Wer auf der Suche nach einem Media Player mit Gigabit-Ethernet- und EZ-Drive-Steckplatz sowie USB 3.0 ist und auf Features wie 3D verzichten kann, der sollte bei iBOOD vorbeischauen.

AC Ryan Playon

Die Lieferzeit liegt bei 2 Wochen.

Ausführliche Testberichte dazu findet man bei Technik3D, ocinside, hardwareheaven und AnandTech. Zusammengefasst gibt es folgende Pros und Cons:

Positiv
+ großer Lieferumfang
+ Maus- und Tastaturunterstützung vorhanden
+ als externe USB-3.0-Festplatte nutzbar
+ spielt fast alles ab
+ niedriger Stromverbrauch

Negativ
– Maus- und Tastaturunterstützung noch nicht ganz ausgereift
– Menü teilweise langsam (Firmware v9.5.3.r3966)
– Übersetzung nicht vollständig
– Lautstärke kann den Filmgenuss in leisen Passagen trüben

Man sollte den ursprünglichen Preis bedenken, wovon die Tester ausgegangen sind. Die Festplatte wird hier nicht per USB-Anschluss angeschlossen, sondern über den Festplattenfach einfach reingeschoben.

Technische Daten

Chipsatz: Realtek 1185, 500MHz • Video-Formate: AVI, MKV, TS, TP, TRP, M2TS, MPG, MP4, MOV, M4V, VOB, ISO, DVD-ISO, IFO, DAT, WMV, ASF, RM, RMVB, BD-ISO, FLV • Container-Format: MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 SP/ASP/AVC (H.264 | x264), XviD, DivX, WMV9 (VC-1), RealVideo 8/9/10 • Audio-Formate: MP3, MP2, WMA, AAC, FLAC, WAV, OGG Vorbis, PCM, LPCM, MS-ADPCM, LC-AAC, HE-AAC, COOK, RA-Lossless • Foto-Formate: JPEG, HD JPEG, BMP, GIF, TIF, PNG • Untertitel: SRT, SMI, SSA, IDX/SUB, SUB • Playlist: keine Angabe • Video-Anschlüsse: HDMI 1.3, Composite, Komponente (Y/Pb/Pr) • Audio-Anschlüsse: Digital (Optisch/Koaxial), Analog (Stereo) • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 2.0 (Host) • Auflösung: bis zu 1920x1080p • Lüfter: 40mm • Abmessungen: 227x165x60mm • Festplatte: optional, 3.5″, SATA II • Gewicht: 1kg • Besonderheiten: inkl. Fernbedienung, Card reader (SD/SDHC/MMC/MS/MSPro)