Irland Rundreise – 8 Tage inkl. Hotel und Frühstück ab 499€

Mal keine Lust auf Strandurlaub? Dann hat LIDL-Reisen genau das richtige für euch! Dort bekommt ihr eine Rundreise durch Irland mit 7 Übernachtungen im Hotel und Frühstück ab 499€ pro Person, wenn ihr zu zweit reist. Reisetermine sind der 22.10.2017 oder 29.10.2017.

  • Irland Rundreise ab 499€
    • Flug mit Aer Lingus ab/bis Deutschland nach Dublin
    • Rundreise und Transfers im klimatisierten Reisebus
    • 1 Übernachtung im Mittelklasse-Hotel im Doppelzimmer im Raum Dublin
    • 1 Übernachtung im Mittelklasse-Hotel im Doppelzimmer im Raum Carlow/Kilkenny
    • 2 Übernachtungen im Mittelklasse-Hotel im Doppelzimmer im Raum Kerry
    • 1 Übernachtung im Mittelklasse-Hotel im Doppelzimmer im Raum Limerick
    • 2 Übernachtungen im Mittelklasse-Hotel im Doppelzimmer im Raum Dublin/Dunalk
    • 7x Frühstück
    • Eintritt St.-Canice’s-Kathedrale in Kilkenny
    • Deutschsprachige Reiseleitung
    • Rail & Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
    • Reisetermine:

Irland ist ja wirklich wunderschön und wer bereits dort war, wird mir zustimmen. Hier bekommt ihr nun 8 Tage lang die Möglichkeit das Land zu erkunden. Übernachtet wird in verschiedenen Hotels, bei jeder Übernachtung ist allerdings ein Frühstück im Preis inbegriffen. Das Zug-zum-Flug-Ticket ist ebenfalls enthalten. Den genauen Reiseverlauf und was ihr alles sehen werdet, könnt ihr auf der Angebotsseite einsehen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise.
2. Tag: Dublin – Wicklow-Mountains-Nationalpark – Glendalough – Carlow.
3. Tag: Carlow – Kilkenny – Holy Cross Abbey – Rock of Cashel – Kerry.
4. Tag:
Kerry – Ring of Kerry – Killarney-Nationalpark – Kerry.
5. Tag:
Kerry – Dingle–Halbinsel – Adare – Limerick. 
6. Tag:
Limerick – Galway – Clonmacnoise – Dublin/Dundalk. 
7. Tag:
Dublin/Dundalk – Belfast – Dublin/Dundalk.
8. Tag: Abreise. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Reiserücktrittsversicherung kostenlos

reiserucktrittsversicherung-kostenlos

Während ihr für Reiserücktrittsversicherungen sonst viel Geld zahlen müsst, bekommt ihr diese bei allen Buchungen bis zum 28. Februar 2017 kostenlos dazu. Ausgenommen sind spezielle Reisetypen wie zum Beispiel Wellness-,Ski-, und Städtereisen inklusive Flug.

Bei allen anderen Reisen greift die Versicherung allerdings sofort, ohne dass ihr etwas auswählen müsst. Normalerweise zahlt man sonst locker Summen in einem 3-stelligen Bereich, je nach Urlaub.

LIDL-Reisen sieht bei der Gratis-Police bei einem Schadenen lediglich einen Selbstbehalt von 20% des erstattungsfähigen Schadens, mindestens 25€ pro Person vor, damit kann man leben!

Wenn ihr mehr Schutz wollt, könnt ihr die Police allerdings noch erweitern, dazu fallen 25,70€ pro Person oder aber 49,70€ pro Paar / Familie an.

Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

Kommentare
  1. Profilbild von Imhoteph

    Nicht schlecht.
    Danke für den Tipp, wenn das jetzt statt Reisebus eine Reiter Rundreise oder Planwagenfahrt wäre…

  2. Profilbild von Barbara76

    Was ist mit Kindern?

  3. Profilbild von Rotzi

    Die soll es dort auch geben. ;P

  4. Profilbild von Barbara76

    Hahaha,
    meinte aber die dazuzubuchen weil steht ja nur 2 Personen

  5. Profilbild von Rotzi

    Ja das dachte ich mir. Man kann Kinder hinzufügen. Siehe Screenshot. -> Kriterien

  6. Profilbild von Cryingstarhawk

    Hmmmmmmm…. Vielleicht noch nach dem Schottland Urlaub dieses Jahr… 🤔🤔🤔

    Danke dir erst mal für den Deal. Jetzt muss ich echt überlegen.

  7. Profilbild von Cryingstarhawk

    Nicht eine Whiskey Destillerie dabei…. Das macht das Nachdenken schon deutlich einfacher. 😊

    Hinzu kommt ggf. folgendes:
    Wunschleistungen pro Person/Aufenthalt:

    – Zuschlag Einzelzimmer: € 199.-
    – Zuschlag Halbpension: € 110.-
    – *Eintrittsgelderpaket: € 30.-
    (Holy-Cross-Abtei* + Archäologisches Museum Medieval I Mile* + Glendalough Besucherzentrum* + Anlage Rock of Cashel* + Klosterruine Clonmacnoise*)
    – °Tagesausflug Ring of Kerry und Killarney-Nationalpark: € 35 .-

    Immer noch moderat würde ich sagen. Darf man aber nicht vergessen.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)