydeal Euch Guthaben anbietet. Wer aber lieber wieder sein Geld haben will, sollte es entweder direkt in der ersten E-Mail schreiben oder eben in der Antwortmail.

Passend dazu möchte ich nochmal auf den „Wie sieht die Rechtslage bei Gutscheine, insbesondere bei Groupon-Gutscheine aus? – u.a. Rückerstattung des Kaufpreises„-Artikel hinweisen.