Yves Rocher: 50% Rabatt im Sale // Erster Artikel im Warenkorb gratis (ab 10€ MBW)

Tipp Dazu gibt es jetzt noch zwei Rabattaktionen bei Yves Rocher:

  • 10€ Rabatt ab 40€ – Code: RABATTYR10
  • 15% ab 45€ – Code: RABATTYR15

Außerdem läuft auch noch ein Sale mit 50% Rabatt. 

Wenn ihr euch und eurem Körper mal etwas Gutes gönnen möchtet, habt ihr bei Yves Rocher eine ideale Gelegenheit dazu: Gerade bekommt ihr das erste Produkt in eurem Warenkorb gratis.

Ausgenommen sind Sets, Accessoires, Extra-Sale und Nice-Price Produkte. Zusätzlich gibt es ab 10€ Mindestbestellwert einen Artikel gratis.

Das erste Produkt, das ihr in euren Warenkorb legt, ist kostenlos – egal wie hoch der Preis auffällt. Ihr müsst nur den Mindestbestellwert von 10€ erreichen.

Packt euch zum Beispiel als erstes das Quelques Notes d’Amour – Eau de Parfum 50ml in den Warenkorb – dafür zahlt ihr sonst 29,90€.

Beachtet bitte, dass es einen Mindestbestellwert von 10€ gibt. Als weitere Produkte könnt ihr euch dann mehrere günstige Sachen in den Warenkorb legen. Zum Beispiel:

Dann bekommt ihr das Parfüm gratis. Schaut her:

Ich wünsche euch dann schon mal ein fröhliches und erfolgreiches Durchstöbern des Angebotes! 🙂

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von Sparschwein

    @malic:
    also bei mir wird der Preis ganz normal verrechnet, sobald etwas in meinem Warenkorb ist ist auch das "Feld" mit dem "1. Artikel Gratis" verschwunden und in der URL taucht es auch nicht mehr auf…

  2. Profilbild von malic

    @admin
    Ein Glück hatte ich hier geschrieben wieviel Geld ich bezahlt hatte 😀
    Bekomme Gestern einen Brief das noch Summe XY offen sei …
    PayPal angeschaut -> bezahlt.

    Kundenkonto angeschaut -> immernoch technische Probleme, kannst deine Bestellungen nicht ansehen
    Kundenservice angerufen -> Gestern keiner da
    Instagram & Facebook waren se aktiv -> keine Antwort.

    Ich habe dann die aktiven Yves Roches Frankreich Twitter angeschrieben, die haben mir sogar geantwortet 😀 Heute dann jmd im Kundenservice ..

    Das Gratisgeschenk wurde berechnet, und das ging dann als "Zahlungserinnerung" per Post raus ..
    Laut der Damen haben Heute schon 40 Leute angerufen deshalb. Sie hat es rausgenommen.

    Also falls jmd auch Post bekommen haben mit dem offenem Betrag des Gratis Geschenks .. ruft an, gebt Kundennummern durch usw.
    Ich habe mir von ihr auch nochmal die Produkte sagen lassen inkl. Preise die zu bezahlen waren, und es war nen offensichtlicher Fehler.
    Also bitte zahlt nicht einfach, fragt nach ..

  3. Profilbild von admin

    @malic:

    Sehr guter Hinweis! Das wäre ja ein Gratis-Geschenk mit großem Haken gewesen :D.

  4. Profilbild von steinbrei

    Dar das auch der teuerste sein?

  5. Profilbild von DoktorSpieler

    @admin:
    Dein oben abgebildeter Warenkorb funktioniert aber doch so nicht, oder? Der von dir auch erwähnte Mindestbestellwert von 10€ muss nach Abzug des Gratisprodukts erreicht werden.

    Ansonsten erhält man nämlich auch folgende Meldung im Warenkorb:

  6. Profilbild von admin

    @DoktorSpieler:
    Ja das stimmt. Der Screenshot zeigt eigentlich nur, dass das erste Produkt dann gratis wird. Insgesamt muss man dann über 10€ kommen, um Bestellen zu können.

  7. Profilbild von admin

    @steinbrei:
    Ja, das erste, was du in den Warenkorb legst, bekommst du gratis. Es bietet sich also an, bei einer Bestellung das teuerste zuerst einzupacken. 🙂

  8. Profilbild von DoktorSpieler

    @admin:
    Weil der Satz "Als zweites Produkt könnt ihr euch z.B. auch etwas Günstiges in den Warenkorb legen." mit dem Screenshot den Eindruck erweckt, als würden diese Zehentrenner z.B. genügen, um das teure Produkt gratis zu erhalten 😉

  9. Profilbild von admin

    @DoktorSpieler:
    Hab es im Dealtext nochmal angepasst. 😉

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)