DKB-Cash: Kostenloses Girokonto mit VISA-Kreditkarte

Obwohl es hier keine Prämie bei Abschluss gibt (siehe Liste der Girokonten mit über 600€ Prämie), ist das DKB-Cash Girokonto bei vielen Schnäppchenjägern bekannt und sehr beliebt. Gründe dafür sind die wirklich genialen Konditionen: Sowohl das Konto als auch die VISA-Kreditkarte sind dauerhaft kostenlos – und außerdem könnt ihr mit der VISA im Euro-Raum kostenlos Geld abheben, und unter bestimmten Bedingungen sogar weltweit kostenlos. Daher wird es Zeit, euch das Konto ausführlich vorzustellen.

Das kostenlose Girkokonto der DKB

Ihr könnt das Girokonto der DKB schnell online eröffnen – das Ausfüllen des Antrags dauert laut Aussage der Bank nur 5 Minuten. Danach könnt ihr euch für das DKB-Cashkonto von zuhause online per Video-Ident legitimieren. Dafür braucht ihr nur einen Rechner, ein Tablet oder Smartphone mit Webcam und Internetzugang sowie einen Ausweis. So oder so habt ihr diese Vorteile:

  • Kostenlose Kontoführung unabhängig von Einkünften
  • Kostenlose VISA Kreditkarte + Girocard
  • Gebührenfrei Bargeld abheben mit der Kreditkarte (im ganzen Euro-Raum, als Aktivkunde sogar weltweit)
  • Eröffnung per Video-Ident möglich (von 7-22 Uhr)
  • ChipTAN & pushTAN

Jetzt hier eröffnen

Vorteile als Aktivkunde bei DKB-Cash

Genial zum Starten: Nach Abschluss des Girokontos seid ihr automatisch ein Jahr lang Aktivkunde. Danach könnt ihr Aktivkunde bleiben, wenn ihr einen monatlichen Eingang von mindestens 700€ aufweisen könnt (muss kein Gehalt sein). Aber auch ohne Geldeingang bleibt das DKB-Cash-Girokonto weiterhin für alle kostenlos.

Mit der der Kreditkarte kommt ihr wie gesagt auch als „Normalkunde“ im Euro-Raum an jedem Geldautomaten mit VISA-Zeichen kostenlos an Bargeld, aber als Aktivkunde könnt ihr sogar weltweit kostenlos Geld abheben und bezahlen: Die Gebühren für das Bezahlen mit der DKB-VISA-Card im außereuropäischen Ausland, sog. Auslandsgebühr oder Auslandseinsatzentgelt, bekommt ihr erstattet.

Weitere Vorteile für Aktivkunden (in Klammern: Vergleich zu Nicht-Aktivkunden)

  • Weltweit kostenlos bezahlen (statt euroweit, außerhalb: 1,75%)
  • Weltweit kostenlos Geld abheben (statt euroweit, außerhalb: 1,75%)
  • 0,2% p.a. Guthabenzins bis 100.000 Euro auf der DKB-VISA-Card (statt 0,00%)
  • 6,9% p.a. Dispozins (statt 7,5%)
  • Online-Cashback: In ausgewählten Shops (z.B. Otto, Lidl oder Babymarkt) bis zu 20% sparen
  • DKB live: Ihr kommt kostenlos zu diversen Veranstaltungen, z.B. Handball, Fußball oder Eishockey
    • hier sind vor allem Mannschaften und Events aus Berlin und Umgebung inbegriffen
  • Online-Tresor: Im Online-Tresor könnt ihr wichtige Dokumente auf dem Bank-Server sichern. Nur ihr habt Zugriff über das Postfach des Internet-Bankings und das von überall auf der Welt.

Wie bleibe ich Aktivkunde?

Was müsst ihr also tun, um Aktivkunde zu bleiben? Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass nach dem ersten Jahr monatlich mindestens 700€ auf eurem Konto eingehen. Dabei muss der Betrag nicht mit einer einzigen Überweisung kommen und es muss auch kein Gehalt sein. Seid ihr Student, dann können die 700€ zum Beispiel aus BAföG, Einkünften aus einem Nebenjob oder einer Überweisung der Eltern bestehen. Bekommt ihr monatlich diesen Betrag auf euer Konto, genießt ihr weiterhin alle Vorteile eines Aktivkunden.

Als nicht-aktiver Kunde ändert sich für euer Girokonto nichts. Auch könnt ihr weiterhin im Geltungsbereich der EU-Preisverordnung (das ist der Euroraum sowie Schweden und Rumänien) kostenlos mit der DKB-VISA bezahlen. Zahlt ihr aber etwas im außereuropäischen Ausland, wird euer Konto zusätzlich mit einer Gebühr von 1,75% des Umsatzes belastet, die ihr auch nicht erstattet bekommt (das ist auch bei anderen Kreditkarten durchaus Standard).

Achtung: Es kann immer sein, dass einzelne Händler Entgelte für das Bezahlen mit Kreditkarte erheben – darauf hat die DKB keinen Einfluss und diese Entgelte bekommen weder Aktivkunden noch inaktive Kunden erstattet.

Übrigens: Für unter 18-Jährige gibt es DKB-Cash u18 – diese sind dauerhaft Aktivkunden.

DKB-VISA-Card vs. DKB-GiroCard: Die Unterschiede

Als Kunde der DKB ist es generell ratsam, auch innerhalb Deutschlands nur mit der Kreditkarte Geld abzuheben, denn das ist wie oben beschrieben an allen (!) Automaten kostenlos (Es sei denn der Automatenbetreiber verlangt eine Gebühr). Abheben könnt ihr Beträge ab 50€.

Mit der Girokarte ist das Geldabheben nur an DKB Geldautomaten kostenlos möglich (und davon gibt es nicht gerade viele, genauer gesagt 14 in Deutschland). Können wir also vergessen ;). Die Girokarte solltet ihr also – wenn überhaupt – maximal dazu nutzen, um in Geschäften/Restaurants/etc. zu bezahlen, in denen keine Kreditkarten angenommen werden.

DKB-VISA-Card DKB-GiroCard
Wie sieht sie aus?
  • Dunkle Farbe
  • Visa-Logo

  • Graue Farbe
  • V-Pay Logo

Kostenlos Geld abheben
  • Weltweit kostenlos Bargeld am Geldautomaten abheben
  • Wichtig ist das Visa-Logo am Automaten (95% aller Geldautomaten im In- und Ausland sind mit dem Visa-Logo gekennzeichnet)
  • An rund 1.300 Shell-Tankstellen in ganz Deutschland kostenlos Geld abheben.
  • Bei REWE, Penny, Netto und Edeka sowie bei der Baumarktkette Toom ab einem Einkaufswert von 20 Euro
  • Nur an den Geldautomaten der DKB (gibt nur 14)

Das DKB-Cash-Girokonto im Erklärvideo

Hier im DKB-Video werden die Vorteile noch mal schnell erklärt:

DKB Girokonto: Fazit

Ich persönlich habe das DKB Griokonto samt VISA-Karte schon seit langem und kann es nur empfehlen: Es ist und bleibt dauerhaft kostenlos, die VISA-Karte eignet sich perfekt sowohl im Inland, im Euro-Raum und ganz besonders bei Reisen außerhalb des Euro-Raums (USA, Australien, etc.) – die Regelung, dass letzteres nur für Aktivkunden gilt, ist zwar neu, aber in meinen Augen immer noch vertretbar. Außerdem nett: Im Gegensatz zu anderen Banken oder Kreditinstituten bekommt ihr keine Werbung zugesendet, weder per E-Mail noch per Post.

Sowohl als Hauptkonto aber auch als Zweitkonto für die Kreditkarte etc. kann ich es daher voll empfehlen.

Noch Fragen zum Konto? Ab damit in die Kommentare.

Und: Wer doch lieber eine Prämie bei der Eröffnung eines Girokontos bekommen mag, darf gerne bei unserem Vergleich mit den besten Girokonten und über 600€ Prämie reinschauen, ob für euch etwas passendes dabei ist!

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von maggats

    Hat das Konto und die Visa schon seit Jahren, keine Probleme, alles super. Bin zufrieden.

  2. Profilbild von TheKlappstuhl

    Cash im Shop sollte man vielleicht noch erwähnen, da man damit auch ohne Geldautomat und ohne etwas einkaufen zu müssen, Geld in Supermärkten abheben kann. Dazu einfach den gewählten Betrag (ab 50 € und dann jeweils in 50€-Schritten) im Online-Banking wählen, Coupon ausdrucken und mit in den Laden nehmen oder Code auf dem Handy vorzeigen und schon bekommt man das Geld ausgezahlt. Man kann damit übrigens gleichzeitig auch seine Einkäufe bezahlen und bekommt dann den Differenzbetrag ausgezahlt.

  3. Profilbild von Nadine_T

    Bin vor ein paar Monaten zur DKB gewechselt und super zufrieden! Kann ich wirklich wärmstens empfehlen 🙂

  4. Profilbild von Lucy2000

    Kann ich auch sehr empfehlen!

  5. Profilbild von Marenwersonst

    Dkb ist wirklich top.:)

  6. Profilbild von wwallace1979

    Ich für meinen Teil bin zwar kein Kunde der Dkb, möchte aber darauf hinweisen das man nicht mal eben kleinst Beträge am Automaten abheben kann. Müssen mind. 50€ sein. Wen das nicht stört Ok, aber bei anderen Banken wie z.B. der IngDiba erlauben auch 20€ etc.

  7. Profilbild von extasetux

    Bin seit 10 Jahren zufriedener Kunde. Absolut zu empfehlen. Top Service, auch per E-Mail.

  8. Profilbild von DeMo2502

    2 Fragen: kann man das auch als Gemeinschaftskonto nutzen? Und reicht, wenn die 700€ von beiden Kontoinhabern kommen?

  9. Profilbild von HamBra

    @wwallace1979: So jemanden kenne ich auch. Der rennt jeden 2. Tag zum Automaten, um sich 20 € zu ziehen. 😊

  10. Profilbild von TheKlappstuhl

    @DeMo2502:
    Ja, das gibt es auch als Gemeinschaftskonto, einfach bei der Eröffnung den zweiten Kontoinhaber angeben:
    https://www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/gemeinschaftskonto/

  11. Profilbild von badboy17

    @wwallace1979: stimmt nicht, ist nur in Fremdwährung der Fall, ich habe heute erst 15€ abgehoben

  12. Profilbild von TheKlappstuhl

    @badboy17:
    Mit der Kreditkarte kann man eigentlich nur noch Beträge ab 50 € abheben, auch im Inland – eine Ausnahme ist nur das u18-Konto, damit kann man auch geringere Beträge abheben.

  13. Profilbild von Ben7

    @ilja.s: Zu 2) Vor deinem Onlineeinkauf musst du dich in dein Online-Banking einloggen, von dort aus den Link zur Partnerseite benutzen und dann den Kauf abschließen (soweit ich weiß ist die Zahlungsart sogar egal, klappt also zB auch mit Paypal). Der Prozentsatz wird dir innerhalb einiger Woche gutgeschrieben

  14. Profilbild von Ben7

    @DeMo2502: Woher die 700€ monatlich kommen ist der DKB egal. Haben das extra nochmal telefonisch geklärt. Kann also von den Eltern, als Eigenüberweisung oder als Gehalt eingehen.

  15. Profilbild von sz.tobi

    Wer aber kein Aktivkunde mehr ist, der kann es auch nicht mehr rechtzeitig bis zum Ende der Aktion werden…?

  16. Profilbild von sz.tobi

    @Mrle: Die finanzieren Kim Jong Un. Das "K" in DKB steht für Korea. Sollte man wissen. 🤓

  17. Profilbild von timo1994

    @der: wie kommst du darauf

  18. Profilbild von timo1994

    @bongomongo: du bist doch die ersten 12 Monate nach Eröffnung automatisch aktivkunde dann wenn das geld monatlich eingeht

  19. Profilbild von Habeedere

    Ich habe dort auch schon seit Jahren ein Konto. Kann es jedem nur empfehlen!! Alles Super

  20. Profilbild von eujeujeu666

    Suche neue Bank und habe die Ing-DiBa erstmal ins Auge gefasst.Aber die Kommentare hören sich hier echt super an.

  21. Profilbild von Jul

    @admin: bekomm ich die Karte als Azubi mit 900€ Gehalt?

  22. Profilbild von CarolaP

    Prima Konto

  23. Profilbild von rumper

    Bin seit gut 10 Jahren dort Kunde und kann die DKB auch uneingeschränkt empfehlen. 👍🏼

  24. Profilbild von riese01

    Seit vielen Jahren Kunde und nie Probleme!

  25. Profilbild von Golfimobil

    Wo genau ist da jetzt der Deal???
    Alter Hut, gibt es schon seit Ewigkeiten

  26. Profilbild von blueroom

    Ja ich liebe bei der DKB vor allem, dass kostenlose Geldabheben mit der Visa Karte weltweit. Hierzu muss man aber Aktivkunde mit 700 € Geldeingang auf dem Konto sein.

  27. Profilbild von ifeelgood

    Wirklich schade, dass es hier keine Prämie gibt.

  28. Profilbild von Heidrun51

    Bin schon viele Jahre zufriedene Kundin😊

  29. Profilbild von schmuggler@arcor.de
    schmuggler@arcor.de

    Sehr zu empfehlen, mehr als ein Girokonto.

  30. Profilbild von Red9

    Geil, bitte öfter solche Beiträge, auch mit Erinnerung 🙂

  31. Profilbild von Rhyem

    Manchmal haut DKB richtig geile Sachen raus und manchmal sind die Freebies doch eher unattraktiv. Hmmm, bin am überlegen doch mal bei der DKB einzusteigen….

  32. Profilbild von Heidrun51

    Hab ich schon ewig, bin sehr zufrieden.

  33. Profilbild von evafl21

    Immer wieder interessant was man so anbietet. 🙂

  34. Profilbild von caffery

    Ich nutze DKB Cash + Visa-Card schon seit vielen Jahren als Zweitkonto und bin überaus zufrieden. Auf der Kreditkarte lasse ich immer einen Basisbetrag liegen. Es gibt halt manchmal Situationen in denen man eine K-Karte braucht. Auch im Urlaub ist sie extrem praktisch. Ich schiebe jeden Monat 700 Euro von meinem Hauptkonto rüber und einen Tag später wieder zurück. So bleibt man Aktivkunde.
    Die Konditionen der Kreditkarte sind so in meinen Augen unschlagbar.

  35. Profilbild von Netri

    Wenn ich mit der Kreditkarte bezahle oder Geld abhebe, geht das direkt vom Girokonto runter?

  36. Profilbild von Winne

    Nein. Das ist ein Prepaidkreditkarte. Du musst das Geld draufladen

  37. Profilbild von admin

    @Netri:
    Es geht nicht direkt vom Girokonto runter, sondern direkt vom Kreditkartenkonto. Du hast also immer 2 DKB-Konten im Übersichjtsbereich, wobei du dort das Geld vom einen problemlos aufs andere schieben kannst.

  38. Profilbild von rumper

    Man kommt damit kostenlos ins Tropical Islands?

  39. Profilbild von Netri

    @admin: d.h. bevor ich was mit der Kreditkarten zahlen kann, muss ich erst Geld aufs Kreditkartenkonto rüberschieben? Oder kann ich ganz normal zahlen/Geld am Automat ziehen und dann später das Geld rüberschieben?

  40. Profilbild von admin

    @Netri:
    Du bekommst ja einen gewissen Kreditrahmen gewährt, d.h. du kannst schon ein wenig ins Minus gehen und das dann später ausgleichen.

  41. Profilbild von sz.tobi

    Mist, verpasst 😩

  42. Profilbild von bd10290

    Top Konto + Kreditkarte. Noch nie Probleme gehabt mit der DKB.

  43. Profilbild von Jabba Jones

    @admin: Gibt es eventuell Transaktionskosten (für Daueraufträge o. ä.) bei dem Girokonto?
    Oder ist es wirklich KOMPLETT kostenlos?

  44. Profilbild von sz.tobi

    Wer bereits Kunde ist und einen neuen wirbt, kriegt momentan einen 75€ Zalando-Gutschein 👍

  45. Profilbild von admin

    @Jabba Jones:
    Nope, keine Kosten für Überweisungen, Daueraufträge, nicht dergleichen. Tatsächlich komplett kostenlos (ich selbst habe es ja auch).

  46. Profilbild von testtest

    Die Bank wird immer so hoch gejubelt. Die hat aber auch viele Schatten Seiten: oft keine Annahme, grottenschlechter Support, willkürliche Konto Kündigungen, sehr pingelige aktiv StatusPrüfung, 500 EUR Visa Limit, 1 Tag interne Überweisungs Dauer, miese Login Sicherheit 5 Stellen,

  47. Profilbild von testtest

    Einfach mal nach Kunden Meinungen googeln. Ist sehr aufschlussreich. Hab da selbst ein Konto, aber mein Comdirekt Konto ist z.B.kostentechnisch ähnlich aber wesentlich professioneller/seriöser/schneller/übersichtlicher und der Support ist um Welten besser.

  48. Profilbild von rumper

    @testtest: Da stimmt so einiges nicht an deinen Ausführungen.
    Mein Kreditkartenlimit ist bspw. bei 1000€ ohne das ich jemals eine Erhöhung beantragt hätte, beim Login kann man Passwörter bis zu 38 Zeichen vergeben, und wenn man das Konto ganz normal nutzt ist man automatisch Aktivkunde ohne irgendwelche Einschränkungen.
    Auch sind interne Überweisungen sofort erledigt.

    Aber bashe ruhig weiter gegen die DKB und hebe dein comdirekt in den Himmel. Es zwingt dich im übrigen niemand bei der DKB ein Konto zu haben.

  49. Profilbild von Gregory house

    Hat jemand ne Idee für eine Kontoeröffnung für meinen 15jährigen Sohn mit Prämie?

  50. Profilbild von Gregory house

    Sorry, Bild gehört nicht dazu🧐

  51. Profilbild von caffery

    Ich habe auch schon seit vielen Jahren ein DKB-Konto samt K-Karte und kann mich im Prinzip den positiven Erfahrungsmeldungen nur anschließen.
    Da die Welt aber nicht nur aus schwarz/weiß besteht habe auch ich ein paar Einschränkungen die man durchaus mal erwähnen kann ohne dabei das Gesamtprodukt mies zu reden:
    – Der Kundensupport ist zwar für eine Onlinebank keine Katastrophe – aber den der Comdirect z.b. oder besonders den der Ing-Diba (um zwei andere Banken mit konstenloser Kontoführung zu nennen) fand auch ich noch einen großen Ticken besser.
    – Die DKB lässt sich auch nach meinem Langzeiteindruck etwas mehr Zeit um die Eingangsposten zu verbuchen. Es dauert hier häufig einen Tag länger als bei vielen anderen Banken.
    – Mit "Problemkunden" (Zahlungsprobleme, Bonität etc.) fackeln die nicht lange bzw. lehnen diese ab.

    Wie gesagt – alles im Verhältnis sehen. Die Bank ist gemessen an ihren Kosten und ihrem Onlinebankcharakter unterm Strich mit ganz weit oben. Aber eben auch nicht in jedem Punkt unschlagbar.

  52. Profilbild von Der Deutsche.

    Ich hatte über 10 Jahre ein Konto bei der DKB und war immer sehr zufrieden. Als sie allerdings eingeführt haben, dass man für Bargeldabhebungen im nicht EU-Ausland die Bankgebühren selbst zahlen muss, habe ich gekündigt. Dennoch ist sie empfehlenswert.

  53. Profilbild von rumper

    @Der Deutsche.: Man bekommt doch weltweit kostenlos Bargeld mit der Visa Karte?

  54. Profilbild von Der Deutsche.

    @rumper…Ja. Aber in vielen Ländern verlangen die Banken Gebühren für das Abheben. So kostet z.B. in Thailand jede Abhebung ca. 200 Baht ( ca. 5,30€ ). Diese Gebühren bekam man auf Anfrage immer sofort zurück erstattet, da DKB ja Werbung für "weltweit kostenlose Abhebungen" machte! Seit ein paar Jahren ( ich glaube seit Hebst 2015 ), werden diese Gebühren von der DKB NICHT mehr zurück erstattet.

  55. Profilbild von rumper

    Mit welcher Begründung?

  56. Profilbild von japaner1000

    @rumper…. Du stellst Fragen….. frage doch bei der DKB selbst nach…. aber die logische Antwort kann ich Dir auch schon geben… wenn jemand wie ich in einem 5-monatigen Urlaub 10 Abhebungen macht, würden sie dann 53€ Verlust machen! Ist einfach zu teuer.

  57. Profilbild von jens74

    Ist es im in der eu auch bei fremdwährung kostenlos zb. Tschechien und Ungarn Geld abheben und bezahlen ???

  58. Profilbild von TheKlappstuhl

    @jens74:
    Ja, an Automaten im EWR ist es kostenfrei (Abhebung ist aber erst ab 50 € möglich)

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)