Barclaycard Visa + 50€ Startguthaben + 100% Lastschrift + keine Fremdwährungsgebühr

Die Barclaycard Visa ist zurück, eine der besten gebührenfreien Kreditkarten am Markt – jetzt mit 50€ Startguthaben und endlich wieder mit 100% Lastschrift. Die Karte ist komplett beitragsfrei, und das dauerhaft. Außerdem könnt ihr weltweit an jedem Bargeldautomaten gebührenfrei Geld abheben – und es gibt auch keine Fremdwährungsgebühr beim Bezahlen.

[toc]

Die Barclaycard Visa

Die Barclaycard Visa Kreditkarte hat einige feine Vorteile gegenüber ähnlichen Mitbewerbern am Markt!

50€ Startguthaben

Für alle Neukunden gibt es aktuell 50€ Startguthaben obendrauf – das  gekoppelt mit den neuen Konditionen macht die Barclaycard unserer Meinung nach zur attraktivsten kostenlosen Reisekreditkarte Deutschlands!

Das Startguthaben erhalten Sie ca. 8 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz als Gutschrift auf Ihr Kreditkarten-Konto. Voraussetzung hierfür ist, die Karte innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt einzusetzen. Das Angebot gilt ausschließlich für Neukunden. Barclaycard behält sich vor, das Angebot zu ändern oder zu beenden.

100% Bankeinzug!

Lange Zeit flog die Barclaycard Visa wieder etwas unter dem Radar, unter anderem auch, da der automatische Lastschrifteinzug nicht mehr möglich war. Seit wenigen Tagen bietet die Barclaycard Visa nun aber endlich wieder die Möglichkeit, dass man den Rechnungsbetrag zu 100% per SEPA Lastschrift vom Girokonto abbuchen lässt. Darüber hinaus gibt es keine Fremdwährungsgebühren.

wir wollen euch heute darüber informieren, dass für die Barclaycard Visa ab sofort wieder die Rückzahlungsoption 100% Lastschrift zur Verfügung steht. Im Online-Banking oder in der App können die Einstellungen zur Rückzahlung demnächst angepasst werden und so bis zu 100 % der Umsätze ausgeglichen werden.

Die neuen Konditionen

Hürde Status Kommentar
Jahresgebühr ✅ kostenlos Einstiegshürde genommen, Voraussetzung für uneingeschränkte Empfehlung
Fremdwährungsgebühren ✅ keine Hier scheitern viele: Für den Einsatz in Nicht-€-Währungen werden oft Gebühren fällig
Bargeldabhebungsgebühren ✅ keine Spätestens fürs Bargeldabheben verlangen viele Anbieter Gebühren
Girokonto ✅ nicht notwendig Die Barclaycard kann mit jedem Girokonto gekoppelt werden
Partnerkarte ✅ kostenlos (bis zu 3) Bei anderen Anbietern kostet die Partnerkarte teilweise bis zu 10€
Saldoausgleich Standard: manuell,  aber umstellbar! Die Umstellung auf 100% Bankeinzug ist über den Support möglich.
Versicherungen ❌ keine Keine Reiseversicherung – schmälert das Gesamtergebnis dieser Karte aber nicht

Flexible Ratenzahlung (Mein Zahlplan)

Mit der Teilzahlungsfunktion könnt ihr eure Rückzahlungen anstatt auf einmal auch bequem in monatlichen Raten durchführen. Bei Erhalt der Kreditkarte ist die per Lastschrift voreingestellte Rückzahlung auf 3,5% des offenen Gesamtsaldos (bzw. mindestens 50€) festgesetzt, aber ihr könnt diesen Betrag auf auf bis zu 10% erhöhen.

Update Wollt ihr den flexiblen Zahlplan nicht nutzen, steht euch nun auch frei, den Support zu kontaktieren und 100% SEPA Lastschrift einstellen zu lassen

Mein Zahlplan: So funktioniert’s

Außerdem gibt es noch das Feature „Mein Zahlplan“, mit dem ihr für einzelne ausgewählte Umsätze ab 200€ einen gesonderten Zahlplan anlegen könnt. Das macht z.B. Sinn, wenn ihr euren Dispo ein wenig entlasten oder Dinge kurzfristig finanzieren wollt (es ist so gesehen ein kleiner Konsumentenkredit). D

lhr Traumsofa wird gerade zum Schnäppchenpreis angeboten, der Fernseher gibt plötzlich den Geist auf oder Sie wollen jemandem spontan mit einem Geschenk eine Freude machen? Es gibt Situationen im Leben, die finanziell schwer planbar sind. Mit Mein Zahlplan haben Sie solche Situationen fest im Griff. Denn Sie können größere Anschaffungen ab 200 Euro in monatlich gleichbleibenden Beträgen über einen selbst ausgewählten Zeitraum zurückzahlen. Oder Sie richten gleich für die ganze Monatsabrechnung einen Zahlplan ein und zahlen diese dann ganz in Ruhe zurück. So wissen Sie jederzeit, wo Sie mit Ihrer Rückzahlung gerade stehen.

Demnach könnt ihr also einfach…

  • im Markt vor Ort mit eurer Barclaycard bezahlen
  • euch in euer Barclaycard Konto einloggen
  • Konto verwalten > Zahlplan einrichten klicken
  • die entsprechende Zahlung und Laufzeit auswählen
  • Fertig
Barclaycard: Zahlplan anlegen (klicken zum Vergrößern)

Dabei könnt ihr einen gegebenen Betrag oder die gesamte ausstehende Summe der Kreditkarte zu 6, 9 oder 12 Monaten zu einem vorher festgelegten Zinssatz (bei mir 8,99%) in monatlichen Raten zurückzahlen. Barclaycard gewährt hier einen vergünstigten Sollzinssatz im Vergleich zum normalen Sollzinssatz.

Diese Art der Zahlweise macht so teilweise mehr Sinn als die bekannten Vor-Ort-Finanzierungen bei Media Markt oder Notebooksbilliger & Co, denn bei letzteren geht die Finanzierung immer wieder über einen neuen Anbieter, landet in der Schufa und ist als Konsumentenkredit in der Schufa nicht unbedingt gut für den Schufascore. Nutzt ihr stattdessen den Zahlplan der Barclaycard, habt ihr keine erneute Schufaanfrage und könnt eure Ausgaben dennoch finanzieren.

Barclaycard Visa: DealDoktor meint…

Von der Vorgängerkarte war ich seit Studentenzeiten überzeugter Nutzer. Mit dem Nachfolgemodell hat Barclays die Karte insbesondere für Reisende zu einem absoluten Top-Modell gemacht. Lange Zeit war jedoch das Lastschriftverfahren zum bequemen Einzug der ausstehenden Summe nicht möglich, was sich nun seit Juni 2020 aber geändert hat. Wer die Karte aber insbesondere auf Reisen nutzen wird, für den ist sie wirklich genial.

Tipp Für mich als DealDoktor ist die Barclaycard Visa aktuell die beste gebührenfreie Kreditkarte am deutschen Markt!

💥 0€ Jahresbeitrag

Die Kreditkarte ist bedingungslos beitragsfrei – ein Leben lang

💸 Weltweit gebührenfrei Bargeld abheben

„Die eine bestimmte Bank” zum Geldabheben braucht ihr nicht mehr, mit der Barclaycard Visa geht das an jedem Automaten mit VISA-Zeichen, ohne dass ihr dabei Abhebungsgebühren zahlen müsst. Es fallen nämlich weltweit keine Gebühren mehr fürs Bargeldabheben an. Das gilt natürlich auch für alle Banken im Inland.

💲 Keine Fremdwährungsgebühr

Und die gute Nachricht: Auch die bisher üblichen Auslandseinsatzgebühren (Fremdwährungsgebühren) von 1,99% fallen mit der Barclaycard Visa komplett weg.

📞 Keine teure Hotline

Bei aufkommenden Fragen ist auch der gute Telefonservice immer zu Festnetzkonditionen erreichbar – es handelt sich dabei nämlich um eine Nummer in Hamburg und keine teure Hotline. Wer also eine Allnet-Flat oder Festnetz-Flatrate oder hat, zahlt 0€ für die Service-Hotline.

🌴 5% Reise-Rückvergütung

5% Cashback für alle Reisen, die mit dem Reiseservice Plus gebucht werden: „Ob Pauschal-, Kreuzfahrt- oder Last-Minute-Reisen: mit unserem Reiseservice Plus sparen Sie bares Geld. Wählen Sie dabei aus einer Vielzahl an Angeboten namhafter Reiseveranstalter aus, buchen Sie das Angebot anschließend über den Reiseservice Plus und freuen Sie sich auf 5 % Rückvergütung1 auf den Reisepreis.

🔒 Sicherheit

Am Schluss bei einer Kreditkarte natürlich auch extrem wichtig: Der Schutz bei Kartenmissbrauch und Schäden bei Online-Einkäufen: Wenn eine Bestellung verloren geht oder beschädigt wird, werden entstandene Schäden bis zu 2.000€ pro Jahr erstattet.

⭐ (Teil-)Rückzahlung

Der wichtigste Hinweis zum, Schluss: Standardmäßig werden bei Abschluss 3,5% des ausstehenden Betrags (aber mindestens 50€) eingezogen. Auf den dann weiter ausstehenden Betrag fallen Zinsen an. Neuerdings könnt ihr den Einzugsbetrag von 3,5% auch auf auf 100% erhöhen oder den Saldoausgleich manuell vornehmen. Das geht per Überweisung oder kann (noch bequemer) im Kundenaccount auf der Barclaycard Website per automatischem Soforteinzug (Infos zum Saldoausgleich) angestoßen werden.

Tipp Übrigens: Schaut euch unbedingt auch noch unseren Vergleich der 9 besten kostenlosen Kreditkarten an.
Kommentare
  1. Profilbild von bd24930

    @admin:
    Sind diese Push up Benachrichtigungen kostenlos? Und kannst Du für mich recherchieren, ob eingehende Überweisungen (Gutschriften) kostenpflichtig sind, wenn sie nicht vom Referenzkonto stammen? Danke

  2. Profilbild von pk

    Hallo wird für diese karte eine schufa anfrage gemacht ? Ich suche eine karte im styl der alten O2karte verbund mit fidor die ja gekündigt wurde zum 31 komplett aufgelöst

  3. Profilbild von schmuggler

    Bei jeder KD wird doch ne Schufa Abfrage gemacht…

  4. Profilbild von Philipp2

    Ich habe meine Barclaycard nach dem Beitrag hier im Magazin im Februar diesen Jahres gekündigt. Haben sich diese negativen Faktoren von "damals" jetzt relativiert?

    Kann man sagen, wie die Karte im Vergleich zur Hanseatic GenialCard abschneidet ? …die habe ich mir daraufhin im März besorgt und überlege jetzt wieder zur Barclaycard zurückzukehren, da ich eigentlich immer zufrieden war mit Barclaycard, bis zu dem Hinweis hier im Magazin.

  5. Profilbild von admin

    @Philipp2:
    Du hattest die alte Barclaycard New Visa? Die gibt es ja eh nicht mehr. Wenn du die gekündigt hattest, kannst du jetzt gerne bei der Barclaycard Visa hier zuschlagen. Die Barclaycard ist leicht besser, hier siehst du beide Kreditkarten im Vergleich:

    http://www.sparblog.com/magazin/kostenlose-kreditkarten/

  6. Profilbild von Philipp2

    @admin:
    Ja, ich glaube ich hatte die New Visa. Danke für die Info. Ich hätte da noch 2 Fragen:

    Muss man hier evtl. vorsichtig sein, wegen der SCHUFA wenn ich die Hanseatic Karte nun schon wieder kündigen würde und mir die Karte von Barclaycard bestellen würde?

    Gelte ich dann als Neukunde, wenn ich mir diese Karte jetzt beantragen würde, obwohl ich bis Februar noch die New Visa hatte?

  7. Profilbild von admin

    @Philipp2: @admin:
    Ja, ich glaube ich hatte die New Visa. Danke für die Info. Ich hätte da noch 2 Fragen:

    Muss man hier evtl. vorsichtig sein, wegen der SCHUFA wenn ich die Hanseatic Karte nun schon wieder kündigen würde und mir die Karte von Barclaycard bestellen würde?

    Gelte ich dann als Neukunde, wenn ich mir diese Karte jetzt beantragen würde, obwohl ich bis Februar noch die New Visa hatte?

    Zur persönlichen Schufa-Situation bei dir kann ich leider nichts sagen, ggf. hilft das hier: http://www.sparblog.com/magazin/mysterium-schufa-eintrag/

    Wenn du im Februar erst gekündigt hast, könnte es sein, dass Barclaycard dir die 50€ verwährt. Bin mir da nicht sicher, üblicherweise waren es früher immer 6 Monate, die man abwarten musste.

  8. Profilbild von mklaghstan

    Hallo DD @admin,
    werden noch die Zinsen bei Bargeldabhebungen ab dem ersten Buchungstag berechnet ?!
    dank ..

  9. Profilbild von Flori1973

    Das täte mich jetzt auch interessieren welche Karte derzeit die Nase Vorne hat. Die neue Barclays oder die Hanseatic ?

  10. Profilbild von admin

    @Flori1973:
    Wie weiter oben schon gesagt: Die Barclaycard Visa ist für mich aktuell unangefochten die Nummer #1

    Hier siehst du beide Kreditkarten im Vergleich:

    http://www.sparblog.com/magazin/kostenlose-kreditkarten/

  11. Profilbild von admin

    @bd24930: @admin:
    Sind diese Push up Benachrichtigungen kostenlos? Und kannst Du für mich recherchieren, ob eingehende Überweisungen (Gutschriften) kostenpflichtig sind, wenn sie nicht vom Referenzkonto stammen? Danke

    Pushes in der App sind natürlich immer kostenlos. Zu deiner anderen Frage finde ich keine belastbare Aussage, der Barlaycard Support ist hier dein Freund.

  12. Profilbild von admin

    @mklaghstan:
    Nein, das war nur bei der alten Barclaycard *New Visa* der Fall, bei dieser Barclaycard Visa hier noch nie.

  13. Profilbild von bd4636

    Toll
    Endlich mal keine versteckten Kosten 😎

  14. Profilbild von bd24930

    Am 11. Mai bestellt, zügig erhalten und mit 1,40 EUR (probeweise) zum ersten Mal eingesetzt und am 23. Juni den zugesicherten 50 EUR Bonus erhalten. Hat alles toll geklappt…

  15. Profilbild von ifeelgood

    @bd24930:
    Perfekt gelaufen. So soll(te) es sein 🙂

  16. Profilbild von turbomike

    Ja mach nich doch wieder mit, hatte ich jetzt mehr als 12 Monate nicht mehr

  17. Profilbild von cleverclaus

    Gute Konditionen! Hätte ich nicht vor kurzem die goldene Visa Barclays gemacht bei Eurowings, hier hätte ich direkt zugeschlagen…👍

  18. Profilbild von RealPapst

    Nein. Erst nach etwa einem Monat. Habe die seit Jahren und noch nie Zinsen bezahlt.

  19. Profilbild von donco

    Habe die Hanseatic gerade wieder gekündigt weil Hanseatic zu Corona-Zeiten nur 1000€ Limit gibt. Zudem lässt es sich nicht durch Überweisung erhöhen. Daher zurück zu Barclays 🙂

  20. Profilbild von bd1616

    Das Angebot finde ich super 👍🏻

  21. Profilbild von savzume

    Wurde abgelehnt als Student. Schade

  22. Profilbild von schmuggler

    @admin: Wenn man diese KK über scondoo beantragt, gibt noch 30€ von scondoo obendrauf 👍🏻

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)