Der eBay-Händler foto-gregor-koeln macht derzeit ein sehr gutes Angebot für die kleine Lichtfeldkamera aus dem Hause Lytro.

LYTRO Lichtfeldkamera 8GB graphite

Mit der Lytro Kamera – der weltweit ersten Lichtfeldkamera für Konsumenten – ist es möglich, Bilder nach dem Auslösen zu refokussieren. Per Klick können Fotograf und Betrachter den Schärfepunkt nachträglich verschieben.

Bei Amazon gibt es im Schnitt 3,5 von 5 Sterne. Aus 18 Testberichten wird die Schulnote 2,93 ermittelt – ausführliche Testberichte findet man bei SPIEGEL und Techradar. Kritisiert wird vor allem der hohe Preis (ausgehend von ~190€) für die nicht ganz ausgereifte Technik. Pro: dynamische Aufnahmen als völlig neuartiges Bildformat, Gewicht, kompakte Bauweise. Bemängelt wird das Bildschirm und die schlechte Bildqualität im Vergleich zu Kompaktkameras.

Technische Daten

Megapixel (effektiv): 1.2 (11 Megaray) • Sensor: CMOS (6.5×4.5mm) • Auflösungen: max. 1080×1080(1:1) Pixel • Optischer Zoom: 8x (43-341mm, 1:2.0) • Naheinstellgrenze: keine Angabe (Makro), keine Angabe (Weitwinkel) • Display: 1.5″ LCD, Touchscreen • Sucher: ohne • Videofunktion: ohne • Lichtempfindlichkeit (ISO): 80-3200 • Interner Speicher: 8GB • Anschlüsse: USB 2.0 (Ladefunktion), WLAN 802.11a/b/g/n • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku • Abmessungen (BxHxT): 41x41x112mm • Gewicht: 214g • Besonderheiten: Innenfokussierung • Herstellergarantie: ein Jahr