Vorbei *Genial* Sommer-Special: Kostenlose Fahrradversicherung (täglich kündbar + erweiterbar) – getsafe

In diesem Sommer-Special schenken wir euch in Kooperation mit getsafe über den Sommer eine kostenlose Fahrradversicherung! Ihr bekommt dazu über unseren Deal ein getsafe App Guthaben über 5€ geschenkt, die Fahrradversicherung selbst kostet ab sagenhaften 0,55€ pro Monat. Wer also ein günstiges Rad hat und z.B. auf dem Dorf wohnt, kann so sein Fahrrad viele Monate lang kostenlos versichern.

GRATIS Fahrradversicherung: Shortfacts

Hier kommt ihr direkt zur Fahrradversicherung von getsafe:

Hinweis: Auf der Website von getsafe wird die Versicherung als „3 Monate kostenlos“ vermarktet. Das ist ein Durchschnittswert, der sich je nach Versicherungssumme der Räder natürlich unterscheiden kann. Die einen werden etwas kürzer mit dem 5€ Guthaben auskommen, andere dafür viel länger.

Wichtig Diese Fahrradversicherung ist echt der absolute Preisknaller. Selbst nach Aufbrauchen des 5€ Guthabens seid ihr hier für wenige Cent/Euro pro Monat weiterversichert – vergleichbare Versicherungen kosten teilweise 10x so viel (s. Preisvergleich weiter unten)

Was ist versichert?

Versichert werden können alle Arten von Fahrrädern bis zu einem Wert von 10.000€ – mit eingeschlossen sind hier auch E-Bikes und Fahrräder aus Carbon. Auch euer Fahrradschloss ist versichert, wenn es mit dem Rad geklaut wird – solltet ihr ein teures Fahrrad haben, habt ihr sicher auch ein teures Schloss, oder? Von daher ist dieser Zusatz echt praktisch.

Es ist ebenso möglich, dass ihr mehrere Fahrräder versichert. Das können entweder eure eigenen sein oder aber von eurem Partner/eurer Partnerin (bzw. von einer Person, die mit euch in einer häuslichen Gemeinschaft lebt). Der Wert von 10.000€ darf halt nicht überschritten werden.

Beispiel: Gehen wir also von einer Familie mit einem Kind aus: Der Vater hat ein 1.000€ teures Rad, Mama eines für 800€ gekostet und das Rad der Kleinen ist 250€ wert – alle drei Räder können mit der getsafe Fahrradversicherung abgesichert werden.

Wann greift die Fahrradversicherung?

Die Versicherung greift bei Diebstahl und Einbruchdiebstahl ebenso wie bei Raub – und das sogar weltweit (Auslandsaufenthalt bis zu 6 Monate, also z.B. im Urlaub). Wichtig ist dabei allerdings, dass ihr es mit einem handelsüblichen Schloss gesichert habt. Dabei ist das Fahrrad zu jeder Zeit und 24 Stunden am Tag versichert – auch nachts.

Ihr müsst den Kassenbon der Räder noch haben und vorzeigen können. Nur dann bekommt ihr im Schadensfall den Wiederbeschaffungswert erstattet – also die Summe, die ihr benötigt, um ein Fahrrad der Gleichen Art und Güte wiederzubeschaffen.

GRATIS Fahrradversicherung

Upgrade der Fahrradversicherung

Ihr könnt noch das „Vandalismus“-Upgrade machen: Dadurch ist dann auch der Teilediebstahl versichert, also wenn z.B. Sattel oder Lenkrad gestohlen werden. Das Upgrade kostet meist nur wenige Cent Aufschlag.

Der Preisvergleich

Zum Preisvergleich mit anderen Versicherungen ziehe ich ein 1.000€ teures Fahrrad in Berlin (PLZ 10961) heran:

  • Check24: Normales Fahrrad – Bester Preis: 11,58€ pro Monat ❌
  • Check24: E-Bike/Pedelec – Bester Preis: 5,56€ pro Monat ❌
  • getsafe: Normales Fahrrad oder E-Bike/Pedelec: 1,57€ pro Monat

Für mich ein absoluter No-Brainer 😉

Wer ist Getsafe?

Tipp Wir haben von Getsafe mittlerweile schon über die sehr gute und günstige Privathaftpflicht und über die Rechtschutzversicherung berichtet – jetzt gibt es auch noch eine Fahrradversicherung.

Getsafe ist ein deutsches FinTech-Unternehmen, das bereits 2015 eine der ersten Versicherungs-Apps auf den Markt gebracht und für über 20.000 User insgesamt 80.000 Versicherungsverträge verwaltet hat. Dabei hat das Unternehmen nach eigenen Aussagen einiges über die Wünsche der Kunden gelernt und als logischen nächsten Schritt die Nachteile der traditionellen Versicherungsunternehmen aufgedeckt – mit dem Bestreben, dies nun selbst besser und moderner machen zu wollen. Mit der Munich RE, einem der weltgrößsten Rückversicherer, als Partner ist sichergestellt, dass auch größere Ansprüche abgesichert werde können.

Viel Spaß mit dem Deal, euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von Maverick773

    @admin: Wenn Ihr schreibt:getsafe: Normales Fahrrad oder E-Bike/Pedelec: 1,57€ pro Monat ✅

    Ihr müsst Eure Leser nicht für dumm verkaufen..! Ein vernünftiges E-Bike hat einen wesentlichen höheren Beitraft. Viel Augenwischerei um Eure Conversion Quote in die Höhe zu treiben!

  2. Profilbild von Sandrienchen

    Guter Deal… und diese Diskussionen wieder- oh man.

  3. Profilbild von admin

    @Maverick773:
    Puh, wirklich jetzt? Ich glaube ich habe transparent genug dargestellt, dass es in diesem *Beispiel* um ein Fahrrad von 1.000€ ging (steht schließlich direkt davor!) und dass, im Unterschied zu Versicherungen bei anderen Anbietern, E-Bikes hier nicht ausgeschlossen, sondern inkludiert sind. Selbstredend, dass teurere E-Bikes auch mehr kosten…

  4. Profilbild von TheKlappstuhl

    @steinbrei:
    Weiß ich, mein Fahrrad wurde auch geklaut und ist Monate später beschädigt wieder aufgetaucht.
    Aber ich habe natürlich die Unterlagen für das Fahrrad zusammen und da ich das Schloss online gekauft habe, habe ich auch da die Belege und kann die in meinem Amazon-Konto auch Jahre später noch aufrufen. Aber wieso sollte ich das Schloss eines Raumes austauschen bzw. dafür den Beleg haben? Das ist nicht über die Fahrradversicherung abgedeckt, das wäre höchstens über Vandalismusschäden in der Hausrat versichert.

  5. Profilbild von steinbrei

    @TheKlappstuhl:
    Wenn dir das Fahrrad aus dem eigenen Kellerabteil geklaut wird, das mit einem Schloss gesichert ist und das hinterer weiteren 3 verschlossenen Türen liegt. Aber du hast natürlich recht mit der Hausratversicherung. Ich war damals doch etwas erstaunt, dass jemand sich diese Mühe macht. Das kann eigentlich nur jemand aus dem Haus gewesen sein.

  6. Profilbild von Lilien

    Hallo, wenn ich ein sehr gepflegtes, altes (z. B. 10 Jahre) Fahrrad versichere, welches einen hohen Neupreis hatte (> 1500 €), zahle ich einen relativ hohen Beitragssatz. Bekomme ich im Schadensfall dann den Wiederbeschaffungswert eines neuen oder gebrauchten Fahrrades ersetzt? Wird der Wiederbeschaffungswert ggf. geschätzt oder wird der tatsächliche Kaufpreis für ein wiederbeschafftes Rad gezahlt?

  7. Profilbild von admin

    @Lilien:
    In den Dokumenten steht nur das: "Prinzip des Wiederbeschaffungswertes: Im Schadenfall erhältst du in der Regel den Wert, den du benötigst um ein Objekt gleicher Art und Güte wiederzubeschaffen."

  8. Profilbild von flofree

    Wie gut eine Versicherung wirklich ist, merkt man erst im Schadensfall

  9. Profilbild von TheKlappstuhl

    @admin:
    Kannst du die Vertragsunterlagen bzw. -details hier einstellen?
    Wäre mal interessant, wenn man sich das angucken könnte, bevor man denen alle Daten geben muss.

  10. Profilbild von admin

    @TheKlappstuhl:
    Leider habe ich auch nur das auf der Homepage verlinkte PDF, mehr nicht: https://www.hellogetsafe.com/assets/documents/Hausratversicherung_Fahrrad_DE.pdf

  11. Profilbild von TheKlappstuhl

    @admin:
    Leider auch alles nur sehr schwammig formuliert :/
    "In der Regel" legen wir das so aus, wie es uns passt. Oder wie soll man das verstehen?
    "Im Schadenfall erhältst du in der Regel den Wert, den du benötigst um ein
    Objekt gleicher Art und Güte wiederzubeschaffen."

    Bis zum Abschluss erhält man nicht ein einziges Dokument, das Aufschluss über die Vertragsbedingungen enthält. Das ist für mich leider extrem unseriös.

  12. Profilbild von admin

    @TheKlappstuhl: @admin:
    Leider auch alles nur sehr schwammig formuliert :/

    Nicht optimal kommuniziert, da gebe ich dir absolut Recht. Im Endeffekt hast du das Ding hier aber mehrere Monate kostenlos und es ist täglich kündbar, du bindest dir also auch rein gar nichts dauerhaft ans Bein. Für genauere Bedingungen muss man dann wohl deren Support bemühen.

  13. Profilbild von Yoghurtsan

    Getsave wirkt auf mich unseriös. Die Versicherungsbedingungen im Vorfeld nicht auszuhändigen ist ein NoGo. Da gibt es nichts zu diskutieren.

    Ein Preisvergleich seitens des SparBlogs ohne die Rahmenbedingungen zu kennen ist ebenso unseriös und fehlerhaft.

    Bspl. Der Widerbeschaffungswertes kann zum Neuwert, wie in der Hausratversicherung, oder zum Zeitwert, z. B. Elektronikversicherung oder Haftpflichtversicherung, erfolgen. Der Unterschied in der Regulierung kann da mal entspannte mehrere hundert Euro betragen.

    SparBlog…Setzen… Sechs.

  14. Profilbild von admin

    @Yoghurtsan:
    Der Preisvergleich basiert auf den gleichen Bedingungen, die du auf den bekannten Vergleichsportalen zum Vergleich eingeben kannst.

    Was die Versicherungsbedingungen im Detail angeht, gebe ich dir Recht. Was deine Benotung angeht, Herr Lehrer, allerdings nicht. Die Versicherung ist effektiv monatelang kostenlos und täglich kündbar. Was willst du denn noch? Friss oder stirbt. Für mich zweifelsfrei ein guter Deal.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)