Mega Millions: 50% Rabatt beim $900 Mio Jackpot für TheLotter-Neukunden – z.B. 3 Felder für 6,45€ (statt 12,90€)

Update 18.10.: Krass: 900 Mio $?! Das ist damit der zweithöchste Jackpot in der MegaMillions Geschichte! Wer noch nicht mitgemacht hat,: Jetzt habt ihr einen Grund 😉 Die nächste Ziehung bereits am Samstag (20.10.)!

Bei TheLotter bekommt ihr als Neukunde gerade satte 50% Rabatt auf Mega Millions – egal, wie viele Felder ihr spielt. Die USA MegaMillions-Zahlen werden nach deutscher Uhrzeit jeweils mittwochs und samstags früh um 04:00 Uhr morgens gezogen, wer dabei sein will: Noch vor Annahmeschluss mitmachen! Aber auch danach gilt der 50% Rabatt noch weiterhin.

50% Rabatt auf Mega Millions: So funktioniert’s

Bei der US-Lotterie Mega Millions werden 5 aus 70 Zahlen plus Zusatzzahl (1 aus 25) getippt.

Den Rabatt bekommt ihr direkt im Warenkorb angezeigt, hier am Beispiel mit 3 Feldern:

Den Rabatt bekommt ihr super einfach:

  • Einfach über diesen Link gehen, auf Standard/Normalschein klicken und so viele Tippfelder ausfüllen, wie ihr wollt
    • z.B.: 3 Felder für 6,45€ (statt 12,90€) oder 20 Felder für 40,50€ (statt 81€). (Hinweis: Der Preis pro Tippfeld ist vom Dollar-Wechselkurs abhängig, kann sich also minimal ändern)
  • Mit 50% Rabatt spielen
  • Als Neukunde registrieren
  • Zahlungsdetails angeben (VISA/Mastercard sind wohl am besten)
    • Alternativ möglich: Diners Club, Skrill, Neteller, SEPA Lastschrift (mit Skrill), giropay (by Skrill), Rapid, Trustly (by Skrill)
  • Kauf mit 50% Rabatt abschließen
    • Falls danach eine Frage kommt, ob ihr ein Abo wollt: Das wollt ihr vermutlich nicht, also einfach „Nein, Danke“ anklicken.

Euren Tippschein sehr ihr dann in eurem TheLotter-Account.

TheLotter: Erfahrungen

TheLotter ist schon seit 2002 auf dem Markt und bietet viele internationale Lotterien von dem deutschen Lotto 6 aus 49 bis hin zum o.g. Mega Millions-Angebot aus den USA an. Dafür hat TheLotter eigene Zweigstellen in 20 Ländern. Im Gegensatz zu manch anderer Online-Lotterie wird hier nicht nur auf die jeweiligen Lottozahlen gewettet, sondern es werden tatsächlich echte Lottoscheine gekauft.

Ich selbst habe natürlich auch schon mitgespielt und Erfahrungen gesammelt, und: Den Scan des echten Lottoscheins seht ihr tatsächlich in eurem Account. So sah mein letzter Schein aus (hat leider nicht gewonnen):

Positiv zu vermerken ist außerdem, dass TheLotter im Gewinnfall auf jegliche Kommission verzichtet, sodass ihr euren Gewinn in voller Höhe ohne Abzug bekommt – egal, wie hoch er ist. Das ist bei weitem nicht bei allen Online-Lotterien so.

Wie immer drücke ich euch die Daumen!

euer SparBlogger

Zum Schluss noch die Info, dass Online-Glücksspiel süchtig machen kann (Informationen auf www.bzga.de) und die Chance, den Mega Millions Jackpot zu gewinnen, bei 1:302.575.350 liegt. Die Teilnahme ist erst ab 18 Jahren erlaubt.

Kommentare
  1. Profilbild von BarryWhite25

    Ob das an Europäer ausgezahlt werden würde ist zu bezweifeln 🤨

  2. Profilbild von Snuff75

    Da bin ich auch skeptisch 🤔

  3. Profilbild von Securityman

    E alles Beschiß und politich gewollt.

  4. Profilbild von malic

    @BarryWhite25:
    Es wird an alle ausgezahlt, egal ob in Russland, Grönland, Iraq oder Deutschland.

    Es wird halt trotzdem alles normal versteuert .. das sind 38% in den USA …
    Um den Betrag geht es dann .. und dann darfste dich entscheiden, entweder alles sofort -> dann nochmal 40% weg. oder ne 30 Jährige Ratenzahlung.

    Macht bei $458Mio ->30% -> 174 Mio weniger.
    284 Mio bleiben
    – sofort sind dann nur noch 113,6 Mio circa.
    – oder Ratenzahlung 9.4 Mio/Jahr oder -> circa 0,8 Mio/Monat

    Wenns nen Nachteil bei US Lotterien gibt, dann isses das.

  5. Profilbild von Herberts

    Ich spiele seit 2 Jahren bei theLotter.com und habe schon mehrmals kleine Gewinne gewonnen. Wurde immer schnell ausbezahlt!

  6. Profilbild von XXXJens

    Der Firmensitz ist in Belize – wer sagt mir denn, dass die den Gewinn (im äußerst unwahrscheinlichen Fall) überhaupt auszahlen?

  7. Profilbild von Petielein

    Bin da auch skeptisch ob die größere Gewinne auszahlen 🤔

  8. Profilbild von kHAhfaF

    Man wird immer hier wieder in Versuchung geführt.
    Niemand nimmt Rücksicht auf meine Spielsucht.

  9. Profilbild von kHAhfaF

    Man wird hier immer wieder in Versuchung geführt.
    Niemand nimmt Rücksicht auf meine Spielsucht! 😨

  10. Profilbild von Lule5

    @Petielein: Du brauchst dir keine Sorgen zu machen ob du das Geld ausgezahlt bekommst. Wenn du hier mitspielst gewinnst du eh nicht. Schon mal was von Wahrscheinlichkeitsrechnung gehört? Schneller wird man reich wenn man das ganze Geld spart und sinnvoll investiert statt es für Glücksspiel und Lotterie auszugeben.

  11. Profilbild von s-c0rp

    Zu beachten wäre eventuell noch, dass zum Beipsiel bei der Amazon-VISA-Card von der LBB eine extra Gebühr von mindestens 5€ für Glückspiel erhoben wird.
    https://service3.lbb.de/cos/amazon/plv_amazon.pdf

    Also schaut vorher in euer Preis-, Leistungsverzeichnis, nicht dass der ganze Rabatt für Kreditkartengebühren draufgeht.

  12. Profilbild von Sophisticat

    @s-c0rp: Ich glaube, da musst du genauer lesen.

    Bargeldauszahlungen (am Schalter, am Geldautomaten, Notfall-Bargeld) und
    Lotto-, Wett- und Casinoumsätze
    Umrechnung von Beträgen in fremder Währung:
    vollständig aus Guthaben: kostenlos
    aus Verfügungsrahmen im Inland: 3 % mindestens 7,50 €
    aus Verfügungsrahmen im Ausland: 3 % mindestens 5,00 €

    So lese ich es.

  13. Profilbild von firlefranz

    @Sophisticat:
    ich glaube, @s-c0rp hat Recht. Mittlerweile verlangen fast alle Banken Glücksspielgebühren beim Einsatz der Visakarte. Meines Erachtens sollte das künftig auch seitens der Admin Redaktion bei entsprechenden Deals erwähnt oder im "SchnäppchenPreis" berücksichtigt werden.

    https://www.onlinecasinosdeutschland.com/news/heimliche-profiteure-die-glucksspiel-gebuhren-deutscher-banken.html

  14. Profilbild von SunSurfer

    @malic: @BarryWhite25:
    Es wird an alle ausgezahlt, egal ob in Russland, Grönland, Iraq oder Deutschland.

    Es wird halt trotzdem alles normal versteuert .. das sind 38% in den USA …
    Um den Betrag geht es dann .. und dann darfste dich entscheiden, entweder alles sofort -> dann nochmal 40% weg. oder ne 30 Jährige Ratenzahlung.

    Macht bei $458Mio ->30% -> 174 Mio weniger.
    284 Mio bleiben
    – sofort sind dann nur noch 113,6 Mio circa.
    – oder Ratenzahlung 9.4 Mio/Jahr oder -> circa 0,8 Mio/Monat

    Wenns nen Nachteil bei US Lotterien gibt, dann isses das.

    oha – danke, dass krass – aber muss ich tatsächlich in USA steuern zahlen, wenn ich dort gar nicht steueransässig bin? ich mein selbst 113,6 Mio. sind besser als nix 😀

  15. Profilbild von malic

    @SunSurfer:
    https://www.thelotter.ch/steuern-amerikanische-lotterien/

    Ob es stimmt weiß ich nicht … leider hatte ich noch nie gewonnen 😀
    Was mit Online gewinnen ist, weiß auch keiner so wirklich .. sagt ja sogar die Seite.
    Also ob wir alles bekommen würden, weiß ich echt nicht.

    Und klar bei dem Mega Jackpot Anfang des Jahres hätteste halt am Ende wenn es alles so versteuert werden würde wie für die US Bürger, hätteste immernoch deine 110$ Mio ABER wenn dein Gewinn eigentlich bei 458Mio $ lag? ist das schon nunja … blöd 😀

    Leider sind sich da fast alle Lottoseiten nicht wirklich einig was die Steuern betrifft.

  16. Profilbild von bd18292

    @firlefanz: gut, LBB hab ich nicht mehr aus guten Gründen. Ich zahle aber weder bei Ferratum, Viabuy noch Payback-visa Gebühren für Lotto…
    @malic:
    30% auf Lotteriegewinne sind in den USA richtig.

  17. Profilbild von lilek123

    Vielen Dank für die ganze Infos🙋🏻

  18. Profilbild von SunSurfer

    @malic:
    Ob es stimmt weiß ich nicht … leider hatte ich noch nie gewonnen 😀
    Was mit Online gewinnen ist, weiß auch keiner so wirklich .. sagt ja sogar die Seite.
    Also ob wir alles bekommen würden, weiß ich echt nicht.

    Und klar bei dem Mega Jackpot Anfang des Jahres hätteste halt am Ende wenn es alles so versteuert werden würde wie für die US Bürger, hätteste immernoch deine 110$ Mio ABER wenn dein Gewinn eigentlich bei 458Mio $ lag? ist das schon nunja … blöd 😀

    Leider sind sich da fast alle Lottoseiten nicht wirklich einig was die Steuern betrifft.

    leider kann ich nicht aus eigener Erfahrung berichten, was nun dabei rauskommt – ist aber verrückt, dass die in USA in jeder großen Stadt und Staat unterschiedlich handhaben.

  19. Profilbild von crocodund33

    Da steht jetzt 15% Rabatt dran?

  20. Profilbild von flaver77

    Die Gewinnsumme klingt so übel krass.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)