Am 24. September hat die ACR Telecom Buchen GmbH das lokale Ladengeschäft in der Albert-Einstein-Straße in Buchen geschlossen. Keine 2 Wochen später war der Onlineshop www.handyliga.de dran. Ein Insolvenzantrag wurde noch nicht gestellt. Man munkelt eher, dass die Betreiber in irgend einer Betrugssache verwickelt sind. Mittlerweile ist nicht nur die Internetseite, sondern auch die Facebook-Fanseite, der eBay-Shop und der Youtube-Kanal weg.

Bestandskunden sollten nun folgende beachten:

Wer noch auf eine Auszahlung wartet, der sollte aktiv werden. Wer seinen Vertrag in den letzten 14 Tagen abgeschlossen hat, der sollte den Vertrag sofort per Einschreiben an ACR Telecom GmbH, BuchenCarl-Benz-Straße 16, 74722 Buchen widerrufen. Den Widerruf direkt auch an den jeweiligen Provider schicken.

Wer einen Vertrag mit einer monatlichen Auszahlung gewählt hat bzw. mit einem monatlichen Rechnungsrabatt, dem bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten, falls die Widerrufsfrist bereits abgelaufen ist.

Wer seine Auszahlung bzw. sein Smartphone bereits erhalten hat, der muss natürlich nichts unternehmen.

Sobald es Neuigkeiten über Handyliga.de gibt, werden wir euch informieren.