*Letzte Chance* comdirect: 100€ Bonus fürs kostenlose Girokonto

Update Der Deal endet am 13.02. – zusätzlich zu den 75€ Bonus von der comdirect bekommt ihr nämlich alleine für die Eröffnung einen 25€ Bestchoice-/Amazon.de Gutschein als SparBlog.com Bonus.

Das comdirect Girokonto ist eines der bekanntesten und beliebtesten Girokonten überhaupt – und in aktuellen Zeiten eines der wenigen, die überhaupt noch bedingungslos kostenlos sind. Als wäre das nicht genug, gibt’s noch 75€ Willkommensprämie obendrauf!

Die Aktion gilt für alle Neukunden – und das sind alle, die in den letzten 6 Monaten kein comdirect Kunde waren. 

Das kostenlosen Girokonto der comdirect

Der Deal ist auch deswegen klasse, weil ihr zum kostenlosen Girokonto die genannten Prämien und obendrauf noch eine sehr gute kostenlose Kreditkarte bekommt. Hier erst mal die Fakten in Kurzform:

  • comdirect Girokonto + 100€ Bonus
    • Kostenlose Kontoführung
    • Kostenlose girocard und Visa Kreditkarte (Bonität vorausgesetzt)
    • Kostenlos Bargeld abheben in Deutschland und EU (nur mit girocard!)
    • Kostenlos Bargeld abheben außerhalb der EU (nur mit Visa Kreditkarte)
    • Kostenlos Ein-/Auszahlungsautomaten der Commerzbank nutzen
    • Auch als Gemeinschaftskonto möglich
    • Video-Ident möglich
    • Dispozins jetzt nur noch 6,5% p.a.
    • Kündigung jederzeit möglich
    • 75€ Gutschrift von der comdirect (nach Aktivität, s.u.)
    • 25€ Amazon.de Gutschein vom SparBlogger alleine für die Eröffnung

100€ Bonus sichern: So funktioniert’s

1) 25€ vom SparBlogger

25€ gibt es als Amazon.de Gutschein vom SparBlogger alleine für die Eröffnung:

  1. Hier den comdirect Giro Bonus-Deal nutzen

    Zum Bonus-Deal

  2. Unbedingt spätestens am Folgetag in eurem SparBlog Account prüfen, ob der Abschluss korrekt erfasst wurde
    • Falls er dort nicht unter „offene Bonus Deals“ gelistet ist, schickt uns über das Support-Formular auf der gleichen Seite eine Nachbuchungsanfrage. 30 Tage nach Abschluss können wir keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptieren.
  3. Abwarten und glücklich sein 🙂

Gutschein abholen: Nach erfolgreicher Bestätigung durch den Anbieter (ca. 10-12 Wochen) in eurem SparBlog-Statistikbereich. Ihr bekommt dann per E-Mail Bescheid.

2) 75€ von der comdirect

Weitere 75€ gibt es von der comdirect. Die 75€ sind eigentlich recht leicht zu bekommen. Wenn ihr Neukunde seid, also mindestens 6 Monate kein Konto bei der comdirect bank AG hattet (Girokonto, Depot, etc), könnt ihr hier mitmachen.

Die Gutschrift gibt es dann, wenn ihr innerhalb der ersten 3 Monate nach Kontoeröffnung insgesamt mindestens 3 Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay tätigt, indem ihr dort die comdirect Kreditkarte hinterlegt habt. Das ist super einfach, wie euch Lucas in unserem Video zeigt (anhand von Paypal, klappt aber mit der comdirect Kreditkarte aber genauso):

Bonusbedingungen & Infos

Bitte folgende Bedingungen beachten:

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen! Die Bestellung muss direkt und ohne Unterbrechung über die Bonus Deals durchgeführt werden.
  • Es müssen Cookies akzeptiert werden und es darf kein Adblocker verwendet werden
  • 25€ Amazon.de Gutschein vom SparBlog alleine für die Eröffnung
  • 75€ Gutschrift von der comdirect, wenn ihr innerhalb der ersten 3 Monate nach Kontoeröffnung mindestens 3 Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay mit der comdirect Visa-Karte (Kreditkarte) tätigt. Der Bonus wird im 4. Monat nach Kontoeröffnung auf dem Girokonto gutgeschrieben.
  • Nur für Neukunden (Personen, die in den letzten 6 Monaten vor Depoteröffnung nicht bereits Kunde der comdirect bank AG waren, weder Baufinanzierung, Girokonto, Anlagekonten, Ratenkredit noch Depot)
  • Das Angebot ist nicht mit anderen kombinierbar (insbesondere nicht mit Freunde-werben-Freunde)
  • 30 Tage nach Abschluss werden keine Nachbuchungsanfragen mehr akzeptiert.

Wichtig:

  • Während der Bestellung nicht auf anderen Seiten surfen, sonst können wir eine korrekte Bonus-Zuordnung nicht garantieren
  • Beim Anbieter ist von dem Gutschein nichts mehr zu lesen, da dieser von SparBlog.com vergeben wird.

Der BestChoice Premium- oder Amazon.de-Gutschein

BestChoice Premium Gutschein von Cadooz Wie immer bei unseren Deals könnt ihr euch, sobald ihr den Bonus bekommen habt, in eurem SparBlog-Statistikbereich zwischen einem BestChoice Premium- oder einem Amazon.de-Gutschein entscheiden. Tipp: Nehmt den BestChoice Gutschein, denn dann könnt ihr auch danach jederzeit noch spontan entscheiden, ob ihr ihn bei Amazon.de einlösen wollt, oder bei MediaMarkt, Saturn, IKEA, Zalando, ABOUT YOU, Douglas, OTTO, Rossmann und in über 200 anderen Shops (PDF, Stand: April 2019).

Dann wünsche ich euch mal viel Spaß mit dem Deal,
euer SparBlogger

Kleingedrucktes zu den Amazon.de Gutscheinen:
*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine (Gutscheine) sind für den Kauf ausgewählter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dürfen nicht weiterveräußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte übertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.à r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf www.amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollständigen Geschäftsbedingungen. Alle Amazon ® ™ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine Servicegebühren an.

Kommentare
  1. Profilbild von fairtools

    Das sollten die Banken ähnlich wie CLARK regeln. Wer einmal Kunde war, kann zukünftig kein Neukunde mehr werden.

    So einfach könnte es sein. Dann hätte der Begriff "Neukunde" auch wieder seine korrekte Bedeutung.

  2. Profilbild von ifeelgood

    @fairtools: Das sollten die Banken ähnlich wie CLARK regeln. Wer einmal Kunde war, kann zukünftig kein Neukunde mehr werden.

    So einfach könnte es sein. Dann hätte der Begriff "Neukunde" auch wieder seine korrekte Bedeutung.

    DAS wäre aber nicht schön 😉

  3. Profilbild von SparfuchsSE

    Habe das Konto schon seit einem Jahr. Damals gab es 100 Euro Prämie + 2€ Gutschrift jeden Monat.
    Ein Klasse Deal gewesen. Die App ist super easy zu bedienen. Ich würde sagen die beste Bank App ever. Nutze es als 2. Konto und würde es sofort wieder machen.

  4. Profilbild von Befana1976

    @Ricky98:
    coole Lektüre zum Feierabend eure Runde 😉

  5. Profilbild von Befana1976

    Ich bin mit dem Konto, den ich auch mit diesem Deal geöffnet hatte sehr zufrieden

  6. Profilbild von Ricky98

    @Befana1976:
    😀

  7. Profilbild von savzume

    Habe heute morgen meine postident abgegeben. Hoffe das läuft alles schnell ab

  8. Profilbild von Arnold

    Grundsätzlich darf man natürlich gerne testen. Du bist dir ja anscheinend vorher schon sicher, dass das Konto nichts für dich ist, also eindeutig Missbrauch. Schade ist nur, dass die Banken das zwar in den Bedingungen stehen haben, aber (noch) nicht so weit sind die Prämie zurückzufordern. Ehrliche Kunden bezahlen mittels direkten oder indirekten Gebühren dann solche Schmarotzer mit.
    Wenn man es nur auf die Prämie abgesehen hat, kann man ja durchaus das Konto auch ein paar Monate nutzen, um dann festzustellen, dass es doch nicht den eigenen Ansprüchen genügt und dann kündigen. Dann hätte das ganze auch einen Sinn.

    @SunSurfer: kann ich ja nix zu, dass ich künftige Umsätze…

    Sehr wohl kannst du. Sei doch wenigstens ehrlich…

  9. Profilbild von SunSurfer

    @Arnold: Grundsätzlich darf man natürlich gerne testen. Du bist dir ja anscheinend vorher schon sicher, dass das Konto nichts für dich ist, also eindeutig Missbrauch. Schade ist nur, dass die Banken das zwar in den Bedingungen stehen haben, aber (noch) nicht so weit sind die Prämie zurückzufordern. Ehrliche Kunden bezahlen mittels direkten oder indirekten Gebühren dann solche Schmarotzer mit.
    Wenn man es nur auf die Prämie abgesehen hat, kann man ja durchaus das Konto auch ein paar Monate nutzen, um dann festzustellen, dass es doch nicht den eigenen Ansprüchen genügt und dann kündigen. Dann hätte das ganze auch einen Sinn.

    Leider bieten die Banken ja nicht die Möglichkeit, die Prämie auch ohne Eröffnung zu erhalten, selbst wenn man denen mitteilt, dass man nur die Prämie möchte. Daher bleibt ja nur diese Möglichkeit das Geschenk zu erhalten.
    Schmarotzer? Nein, sicher nicht. Das ist Werbebudget, was unter die Leute muss und es scheint sich für die Banken ja zu lohnen, sonst würden die es nicht immer wieder anbieten. Ob die das Geld in TV-Spots, Plakatwerbung oder auf mein Konto überweisen, das unterscheidet sich nur in der Art, dass die meinem Konto etwas gutes tun. Für die Gebührenzahler ändert sich auch nix, denn das Geld ist so oder so weg. Der Bank geht es damit auch nicht schlechter oder besser. Eher sind es die Banken, die Gebühren verlangen, die die Schmarotzer sind, gibt es genug Banken, die kostenlos agieren. Horrende Dispo-Zinsen sind schon Wucherei in Zeiten, wo gleichzeitig Strafzinsen auf Guthaben genommen werden. Dann machen die Banken auch ihre Hausaufgaben und müssen aus Steuergeldern gerettet werden udn die Verantwortlichen erhalten als "Belohnung" noch dicke Boni-Zahlungen?
    Letztlich ist die Prämie eine Aufwandsentschädigung für das Postident, das Abheften der Unterlagen, das einfügen der Kreditkarte ins Apple Pay und die Portokosten für die Kündigung. Ob ich mich jetzt von einer Partei/Verein/Unternehmen für eine Demo
    oder als Komparse für eine TV-Produktion bezahlen lassen – auch das sind alles nur Aufwandsentschädigungen.
    Und ich sag ja, ich habe die Bank getestet und meine Erfahrungen und Meinung wurden wieder bestätigt. Nett war die Erfahrung mit ApplePay, aber das bieten andere genauso, also kein Grund hier zu bleiben. Gerne nehme ich aber wieder in 7 Monaten an einem neuen Test der Bank teil, wenn die Aufwandsentschädigung stimmt.

  10. Profilbild von schmuggler

    Wie lange hat man Zeit für das postident?

  11. Profilbild von Arnold

    @SunSurfer: Letztlich ist die Prämie eine Aufwandsentschädigung für das Postident, das Abheften der Unterlagen, das einfügen der Kreditkarte ins Apple Pay und die Portokosten für die Kündigung. Ob ich mich jetzt von einer Partei/Verein/Unternehmen für eine Demo
    oder als Komparse für eine TV-Produktion bezahlen lassen – auch das sind alles nur Aufwandsentschädigungen.

    Ok, alles klar. Ich hab deine Argumente verstanden.

  12. Profilbild von Tigdir

    Hallo zusammen,
    Ich hab jetzt bereits meine Girokarte und Kreditkarte erhalten sowieso die zugehörigen Codes dazu
    Leider muss ich für die Anmeldung noch eine Zugangsnummer/Benutzernummer eingeben, um mich im online banking einloggen zu können – diese kann ich aber nirgends finden.
    Fehlt mir einfach noch ein Brief, oder übersehe ich da etwas?

  13. Profilbild von schmuggler

    @tigdir: habe mein Konto heute aktiviert. Dazu bekommt man eine Mail mit nem link, welcher 7 Tage gültig ist. Dann klickt man auf den link und bekommt eine Zugangsnummer und muss einen 6stelligen PIN festlegen. Und dann kann man sich einloggen, vorausgesetzt man hat die Unterlagen schon per Post erhalten…

  14. Profilbild von Tigdir

    Ah stimmt, danke dir, die Mail ist bei mir wohl irgendwie untergegangen 😅

  15. Profilbild von schmuggler

    Der Bonus vom DD ist auch schon da 😀 wieder superschnell, danke 👍🏻

  16. Profilbild von schmuggler

    @tigdir: was steht denn in der Mail von der comdirect mit den Aktionsbedingungen drin? Kann die net öffnen weil Zugangsdaten noch fehlen…

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)