đŸ’” 1822direkt: 100€ GehaltsprĂ€mie fĂŒr das Girokonto Klassik + bis zu 100€ fĂŒr Weiterempfehlung ⏰ nur noch bis 02.05.

Update Das Girokonto der 1822direkt ist das einzige Konto, das es aktuell noch mit 100€ PrĂ€mie gibt! Und diese gibt es nur noch bis zum 02.05., danach endet die Aktion definitiv.

Viele Banken kĂŒrzen aktuell die PrĂ€mien – die 1822direkt aber bleibt bei ihrer 100€ GehaltsprĂ€mie, nur gĂŒltig fĂŒr absolute Neukunden!

Die 1822direkt ist nicht extrem bekannt, aber sie bietet als Unternehmen der Frankfurter Sparkasse aktuell eine attraktive PrĂ€mie fĂŒr ein kostenloses Gehaltskonto. Ihr bekommt hier ein Girokonto und 100€ dazu, optional weitere bis zu 100€ fĂŒr die erfolgreiche Weiterempfehlung.

Das 1822direkt Girokonto Klassik

Das Girokonto Klassik ist fĂŒr alle mit Geldeingang kostenlos – mindestens 700€ mĂŒssen im Monat auf euer Konto eingehen. Ansonsten zahlt ihr 3,90€ KontofĂŒhrungsgebĂŒhr.

  • 100€ PrĂ€mie zum kostenlosen 1822direkt Girokonto Klassik
    • endet am 02.05.2021 
    • kostenlos bei Nutzung als Gehaltskonto
    • PrĂ€mie nur fĂŒr das erste 1822direkt-Girokonto und nicht fĂŒr Kunden der Frankfurter Sparkasse
    • Um die 100€ PrĂ€mie zu bekommen mĂŒssen 3 Monate lang mindestens 1.000€ Gehalt eingehen.
      • als Gehalt zĂ€hlen: Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, BAföG
      • Eigene Überweisungen, Überweisungen von Privatpersonen sowie eine sofortige AbverfĂŒgung der GehaltseingĂ€nge (d.h. von mehr als der HĂ€lfte innerhalb von 2 Tagen) sind fĂŒr den PrĂ€mienerhalt ausgeschlossen.
    • SparkassenCard kostenlos inklusive
    • 6x monatlich kostenlos Bargeld an 23.000 Sparkassen-Automaten
    • sonst 2€ pro Abhebung
    • kostenlos Bargeld bei Aldi SĂŒd, Lidl, REWE, dm-drogerie und viele mehr

Überweisungen per Online-Banking sind kostenlos, fĂŒr telefonische und beleghafte (also in der Filiale) Überweisungen mĂŒsst ihr 3€ zahlen.

Eine kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr ist auf Wunsch dabei (Visa Card Classic) – ihr könnt aber auch darauf verzichten, wenn ihr die nicht braucht. Im zweiten Jahr ist ein Jahresumsatz von mindestens 4.000€ nötig, um die Standard-Kreditkarte kostenlos zu erhalten. Die 1822direkt-Bank rechnet auch vor, wie ihr beispielsweise auf den Jahresumsatz kommen könnt:

4 x im Monat tanken à 50 € 2.400€
2 x im Jahr Urlaub bezahlen 1.200€
4 x im Jahr shoppen à 100 € 400€
GESAMT 4.000€

Ansonsten zahlt ihr fĂŒr die Kreditkarte 29,90€ im Jahr. Und wie gesagt: Wenn ihr die Kreditkarte nicht wollt, braucht ihr sie nicht mitzubestellen.

Jetzt hier eröffnen

100€ PrĂ€mie fĂŒrs 1822direkt Girokonto Klassik

Ihr bekommt die erste PrĂ€mie in Höhe von 100€ nur bei Gehaltseingang, und zwar unter folgenden Bedingungen:

  • Kontoeröffnung bis 02.05.2021
  • mind. 3 GehaltseingĂ€nge
    • Zeitraum: innerhalb der ersten 4 Monate 
    • Höhe: mind. 1.000€
    • Als Gehalt zĂ€hlt: Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung, BAföG
  • Nur fĂŒr Neukunden, d.h. das erste Girokonto bei 1822direkt
    • Gilt nicht fĂŒr Kunden der Frankfurter Sparkasse oder SelbstĂ€ndige

Die PrĂ€mie gibt es dann nach ErfĂŒllung der Bedingungen ca. 3-4 Monate nach ErfĂŒllung der Bedingungen.

Bis zu 100€ PrĂ€mie fĂŒr eine 1822direkt-Empfehlung

Bei der Kunden-werben-Kunden-PrĂ€mie richtet sich die Höhe nach dem Konto-Model, das weiterempfohlen wird. Hier einmal in der Übersicht:

  • fĂŒr ein Girokonto Klassik 50€
  • fĂŒr ein Girokonto Premium 100€
  • fĂŒr ein Wertpapierdepot 100€ (inkl. einem Verrechnungskonto bei der 1822direkt/Tagesgeldkonto oder Girokonto)
  • fĂŒr einen Ratenkredit 100€

FĂŒr jede erfolgreiche Kundenwerbung wird euch nur eine PrĂ€mie gewĂ€hrt.

FAQ – HĂ€ufig gestellte Fragen

  • 🏩 Ich bin Kunde der Sparkasse – kann ich bei dieser Aktion mitmachen?
    Ja, das geht. Allerdings sind Kunden der Frankfurter Sparkasse ausgenommen.
  • 💾 Kann ich mir auch selbst Geld von einem anderen Konto ĂŒberweisen, um auf den monatlichen Geldeingang zu kommen, der das Konto kostenlos macht? 
    Ja, das geht. Ihr könnt euch selbst einmal im Monat einen Betrag ĂŒberweisen – wie viel Geld das ist, ist dabei egal.
  • 🎁 Kann ich mir selbst Geld ĂŒberweisen, um die PrĂ€mie zu bekommen? 
    Nein, fĂŒr die PrĂ€mie reichen normale Überweisungen von sich selbst (oder von den Eltern, etc.) nicht aus, da es sich um echte GehaltseingĂ€nge handeln muss, d. h. Lohn, Gehalt, Rente, Besoldung oder BAföG.
  • đŸ‘« Kann ich das Konto als Partnerkonto fĂŒhren?
    Ja, das geht. Bei der Eröffnung des Girokontos ist es möglich, einen  weiteren Kontoinhaber hinzuzufĂŒgen. Ihr fĂŒhrt das Konto dann gleichberechtigt und beide Kontoinhaber bekommen eine kostenlose SparkassenCard. Ihr seid beide einzeln verfĂŒgungsberechtigt und erhaltet eigene Zugangsdaten.
  • đŸ˜Č Gibt es einen Eintrag in der Schufa?
    Ja, Girokonten werden in der Schufa eingetragen. SchufaeintrĂ€ge sind aber zunĂ€chst einmal nichts schlechtes, siehe dazu auch unseren Magazin Beitrag „Mysterium Schufa„. Dennoch sollte man sich genau ĂŒberlegen, ob und wie viele Girokonten man eigentlich hat oder braucht.
  • 💰 Muss ich irgendwelche Kosten befĂŒrchten?
    Lange war das Girokonto der 1822direkt kostenlos – das ist es nach wie vor, wenn ihr einen monatlichen Geldeingang von 700€ vorweisen könnt. Ansonsten zahlt ihr 3,90€ im Monat. Ansonsten zahlt ihr Sachen wie Scheckeinreichungen oder beleghafte und telefonische Überweisungen.
  • đŸ’¶ Wo kann ich Geld abheben?
    Geld bekommt ihr an allen Automaten der Sparkasse – und das sind in Deutschland immerhin 21.000 StĂŒck. Zudem könnt ihr ab einem Einkaufswert von 5€, 10€ oder 20€ auch in allen SupermĂ€rkten mit Bargeldservice Geld abheben.

Ihr habt weitere Fragen? Gerne ab damit in die Kommentare.

euer SparBlogger

Infos zum 50€ Bonus aus der Aktion Herbst 2020

Kleingedrucktes zu den Amazon.de Gutscheinen:
*Amazon.de ist kein Sponsor dieser Werbeaktion. Amazon.de Gutscheine (Gutscheine) sind fĂŒr den Kauf ausgewĂ€hlter Produkte auf Amazon.de und bestimmten Partner-Webseiten einlösbar. Sie dĂŒrfen nicht weiterverĂ€ußert oder anderweitig gegen Entgelt an Dritte ĂŒbertragen werden, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Aussteller der Gutscheine ist die Amazon EU S.Ă  r.l. in Luxemburg. Weder diese, noch verbundene Unternehmen haften im Fall von Verlust, Diebstahl, BeschĂ€digung oder Missbrauch eines Gutscheins. Gutscheine können auf http://www.amazon.de/einloesen eingelöst werden. Dort finden Sie auch die vollstĂ€ndigen GeschĂ€ftsbedingungen. Alle Amazon Âź ℱ & © -Produkte sind Eigentum der Amazon.com, Inc. oder verbundener Unternehmen. Die Gutscheine sind bis zu dem angegeben Ablaufdatum einlösbar. Es fallen keine ServicegebĂŒhren an.

Kommentare
  1. Profilbild von bd4636

    Schade…So viele extra GebĂŒhren auf kostenlosen Girokonten…
    Die guten Zeiten sind vorbei đŸ˜”

  2. Profilbild von ms_dealdoctor

    Das Girokonto ist jetzt nicht mehr kostenlos und kostet nun 6€ im Jahr. Sollte man den Bedingungen als Bestandskunde jetzt schon zustimmen oder Adminh noch warten bis man erneut kontaktiert wird, um die neuen Preise etwas zu verzögern?

    Was wĂŒrdest ihr raten?

  3. Profilbild von SparBlog Admin

    @ms_Admintor:
    Hey, das hĂ€ngt wirklich davon ab ob Du das Konto in Zukunft nutzen möchtest – aktzeptierst Du die neuen AGB nicht, so kann die 1822direkt dein Konto z.B. zeitnah kĂŒndigen. Da wĂŒrde ich mal gegenchecken ob Du Dir das Konto 50 Cent pro Monat wert ist (was ja durchaus fair ist) oder ob Du def. eh woanders hingehen möchtest. Viele GrĂŒĂŸe, der Admin

  4. Profilbild von Imhoteph

    @ms_Admintor:
    6€ pro Jahr geht ja noch.
    Ich habe mich entschieden zu einem kostenlosen und fairen / nachhaltigen Konto bei der Bank im Bistum Essen zu wechseln.

  5. Profilbild von froggy

    na wie er geschrieben hat, am automatenđŸ€·đŸ»â€â™‚ïžđŸ˜… gibt tatsĂ€chlich welche, die zwei fĂ€cher haben, das eine zur aus- das andere zur eingabe

  6. Profilbild von Katrin-k

    1822 ist doch gar nicht mehr kostenlos

  7. Profilbild von CitizenSane

    Die Angaben im Deal sind widersprĂŒchlich. Oben heißt es noch kostenlos, weiter unten dann

    inkl. SparkassenCard, ab 01.01.2022: 6,00€ p.a.

  8. Profilbild von SparBlog Admin

    @CitizenSane:
    Danke fĂŒr den Hinweis, wir haben die Erneuerung mal etwas mehr herausgearbeitet. Viele GrĂŒĂŸe, der Admin

  9. Profilbild von Luisa

    Leider zu viele zusĂ€tzliche GebĂŒhren fĂŒr Kleinigkeiten

  10. Profilbild von dunkelschwarz

    @Luisa:
    Stimmt, wĂŒrde sich nur lohnen wenn man den Aufwand in Kauf nehmen wĂŒrde, mindestens fĂŒr 3 Monate den Gehalteingang (> 1000,-€) dorthin zu leiten, um so den Bonus mitnehmen zu können, nicht mehr als 6 Bargeldabhebungen monatlich an Sparkassen-Automaten vornimmt und telefonische oder beleggebundene Überweisungen vermeidet; die ab dem 2ten Jahr kostenpflichtige (29,90€) VISA-Card ist sowieso nicht mehr konkurrenzfĂ€hig.

    FĂŒr die Bonusmitnahme vorĂŒbergehend attraktiv, weiterlaufend eher nicht, drĂŒckt ggf. auch unnötigerweise den SCHUFA-Score nach unten.

    Auch die EmpfehlungsprĂ€mien sind eher fĂŒr Leute geeignet, die hinterher von nichts gewusst haben wollen.

  11. Profilbild von D34lD0kt0r

    Guter Deal, jedoch habe ich meine Bank seit Jahren ohne KontofĂŒhrungsgebĂŒhren.

  12. Profilbild von Bee_Lars

    Guter Deal, aber bleibe bei der DKB

  13. Profilbild von diverchriss

    Genau so ist es bei mir.

  14. Profilbild von mklaghstan

    ist das mit den Boni von Depot-Eröffnung kombinierbar ?!
    http://www.sparblog.com/gratisartikel-kostenlos/1822-depot-bonus-deal/

    d.h. wenn man bisher weder ein Depot noch ein Konto bei 1822direkt hat, könnte man von beiden Angeboten profitieren ?!

  15. Profilbild von Drilli-Hamburg

    Vorsicht bei Werbeaktionen der 1822direkt-Bank…..die nehmen es nicht so genau und lehnen die ausgelobte PrĂ€mie dann einfach ab……"weil man angeblich nicht die Voraussetzungen erfĂŒllt…"
    Habe es mit der Aktion in 2021 erlebt, wo 100 Eur Amazon-Gutschein versprochen wurden , wenn man ein neues DEPOT eröffnet. Das habe ich getan…..auch die Mindest-Trades erledigt und die PrĂ€mie wird -nach Mahnung- abgelehnt. BegrĂŒndung: Sie hatten schon mal ein Depot bei uns – sind also kein Neukunde.
    ABER: Es war ein Festgeld-Konto was ich dort hatte……hat man dann zugegeben – nach Beschwerde bei der GeschĂ€ftsfĂŒhrung.
    Und zu allem Übel wurden dann (trotz GebĂŒhrenfreiheit) auch noch GebĂŒhren fĂŒr das Depot abgebucht…..RĂŒckzahlung erneut erst nach Erinnerung………DOPPEL-Fehler…….sowas ist keine gute Werbung bei neuen Kunden !

  16. Profilbild von Severa86

    @Drilli-Hamburg:
    Danke fĂŒr die Info fand das Angebot immer gut

  17. Profilbild von michigee

    Weiss jemand wie hoch das Verwahrentgelt dort ist? Und ab welcher Guthabensumme das bezahlt werden muss?

    Viele GrĂŒĂŸe

  18. Profilbild von Pilzener

    Da kann man beinah zum Kontospringer werden…
    Unterm Strich sehr interessant, wenn man ohnehin wechseln möchte.

  19. Profilbild von Madridista

    Gut zu wissen, danke fĂŒr die Info.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufĂŒgen (JPG, PNG)