🌴 50€ Guthaben für gebührenfreie Hanseatic GenialCard + weltweit keine Gebühren

Wenn ihr euch jetzt als Neukunde für die GenialCard der Hanseatic Bank entscheidet, bekommt ihr 50€ Startguthaben! Die Hanseatic GenialCard gehört für uns zur Top #3 der besten Kreditkarten ohne Fremdwährungsgebühr

Die Prämie: 50€ Startguthaben

Als Neukunde könnt ihr euch hier 50€ Startguthaben holen:

Zum Bonus-Deal

Die Visa-Karte ist dauerhaft gebührenfrei und ihr braucht kein neues Girokonto, sondern könnt die Kreditkarte mit eurem bestehenden Konto verknüpfen – auch SEPA Lastschrift ist möglich! Neukunde seid ihr, wenn ihr 12 Monate vor Abschicken des Online-Antrags nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen seid. 

Bedingungen der 50€ Startguthaben:

Das Startguthaben i. H. v. 50 € erhaltet ihr als Gutschrift auf euer Kreditkartenkonto, sofern die GenialCard zum Zeitpunkt der Auszahlung weder gekündigt noch storniert wurde. Voraussetzung hierfür ist, innerhalb von 8 Wochen nach Erhalt der Karte mind. 10 Transaktionen durchgeführt zu haben (Geldabhebungen und die Nutzung des Sofortgeldes sind hiervon ausgeschlossen). Zusätzlich muss in dieser Zeit ein Gesamtumsatz von mind. 1.000 € erreicht werden. Die Auszahlung des Startguthabens erfolgt mit nächstmöglicher Abrechnung, nachdem alle Voraussetzungen erstmalig erreicht wurden.

Das Angebot gilt ausschließlich für Neukunden. Als Neukunde zählen Antragssteller, die in den 12 Monaten vor Abschicken des Online-Antrags nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind. Zeitraum der Aktion: 25. Mai bis 19. Juli 2021 (bis dahin muss der Antrag eingegangen sein). Die Hanseatic Bank behält sich vor, das Angebot zu ändern oder vorzeitig zu beenden.

Die Hanseatic GenialCard (Visa-Karte)

Die Visa-Karte ist dauerhaft gebührenfrei und kommt ohne Mindestumsatz aus. Ihr könnt die Karte in Verbindung mit eurem derzeitigen Girokonto nutzen und müsst kein neues Girokonto eröffnen. Eine Übersicht der Gebühren:

  • Geldabheben: weltweit keine Gebühren
  • Bezahlen: weltweit keine Gebühren

Das Zahlungsziel bei der GenialCard beträgt 30 Tage, die Abrechnung erfolgt also monatlich – dabei könnt ihr entscheiden ob ihr in Teilbeträgen (mindestens 20€) oder aber direkt komplett ausgleichen möchtet. Es fallen Zinsen in Höhe von 13,6% an (effektiver Jahreszins). Die Kreditkarte kann jedoch nicht im Guthaben geführt werden. 

Übrigens: In den ersten 3 Monaten fallen für Neukunden zudem keine Zinsen bei der Rückzahlung an, sofern der Verfügungsrahmen nicht überstiegen wurde.

Vor- und Nachteile der GenialCard

  • ✅ Dauerhaft keine Jahresgebühr (ohne Mindestumsatz)
  • ✅ kein Kontowechsel notwendig
  • ✅ Geld von Kreditkarte auf bestehendes Girokonto überweisbar (innerhalb des Verfügungsrahmens)
  • ✅ Apple Pay verfügbar
  • 100% SEPA-Lastschrifteinzug möglich
  • ✅ weltweit gebührenfrei bezahlen
  • ✅ weltweit gebührenfrei Bargeld abheben
  • ✅ 0€ für eine Partnerkarte
  • ✅ Keine Zinsen bei Teilzahlung innerhalb der ersten 3 Monate
  • ✅ Kostenlose App für Android und iOS
  • ✅ 5% Erstattung auf Reisebuchungen bei Urlaubsplus
  • ❌ 13,6% Zinsen bei Teilzahlung (nach den ersten 3 Monaten)
Tipp In unserer Übersicht der besten kostenlosen Kreditkarten könnt ihr euch ein gutes Bild der GenialCard im Vergleich zu anderen kostenlosen Kreditkarten mit und ohne Prämie machen.

Die Hanseatic Vorteilswelt

Als Kunde der Hanseatic Bank profitiert ihr von vielen weiteren Vorteilen. So bekommt ihr z.B. 5% Urlaubsrabatt.

Wie funktioniert der 5% Urlaubsrabatt?

Für Reisen, die über den Kooperationspartner Urlaubsplus GmbH gebucht werden, gibt es 5% Rückerstattung. Dazu muss die Reise aber über https://urlaubsplus.de/hanseaticbank/ gebucht werden. Den Reisebonus bekommt ihr nach der Reiserückkehr gut geschrieben.

Was ist das Hanseatic Bank Gutschein-Portal?

Ihr könnt, wenn ihr im Besitz einer Hanseatic Kreditkarte seid, hier günstig Gutscheine für verschiedene Shops kaufen. Ihr wählt z.B. den 100€-Gutschein von notebooksbilliger.de aus und erhaltet einen Gutschein im Wert von 110€ – ihr zahlt also 100€ mit eurer Kreditkarte und die 10€ bekommt ihr von notebooksbilliger.de geschenkt.

[bcpremium]

Noch Fragen? Ab in die Kommentare,

euer SparBlogger

Infos zur abgelaufenen 35€ Bonus Aktion, gültig bis 30.06.:

Kommentare
  1. Profilbild von bd12120

    Momentan gibt es wieder einen hohen Bonus für die Genialcard.
    Wer eine Kreditkarte braucht dem kann ich die Genialcard nur empfehlen.
    Eine der wenigen Kreditkarten bei denen noch 100% Lastschrifteinzug möglich ist.

  2. Profilbild von Invincible

    Der Beantragungsprozess war bereits richtig mies. Das Video-Ident war nicht auswählbar, obwohl ich mich in den Geschäftszeiten befand. Jetzt darf ich mit dem Antrag in die Stadt zur Post fahren. Herzlichen Dank der Hanseatic Bank. So startet man eine Kundebeziehung – nicht!

  3. Profilbild von Thoko89

    @Peetz: Welcher Datenmissbrauch? Meine Antrage wurden bisher alle abgelehnt. Hauptsache mich vorher ein Video-Ident machen lassen. Außerdem habe ich einmal Unterlagen zur Eröffnung bei einer Postfiliale erhalten und da waren meine Unterlagen nicht im Umschlag. Stattdessen sämtliche Daten einer Fremden potentiellen Kundin. Kontonummer, Handynummer, Adresse, angegebene monatliche Einkünfte. Einfach komplett unprofessionell.

    Und meines Wissens hat die Hanseatic Bank vor allem Interesse an Kunden die kräftig überziehen und dann hohe Minuszinsen zahlen. Das Argument, das monatliche Einkommen bzw. eine Beschäftigung wäre ausschlaggebend (damit Kredite zurückgezahlt werden), ist kompletter Bullshit. Denn was jemand monatlich ausgibt, steht da ja nirgendwo. Leute mit Vermögen (die vielleicht aktuell arbeitssuchend sind) sind aber auch gar nicht gewollt. Und das Vermögen sollte ja eine nicht unerhebliche Rolle spielen. Bin ich eher sparsam oder nicht? Aber genau das interessiert nicht, was dann auch tiefe Einblicke zulässt, dass die eigentlich eher Leute noch in einer Situation mit fetten Überziehungszinsen konfrontieren wollen, in der die ohnehin finanziell zwar Einnahmen haben, aber mindestens gleichzeitig so viele Ausgaben. Bevorzugt mehr Ausgaben, sodass Überziehungen beansprucht werden.

    Fazit: ich kann Hanseatic nicht empfehlen.

    Die ING hat mir übrigens 4.500 € Dispo eingeräumt. Zeitlich unbefristet. Und ohne irgendwelche Wertpapiere als Sicherheit zu nehmen. Und die kennen mich seit 10 Jahren.

  4. Profilbild von bd12120

    Wer die Karte noch nicht hat sollte sich diese jetzt holen.
    Der Deal ist Top.

  5. Profilbild von Darthsimon

    Außer die 1000,- Euro Umsatz, die in 8 Wochen nötig sind…das ist etwas heftig. Zählt das nur das Guthaben von der Hanseatic oder auch für den SparBlog-Gutschein? Was müsste für Letzteres erfüllt werden?

  6. Profilbild von SparBlog Admin

    @Darthsimon:
    Für den 35€ Bonus reicht eine Nutzung in den ersten 4 Wochen aus. Wenn Dir die 1.000€ zu viel sind, würde ich dir die zu Beginn erläutertete awa7 mit 50€ Bonus empfehlen 🙂 Viele Grüße, der Admin

  7. Profilbild von dunkelschwarz

    @bd12120:
    Der Deal an sich ist zweifelsohne sehr attraktiv, allerdings sortiert die HANSEATIC-Bank anhand der SCHUFA-Daten sehr genau aus.
    Trotz einwandfreier Zahlungsmoral und bestem Score kann es zur Ablehnung kommen, wenn man bereits Inhaber mehrerer Kreditkarten ist, somit ein für die Bank nicht mehr interessanter Umsatz zu erwarten ist.

  8. Profilbild von bd12120

    @dunkelschwarz:
    Ich hatte kein Problem die Karte zu bekommen.
    Sehr gut ist die Umstellung der Rückzahlung auf 100%.

  9. Profilbild von dunkelschwarz

    Glückwunsch zur Antragsannahme!
    Die Karte ist ja auch tatsächlich mit einem genialen Bonus versehen, hätte die mir auch gerne in die "Gemäldegalerie" eingereiht, aber man kann eben nicht immer auch alles haben.

  10. Profilbild von Tobiego

    Habe ich mal beantragt… mal schauen wie lange es mit dem BC Gutschein und mit der Gutschrift auf der KK dauert 🙂

  11. Profilbild von mabo01

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen? Meine Lebensgefährtin bekommt 900€ Rente im Monat. Kommt sie für die Bonuszahlung in Frage & was bedeutet das mit der 1000€ Buchung genau? Ich sag schon mal Dankeschön!

  12. Profilbild von SparBlog Admin

    @mabo01:
    Du meinst ob sie für die Karte in Frage kommt? Sollte mit 50/50 durchgehen.. Gesamtumsatz = es muss über mind. 1.000€ eingekauft werden 🙂 Viele Grüße, der Admin

  13. Profilbild von bd236781

    Zählt man wohl als Neukunde, wenn man die AWA7 Kreditkarte besitzt?

  14. Profilbild von SparBlog Admin

    @bd236781:
    Leider nein, da die awa7 zur Hanseatic gehört. "Das Angebot gilt ausschließlich für Neukunden. Als Neukunde zählen Antragssteller, die in den 12 Monaten vor Abschicken des Online-Antrags nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen sind."

    Die awa7 eignet sich aber eh besser zum Nutzen 😉 Viele Grüße, der Admin

  15. Profilbild von xeptic

    Gibts Erfahrungen zur Annahmequote? Habe gelesen, dass trotz guter Bonität Kunden abgelehnt werden.

  16. Profilbild von Maverick773

    🤣🤣🤣🤣 Für 50€ so ein Aufriss???? Neee ist klar und dann noch 1000€ Umsatz total!!! 🤣🤣🤣

  17. Profilbild von sn1kkers

    @Maverick773:
    1-2 größere Käufe mit der Karte abwickeln und für den Rest Amazon Gutscheine kaufen o.Ä., insgesamt Zeitaufwand von 15 Minuten. 50€ soll dem einen oder anderen heutzutage noch was wert sein 🙂 Zudem ist die Karte eh top, wer eh eine holen will – besser als nix!

  18. Profilbild von 0ptimus

    @admin (Marsel):
    Hallo, habe Frage ,würde es als Transaktion zählen, wenn jemand 1.000 € auf meine Kreditkarte überweist?

  19. Profilbild von SparBlog Admin

    @0ptimus:
    Nein, selbstverständlich nicht. Davon ab handelt es sich um eine Kreditkarte, d.h. der Betrag wird VON der Kreditkarte abgezogen – ein Guthaben ist meine ich so oder so nicht möglich. Viele Grüße, der Admin

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)