ING Direkt-Depot: 50€ Wunschgutschein (auch für Giro-Bestandskunden!)

Gebührenloses Depot + 50€ Wunschgutschein + Top Service + ab dem 01.04. alle ETF-Sparpläne gebührenfrei= Dreamteam! Dieses Top Angebote der ING sollte man nicht verpassen – nur gültig bis zum 28.02.!

Alle Neukunden, aber auch Girokonto-Bestandskunden erhalten bei Eröffnung des bedingungslos gebührenfreien Direkt-Depots einen 50€ Wunschgutschein (einlösbar auch bei Amazon, Media Markt & Co), Details zu den Bedingungen in diesem Deal.

Das Direkt-Depot der ING

Beim Direkt-Depot der ING habt ihr eine kostenlose Depotführung und könnt online oder an allen deutschen Börsenplätzen sowie per Direkthandel dauerhaft zu 4,90€ + 0,25% vom Kurswert + Handelsplatzgebühren traden. Dass man hiermit keine Neo Broker schlagen kann, sollte klar sein – aber gerade die (bald sogar 800) kostenfreien ETF Sparpläne und der wirklich gute Kundenservice machen das ING Depot besonders spannend.

  • 50€ Gutschein für Direkt-Depot der ING
    • 🤵 für ING Neukunden und Giro-Bestandskunden
    • 📣 Bedingung
      • Entweder Depotvolumen über 5.000€
      • … oder ausgeführte erste 250€ Sparplan Rate(n) nach 6 Wochen
    • ☝ gilt für alle, die in den letzten 12 Monaten kein Direkt-Depot bei der ING geführt haben.
    •  ⏰ Übertragene Wertpapiere müssen mindestens 6 Monate bei der ING bleiben.

Hier abschließen

Tipp Für Bestandskunden: Im eingeloggten Zustand die Aktionsseite öffnen, dann könnt ihr ohne große Eingabe neuer Daten das Depot eröffnen – sollte innerhalb von 2 Minuten erledigt sein!

Konditionen des Direkt-Depots:

  • 4,90€ Grundgebühr + 0,25% vom Kurswert + Handelsplatzgebühren
  • Aktien-, ETF- und Zertifikate-Sparpläne über Direkthandel: 1,75% Provision vom Kurswert
  • Depotverwahrung/-verwaltung: Kostenlos
  • Wertpapier-Sparpläne ab 1€
  • ETFs & Fonds für 0€ kaufen und besparen
  • Über 100.000 Zertifikate und Hebelprodukte für 0€ handeln

[info]Und das Beste – die ING bietet eh schon rund 150 kostenfreie ETF-Sparpläne und über 180 kostenfreie ETFs an, ab dem 01.04. werden zudem alle 800 (!) ETFs kostenfrei – selbst die 1,75% Ausgabeaufschlag entfallen dann! Wer hier also langfristig einsteigen möchte, findet mit dieser Aktion ein wirklich gutes Angebot.[/info]

Die Führung des Wertpapierdepots bei der ING-DiBa ist somit bedingungslos kostenlos und öffnet euch die Welt der Aktien und ETFs, die wir euch in unserem Börsen-Special näher gebracht haben:

50€ Gutschein: Bedingungen

Eröffnet bis zum 28.02.2021 euer erstes Direkt-Depot bei der ING und freut euch über einen 50 Euro WUNSCHGUTSCHEIN. Um sich die Prämie zu sichern, gibts zwei Wege.

  • Weg 1 – über das Depotvolumen: Ihr bekommt die Prämie, wenn euer neues Depot 6 Wochen nach Eröffnung durch einen Wertpapierkauf und/oder -übertrag ein Volumen von mindestens 5.000€ aufweist.
  • Weg 2 – über Wertpapier-Sparpläne: Die Prämie ist euch ebenfalls sicher, wenn ihr monatliche Wertpapier-Sparpläne im Gesamtwert (also komuliert) von mindestens 250€ anlegt und diese 6 Monate lang bespart. Eure angelegten Sparpläne müssen spätestens 6 Wochen nach Depot-Eröffnung das erste Mal ausgeführt worden sein.

Was sonst noch wichtig ist:

  • Die Aktion gilt für alle, die in den letzten 12 Monaten kein Direkt-Depot bei der ING geführt haben.
  • Übertragene Wertpapiere müssen mindestens 6 Monate bei der ING bleiben. Interne Überträge sind von der Aktion ausgeschlossen.
  • Berücksichtigt werden nur monatliche und mindestens 6-mal hintereinander ausgeführte Wertpapier-Sparpläne.
  • Euren Gutschein-Code schickt euch die ING automatisch an eure E-Mail-Adresse und stellt diesen in die Post-Box ein, sobald die Teilnahmebedingungen erfüllt sind. 

Fazit

Die ING bietet hier ein wirklich faires Angebot ohne Haken und Ösen, nicht nur für Neu-, sondern auch für Giro-Bestandskunden. Die Alternative zur Festeinlage ist mit einem 250€ ETF Sparplan sehr fair bemessen und sollten für jeden machbar sein. Insofern heisst es hier zuschlagen – und zum 01.04. ggf. mal nachjustieren, ob nicht noch andere gebührenfrei ETF Sparpläne das aktuelle Set-Up ergänzen können.

Viel Spaß mit dem Deal, euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von Michael1506

    Das mit den Sparplänen verstehe ich nicht so richtig. Diese müssen 6 x hintereinander ausgeführt werden und mindestens 250 Euro pro Monat betragen. Habe ich das so richtig verstanden?
    Dann muss ich also 6 x 250 Euro = 1.500 Euro anlegen?

  2. Profilbild von SparBlog Admin

    @Michael1506:
    Exakt – wobei Du natürlich auch einen schwankungsarmen Geldmarkt oder Anleihen ETF wählen kannst.. Viele Grüße, der Admin

  3. Profilbild von Michael1506

    Vielen Dank)) Habe jetzt ein Depot eröffnet.

  4. Profilbild von Carsten Schröder

    Eine Freundschaftswerbung ist übrigens auch möglich (Bedingung: Der Geworbene hatte 1 Jahr lang kein Depot bei der ING), der Werber erhält dann 20 Euro.

  5. Profilbild von Jack2648

    Wollte gerade hinzufügen, dass die ETF Sparpläne kostenlos werden

    Steht aber schon im Deal 👍

    So hat man selbst als Bestandskunde jeweils 50€ Ersparnis bei 2.857,14€ Sparsumme 😁

  6. Profilbild von Peter_1

    @Michael1506:
    Tipp der ING: Der monatliche Sparbetrag kann beliebig verteilt werden, also kannst du z.B. 5 Sparpläne über 50 Euro anlegen oder oder aber einen Sparplan über 250 Euro.

  7. Profilbild von dunkelschwarz

    Abgesehen vom konkret vorliegenden Angebot, die ING habe ich immer auch als eine Bank mit freundlichen und Interessierten Kundendienst mitarbeitern erlebt;
    Kompetenz in Verbindung mit aufgeschlossener Höflichkeit, das ist bei anderen Banken – gerade auch den Marktführern (Deutsche Bank, Postbank, Commerzbank) – nicht immer der Fall, sondern oftmals sogar gegenteilig.

    Wäre durchaus einen eigenen Magazinbeitrag wert, in dem die SparBlog-Comunity die Basisdaten für Beratungsqualität, Performance und allgemeiner/zusammenfassender Bewertung liefert.
    Analog zu den gewohnten bekannten Bewertungsportalen, wäre das ein fair gewichtetes Ergebnis aus individuell vielschichtigen, realen Kundenerlebnissen.

  8. Profilbild von dunkelschwarz

    @dunkelschwarz:
    Zudem könnten hier auch Mitarbeiter der entsprechenden Finanzdienstleister, ohne Restriktionen befürchten zu müssen, ihre Erfahrunswerte mit einbringen.

  9. Profilbild von Peter_1

    @dunkelschwarz:
    Ob die hier mitlesen?

  10. Profilbild von dunkelschwarz

    @Peter_1:
    Wäre das so unwahrscheinlich?

  11. Profilbild von Peter_1

    @dunkelschwarz:
    Kann schon sein, dass sie hier mitlesen. 🤷‍♂️

  12. Profilbild von Speedster

    Die 50€ setzt man dann im Depot mindestens wieder in den Sand…🤷🏻‍♂️🤓

  13. Profilbild von dicki

    Hat alles super funktioniert, habe den Gutschein sehr schnell erhalten

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)