⏰Endet heute! Bis zu 100€ BestChoice-Gutschein für OSKAR ETF-Sparplan

Update Schnell noch mitmachen, ich hab auch zugeschlagen 😀 Der Deal endet heute am 31.07.

Ein ETF-Sparplan ist unbestritten das mitunter beste und einfachste Mittel für eine langfristige Altersvorsorge und dank Zinsenszinseffekt lohnt es sich, so früh wie möglich einzusteigen – auch kleine Sparraten ab 25€ pro Monat sind möglich. Wer sich jetzt für den mehrfach ausgezeichneten ETF-Sparplan von OSKAR entscheidet, bekommt je nach Sparrate/Anlagesumme sogar noch bis zu 100€ Bonus vom SparBlog als Amazon.de Gutschein.

OSKAR ETF-Sparplan + bis 100€ Bonus

Oskar ist eine praktische und einfache Vermögensverwaltung, um für euch und eure Familie (z.B. Kinder) Geld anzusparen. Oskar nutzt hierfür neueste Technologien, ist transparent und startet schon ab einer monatlichen Sparrate von 25 Euro.

  • OSKAR ETF-Sparplan + bis 100€ Bonus
    • nur bis 31.07.2020
    • Sparplan bereits ab 25€ pro Monat möglich!
    • Nur für Neukunden!
    • ✅ Gilt auch für Anlage von Geld für Enkel oder Kinder (aber nur einmal pro Nutzeraccount)

Die Idee hinter OSKAR finde ich ganz charmant, deswegen lasse ich das deutsche Gründerteam einfach mal für sich selbst reden:

Manchmal entstehen die besten Ideen aus einem Problem. Häufiger wurde das Gründungs-Team von Oskar, das bereits Firmen im Finanzumfeld gegründet hat, von Freunden und Bekannten gefragt, wie man am besten für seine Kinder und/oder sich selbst anspart. ETFs – die Antwort auf die Frage – haben jedoch den Nachteil, dass man sich zunächst intensiv mit der Materie beschäftigen sollte. Wer das nicht möchte, hatte nur die Möglichkeit, hohe Gebühren bei der Bank zu bezahlen oder die seit einigen Jahren aufkommenden Robo-Advisors zu nutzen. Diese starten aber meist erst ab einem Anlagevolumen von 10.000 Euro.
Damit war die Idee zu Oskar geboren: „eine transparente und günstige Vermögensverwaltung für die ganze Familie ab einer Sparrate von 25 Euro“

Zum Bonus-Deal

Wer sich ein wenig mit seiner Rente beschäftigt, der weiß, dass man unbedingt privat vorsorgen und die Rentenlücke schließen muss, um der Altersarmut zu entkommen. Je früher (und jünger) man damit beginnt, desto besser. Aber nicht jeder hat Ahnung oder Lust, sich in Depots, ETFs, Weltportfolios und Indizes wie den MSCI World einzuarbeiten. 

Wie funktioniert OSKAR?

Registrierung und Sparrate

Bei der Registrierung müsst zunächst entscheiden, ob ihr eine Einmalzahlung oder eine monatliche Sparrate (oder eine Kombination aus beidem!) investieren möchte. Je nach Höhe richtet sich auch der Bonus, den ihr vom SparBlog bekommt.

  • Bis zu 100€ Amazon.de Gutschein vom SparBlog je nach Anlagesumme
    • 15€ Bonus für 1.000€ Anlagesumme oder bis zu 50€ Sparplan
    • 30€ Bonus für 1.001€ – 5.000€ Anlagesumme oder 51€ – 250€ Sparplan
    • 75€ Bonus für 5.001€ – 20.000€ Anlagesumme oder 251€ – 1.000€ Sparplan
    • 100€ Bonus für mehr als 20.000€ Anlagesumme oder mehr  als 1.000€ Sparplan
Einmalzahlung, Sparrate oder beides? Wie viel darf es sein?

Anlagestrategie und Risikobereitschaft

Danach entscheidet ihr, welches Ziel mit der Anlage verfolgt wird. Es geht hierbei um die Risikobereitschaft. Je mehr Rendite ihr möchtet, desto risikofreudiger sind die Anlagen.

Wie risikofreudig seid ihr bei einem Investment?

Über lange Zeiträume von über 15 Jahren kann man historisch betrachtet selbst bei 100% Risiko (Aktien) meist von einer ordentlichen positiven Rendite ausgehen, die jedes Festgeldkonto schlägt und die größte Rendite bringt. Aber nochmal: Rendite kommt von Risiko 😉 Es gibt fünf verschiedene Anlagestrategien, aber selbst die risikofreudigste Anlage hat maximal 90% Aktien:

5 verschiedene Anlagestrategien [Klicken zum Vergrößern]

Die von OSKAR ausgewählten Aktien-ETFs ermöglichen eine globale Abdeckung. Die Anleihen-ETFs sorgen für Stabilität und der Gold-ETC sowie die inflationsgeschützten Anleihen sind eine Inflationsschutzkomponente. Die Kosten für alle in OSKAR enthaltenen ETFs und ETCs liegen bei 0,14% p.a. und sind bereits in den Kursen enthalten. Sie werden Dir also nicht separat berechnet.

Um das Risiko so breit wie möglich zu streuen, investiert OSKAR in weltweit verteilte ETFs. Was mir persönlich gut gefällt ist die integrierte Abdeckung eines globalen Small Cap ETFs, das sind Aktien kleinerer Unternehmen in entwickelten Ländern, die großes Potential haben (Wachstumsaktien), aber bei den üblichen MSCI World ETFs komplett außen vor bleiben.

Das Anlagespektrum ist weltweit gut verteilt
Tipp Wer ein wenig Geld auf der hohen Kante hat und mindestens 6.000€ investieren kann, kann die Sparrate von 1.000€ wählen (Mindestanlage bei diesem Deal sind 6 Monate) und bekommt somit den 100€ Amazon.de Gutschein. Mindestens  jedoch ist ein Sparplan von 6x 25€ anzulegen, dann gibt es 15€ Bonus

FAQ – Häufig gestellte Fragen

  • 💲 Was kostet OSKAR?
    Die Geldanlage über Oskar kostet bis 1% Gebühren pro Jahr bei einer Anlagesumme bis 10.000€, darüber hinaus reduzieren sich die Kosten für die gesamte Anlagesumme auf 0,8% p.a.. Es fallen zudem noch Produktkosten für die Finanzinstrumente in Höhe von 0,14% p.a. an. Diese sind jedoch bereits in den ETF-Kursen enthalten und werden nicht separat berechnet.
  • 💰 Wie komme ich wieder kurzfristig an mein Geld?
    Ihr könnt euer Geld jederzeit auszahlen lassen oder Oskar kündigen. Bei einer Kündigung werden eure Wertpapiere verkauft und euch das Geld ausbezahlt. Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Es gibt also keine Mindestlaufzeiten und auch keine Gebühren für eine Kündigung. Die Kündigung funktioniert problemlos per App oder Website in der Vertragsverwaltung. Bei einer Auszahlung müssen aber mindestens 1.000€ im Depot verbleiben, wer weniger im Depot hat, muss kündigen, um an das Gesamte Geld zu kommen.
  • 🔒 Ist mein Geld sicher?
    OSKAR verwaltet euer Geld auf dem Depot der Baader-Bank, die führende deutsche Depot-Bank für digitale Vermögensverwaltung mit Sitz in München. Das Vermögen auf dem Oskar-Konto (Achtung: Hierzu zählt nicht das investierte Kapital im Depot!) ist bis 100.000€ über die gesetzliche Einlagensicherung abgesichert. Das in ETFs angelegte Vermögen gilt als Sondervermögen und ist damit sowieso vor einer Insolvenz der Depotbank geschützt. Allerdings unterliegt das investierte Geld natürlich den normalen Wertpapierschwankungen.
  • ✍ Kann ich die Sparpläne anpassen?
    Ja, Sparpläne können jederzeit angepasst (erhöht oder erniedrigt) werden. Ihr könnt den Sparplan auch pausieren oder beenden, sobald euer investiertes Kapital die Grenze von 1.000€ erreicht hat
  • 👫 Kann ich den Deal auch für Familienmitglieder abschließen?
    Ja, ihr könnt auch ETF-Sparpläne für Familienmitglieder (z.B. Kinder) oder Enkelkinder anlegen, allerdings gibt es den Bonus nur einmal pro eröffnetem Account (und explizit nicht einmal pro ETF-Sparplan, selbst wenn diese auf/für verschiedene Personen laufen). Geschenkidee: Insbesondere für Patenkinder, Enkel oder die eigenen Kinder kann es eine klasse Idee sein, einen kleinen Wertpapiersparplan für die Zukunft anzulegen.
  • 🌍 Gilt der Deal auch für Österreich?
    Ja, Oskar funktioniert für Kunden mit steuerlichem Sitz in Deutschland und Österreich

Bis zu 100€ Bonus sichern: So funktioniert’s

  1. Hier den OSKAR ETF Bonus-Deal nutzen

    Zum Bonus-Deal

  2. Unbedingt spätestens am Folgetag in eurem SparBlog Account prüfen, ob der Abschluss korrekt erfasst wurde
    • Falls er dort nicht unter „offene Bonus Deals“ gelistet ist, schickt uns über das Support-Formular auf der gleichen Seite eine Nachbuchungsanfrage. 30 Tage nach Abschluss können wir keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptieren.
  3. Abwarten und glücklich sein 🙂

Gutschein abholen: Nach erfolgreicher Bestätigung durch den Anbieter (ca. 10-12 Wochen) in eurem SparBlog-Statistikbereich. Ihr bekommt dann per E-Mail Bescheid.

Bonusbedingungen & Infos

Bitte folgende Bedingungen beachten:

  • Beim Registrierungsprozess keinen Promo-Code/Freunde-werben-Code eingeben
  • Nur für Neukunden
  • Der Anlagestart muss innerhalb von 8 Wochen nach Eröffnung erfolgt sein.
  • Bis zu 100€ Amazon.de Gutschein je nach Anlagesumme
    • 15€ Bonus für 1.000€ Anlagesumme oder bis zu 50€ Sparplan
    • 30€ Bonus für 1.001€ – 5.000€ Anlagesumme oder 51€ – 250€ Sparplan
    • 75€ Bonus für 5.001€ – 20.000€ Anlagesumme oder 251€ – 1.000€ Sparplan
    • 100€ Bonus für mehr als 20.000€ Anlagesumme oder mehr  als 1.000€ Sparplan
  • Mindestlaufzeit 6 Monate
  • Bitte prüft nach eurem Abschluss, ob spätestens nach 24 Stunden der Antrag korrekt in eurer Statistik vermerkt ist.
  • 30 Tage nach Abschluss können keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptiert werden
  • Der Bonus-Deal ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar

Wichtig:

  • Ausschlaggebend für den Bonus ist die bei der Depoteröffnung angegebene Anlagesumme oder Sparplanrate – eine nachträgliche Erhöhung berechtigt nicht zu erhöhtem Bonus. Eine Erniedrigung vor Laufzeitende vernichtet den Bonus ebenso.
  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen, sonst können wir eine korrekte Bonus-Zuordnung nicht garantieren
  • Beim Anbieter ist von dem Gutschein nichts mehr zu lesen, da dieser von SparBlog.com vergeben wird.

Der BestChoice Premium- oder Amazon.de-Gutschein

BestChoice Premium Gutschein von Cadooz Wie immer bei unseren Deals könnt ihr euch, sobald ihr den Bonus bekommen habt, in eurem SparBlog-Statistikbereich zwischen einem BestChoice Premium- oder einem Amazon.de-Gutschein entscheiden. Tipp: Nehmt den BestChoice Gutschein, denn dann könnt ihr auch danach jederzeit noch spontan entscheiden, ob ihr ihn bei Amazon.de einlösen wollt, oder bei MediaMarkt, Saturn, IKEA, Zalando, ABOUT YOU, Douglas, OTTO, Rossmann und in über 200 anderen Shops (PDF, Stand: April 2019).

Dann wünsche ich euch mal viel Spaß mit dem Deal,
euer SparBlogger

Kleingedrucktes zu den Amazon.de Gutscheinen:
*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine (Gutscheine) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dürfen nicht weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf http://www.amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine Servicegebühren an.

Risikohinweis:
Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Deiner Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bitte beachte die Risikohinweise.

Kommentare
  1. Profilbild von admin

    @chennidoha:
    Endet heute um Mitternacht

  2. Profilbild von vidiok

    Geht auch bei der Eröffnung

  3. Profilbild von Ifeelsogood

    Lohnt es sich eigentlich länger bei Oskar zu bleiben? Habe ja hier in den Kommentaren gelesen, dass es angeblich günstigere Anbieter gibt… oder lohnt sich ein Wechsel dann eher nicht?

  4. Profilbild von chennidoha

    Danke doc

  5. Profilbild von chennidoha

    Der Preisunterschied bezüglich Gebühren ist klein zwischen den Anbietern.

  6. Profilbild von Maverick773

    Wer von etwas keine Ahnung hat, sollte einfach mal die Frxxxx halten!

  7. Profilbild von bd34170

    Welche ETFs erscheinen für euch am attraktivsten? Kosten/Nutzen Vergleich?

  8. Profilbild von DealDoktor (Bjoern)
    DealDoktor (Bjoern)

    @bd34170:
    Genau darum brauchst du dich bei OSKAR ja nicht zu kümmern, da die je nach Risikoneigung und Erfahrung für dich alles managen und ETFs & Co selbst auswählen.

  9. Profilbild von KlofreundDante

    Habe nen anderen Deal zu Oskar mitgenommen.

    20,-€ Startguthaben. Anlagedauer und Betrag ist egal.

    Ist aber bereits abgelaufen.

  10. Profilbild von marcus90

    Ein Kommentar hierzu: ich habe in der Zeitschrift Capital ein schönen Artikel gelesen. Ca. 20 Robo Advisor haben alle schlechter abgeschnitten als ein einziger MSCI World ETF passiv gehalten für 5 Jahre. Grund: Während Corona zeigten sich nahezu alle Robos als "überempfindlich" und es wurde durch "hin- und her" Geld versemmelt. Wieso kauft ihr euch nix einfach einen einzigen Fond, der kostet nur 0,15% TER, statt diesen Hokuspokus mit 1,2% Kostenquote. Nach 20 Jahren habt ihr deshalb zigtausende weniger durch den ZinsesZins Effekt. Finger weg von den Robos.

  11. Profilbild von bd34170

    @admin (Bjoern):
    cool, danke für die Info. Ich werde mal sehen, ob ich die Kohle zur Verfügung haben werde. Sicherlich ist es jedoch momentan sehr unbeständig auf dem Finanzmarkt, sodass die Zeit gegeben ist, oder was denkst du?

  12. Profilbild von DealDoktor (Bjoern)
    DealDoktor (Bjoern)

    @bd34170: @admin (Bjoern):
    cool, danke für die Info. Ich werde mal sehen, ob ich die Kohle zur Verfügung haben werde. Sicherlich ist es jedoch momentan sehr unbeständig auf dem Finanzmarkt, sodass die Zeit gegeben ist, oder was denkst du?

    Naja, der Deal ist am 31.7. abgelaufen 🙁

  13. Profilbild von bowza

    Hat schon jemand seinen Gutschein?

    Ist ja schon gut 3 Monate her.

  14. Profilbild von SparBlog Admin

    @bowza:
    Wenn du dich für den Sparplan entschieden hast, wird die Prämie nicht vor Erfüllung der Bedingungen gutgeschrieben werden, und das sind 6 Monate Laufzeit bei voller Besparung.

  15. Profilbild von KlofreundDante

    Ebenso gelesen. Daher auch nur die Prämie mirgenommen und tschüß.

  16. Profilbild von bowza

    @admin: Ah alles klar! Ich war irgendwie auf die üblichen 12 Wochen getrimmt. Dann schau ich im November nochmal.

  17. Profilbild von bowza

    @admin bei mir wurde jetzt storniert? Wieso das?

  18. Profilbild von ifeelgood

    @bowza:
    Ich würde dir dringend zu einer schnellstmöglichen "Support & Nachbuchung" – raten. Selbstverständlich nur, wenn du der Meinung bist, dass zu Unrecht storniert wurde (was du anscheinend ja bist).

  19. Profilbild von SparBlog Admin

    @bowza:
    Stornos gehen einzig und allein vom Anbieter aus, wir leiten Stornos (oder auch Bestätigungen) der Anbieter immer direkt in euren Account bei uns weiter. Gründe für Stornos werden uns aus Datenschutzgründen leider auch nicht mitgeteilt, so dass ich dir hierzu keine genauen Angaben machen kann.
    Meist ist ein Storno darauf zurückzuführen, dass die Bonus-Deal Bedingungen nicht genau eingehalten wurden. Oft sind das Gründe wie

    – kein Neukunde
    – Deal mehrfach abgeschlossen (gleiche IP, Haushalt, Zahlungsmittel)
    – Sonstige Bonus Bedingung nicht eingehalten
    – zu früh gekündigt

    Bitte prüfe in der Deal-Beschreibung, dass du wirklich alle Bedingungen eingehalten hast. Solltest du nach wie vor der Meinung sein, dass dein Storno ungerechtfertigt ist, stelle bitte eine Stornoprüfungsanfrage über das Support-Formular in deiner Bonus Deal Statistik. Dazu bitte einfach hier klicken http://www.sparblog.com/user-uebersicht/?type=bonus und dann unter deinen erfassten Bonus Deals das Formular "Support & Nachbuchung" ausfüllen. Bitte gib so viele Informationen ein wie möglich, dass der Anbieter dich eindeutig identifizieren kann. Ich werde dein Anliegen zur Prüfung an den Anbieter weiterleiten.

  20. Profilbild von bowza

    Danke euch.
    Bin Neukunde, Sparplan läuft, nicht gekündigt, sonst auch alles erfüllt.

    „Nachbuchungsanfrage“ habe gestellt.

    Das einzige was mir einfällt ist, dass ich durch Scalable Capital noch ein Konto bei der Baader Bank habe, aber es geht sicher um Neukunde bei Oskar. Und Scalable habe ich auch später gemacht, war also bei Abschluss sogar Neukunde bei der Baader Bank.

  21. Profilbild von SparBlog Admin

    Eben kam die Antwort von OSKAR, war ein Fehler, Deal ist wieder offen 🙂

  22. Profilbild von bowza

    Super, Dankeschön

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)