Bis zu 400€ Sofort-Rückerstattung bei Flugverspätung oder -annullierung

Auch von den Verspätungen oder Ausfällen bei airberlin betroffen? Dann versucht doch gerne mal, unkompliziert euer Geld zurück zu holen – und berichtet mal in den Kommentaren über eure Erfahrungen! In unserem Ratgeber findet ihr weitere Infos zu euren Fluggast-Rechten.

Hattet ihr in den letzten 3 Jahren einen Flug mit mehr als 3 Stunden Verspätung, kompletter Annullierung oder Nichtbeförderung? Dann ist dieser etwas andere „Deal“ für euch bares Geld wert. Denn WirkaufendeinenFlug.de ist die nach eigenen Angaben europaweit schnellste Anspruchserstattung mit einer Auszahlung von bis zu 400€ innerhalb von 3-24 Stunden (in der FAQ steht max. 48 Stunden).

Über die Fluggastrechte aus der EU-Verordnung habe ich euch ja bereits in einem Magazinbeitrag informiert. WirkaufendeinenFlug.de ist ein Startup aus Hamburg,  dessen großer Vorteil darin liegt, dass die Entschädigung für enttäuschte Fluggäste nicht nach monatelangem Warten, sondern innerhalb weniger Stunden bereits geprüft und sogar ausgezahlt wird. Das ist ein großer Vorteil gegenüber den bisherigen Playern wie Flightright oder Flugrecht, die eine Entschädigung erstmal (auch gerichtlich) bei der Airline durchsetzen und dann oft Monate später erst an die Fluggäste zahlen (bzw. auch nicht zahlen, wenn der Fall vor Gericht verloren geht). Aus der FAQ von WirkaufendeinenFlug.de:

Die meisten Anbieter bieten ein Inkassomodell an. Sie helfen dir zwar bei der Durchsetzung, jedoch trägst du letzten Endes das Risiko und musst lange auf dein Geld warten. Wir bieten dir eine Sofortentschädigung in max. 48 Stunden an, nachdem bei uns alle Unterlagen eingegangen sind. Wir kaufen dir deinen Anspruch ab und nehmen dir damit auch das Risiko ab. Während du bei anderen Anbietern oft mehrere Monate, zum Teil über 1 Jahr, warten musst, bis du dein Geld vielleicht erhältst, gibt es bei uns das Geld in 3 bis 48 Stunden, ganz gleich ob die Airline zahlt oder nicht.

Jetzt kostenlos prüfen

Die EU die Verordnung 261

Laut EU-Verordnung stehen euch bei Verspätungen je nach Entfernung und Verzögerungen unterschiedliche Entschädigungen zu:

Distanz Verzögerung Entschädigung
weniger als 1.500 km ab 2 Stunden bis zu 250 € pro Person
1.500 km bis 3.500 km ab 3 Stunden bis zu 400 € pro Person
mehr als 3.500 km (und außerhalb EU) ab 4 Stunden bis zu 600 € pro Person

WirkaufendeinenFlug.de behält sich natürlich eine Provision ein und wirbt daher mit „bis zu 400€ Sofort-Entschädigung“, das entspricht bei einem Anrecht auf 600€ Entschädigung ca. 33,3% Kosten für den Nutzer, der sein Geld dafür aber schnell und unbürokratisch erhält und sich um nichts mehr kümmern muss. Zu den Kosten heißt es:

Wir nehmen 25 – 35 % (zzgl. Mehrwertsteuer) Provision. Dies ist von Fall zu Fall unterschiedlich, denn es hängt von der Risikobewertung unseres Algorithmus ab. Davon zahlen wir die Auslagen für den Prozess, wie Gerichts- und Anwaltskosten und tragen das volle Risiko, während du deine Entschädigung in kürzester Zeit erhältst. Der gesamte Vorgang ist für dich kostenlos! Es wird es keine weiteren Kosten neben der Provision für dich geben.

Konkret bedeutet das auch, dass das weitere Risiko vom Anbieter getragen wird – ihr dürft das erhaltene Geld auf jeden Fall behalten, selbst wenn die Airline nicht zahlt oder die Klage gegen die Airline verloren wird.

Voraussetzungen für die schnelle Entschädigung

Da es sich um eine EU-Richtliinie handelt, ist es wichtig, dass

  • eure Flugverbindung von einem Flughafen aus gestartet ist, der sich innerhalb der EU befindet.
  • eine Airline aus der EU diesen ausgeführt hat, falls der Flug von einem Nicht-EU Staat aus in ein EU-Staat führte
  • es eine Verspätung (mindestens 3 Stunden verspätete Ankunft am Ziel) oder Annullierung (falls die Airline dich nicht mindestens 14 Tage vorher informiert hatte) oder Nichtbeförderung gab
  • der Grund für Annullierung/Verspätung nicht ein außergewöhnlicher Umstand (z.B. Streiks, Unwetter oder Vogelschläge) war
  • ihr die Buchungsbestätigung oder Bordpass verfügbar habt und als Screenshot, Bild oder PDF hochladen könnt

Jetzt kostenlos prüfen

Jetzt seid ihr gefragt, habt ihr schon Erfahrungen mit diesem oder einem anderen Anbieter? Zumindest bei Trustpilot ist die Resonanz wirklich sehr positiv. Bin gespannt auf eure Meinungen, vielleicht könnt ihr den Service ja auch gleich in Anspruch nehmen und direkt berichten – ich hatte leider kein entsprechende Verspätung in den letzten 3 Jahren…

Kommentare
  1. Profilbild von DoktorSpieler

    Ich habe das damals selbst gemacht (ist prinzipiell nur das Ausfüllen eines Formulars)und die vollen 400€ bekommen, ohne Abzug einer Provision. Ok, dafür musste ich auch 3 Monate warten und hatte das Geld nicht sofort. Muss jeder für sich selbst entscheiden.

  2. Profilbild von What.Zid.Tooya

    Der Service ist nur zu empfehlen. Man bekommt die Entschädigung und muss sich nicht mit den Fluggesellschaften rumärgern die meist die tollsten Ausreden haben nicht zahlen zu "müssen". Top.

  3. Profilbild von lexalys31

    Flugverspätung mehr als 1,5 Stunden außerhalb EU bringt : 600 € minus 150€ Anwaltskosten (falls man einen beauftragt)

  4. Profilbild von Prospektleser

    @lexalys31: So einfach ist das nicht. Außerhalb der EU greift das MÜ.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Montrealer_Übereinkommen

  5. Profilbild von Nicole360

    Was für genaue Voraussetzungen sind daran gedacht gebunden ? Außer innerhalb von 3 Jahren mindestens 1 1/2 Std Verspätung

  6. Profilbild von Prospektleser

    @SkylaR: Da hast du etwas falsch verstanden.
    1. Rückwirkend für 3 Jahre.
    2. Je verspätetem oder annuliertem Flug je bezahlendem Fluggast.

  7. Profilbild von Rike0569

    Gilt das auch bei Pauschalreisen?

  8. Profilbild von admin

    @Rike0569:
    Im Falle eines Flugausfalles haben auch Passagiere einer Pauschalreise, gemäß der Fluggastrechteverordnung Anspruch auf Entschädigungszahlung und Betreuungsleistungen. Es macht keinen Unterschied ob der ausgefallene Flug im Zuge einer Pauschalreise stattgefunden hat oder einzeln gebucht wurde.

  9. Profilbild von der blaue Schlumpf
    der blaue Schlumpf

    Aus meiner Sicht nicht nötig. Habe die Entschädigung direkt bei der Airline gefordert. Die Airline hat innerhalb eines Tages bereits geantwortet und nach drei Tagen waren 600 Euro auf dem Konto. Ich hatte bei einem internationalen Flug 4 Stunden Verspätung. Also lieber selber probieren und Anwaltskosten oder die Provision sparen…

  10. Profilbild von Rike0569

    @admin…..echt? Selbst wenn ich gerade mal 500€ für eine Pauschalreisen bezahlt habe? Bekomm ich so viel Geld wieder?

  11. Profilbild von admin

    @Rike0569:
    Versuch es doch einfach. Kostet ja nichts…

  12. Profilbild von DoktorSpieler

    @SkylaR:
    Es darf keine höhere Gewalt vorliegen, sondern das Verschulden muss bei der Airline liegen.

  13. Profilbild von DoktorSpieler

    @Rike0569:
    Das gilt auch bei Pauschalreisen. Es ist egal, was du bezahlt hast, die Erstattungen sind fest vorgegeben. Solange die Bedingungen erfüllt sind. Du kannst da theoretisch sogar mit Gewinn rausgehen 😉 Oder einen sehr günstigen Urlaub haben, wie ich damals.

    Wichtig ist, dass die Airline die Verspätung zu verschulden hat und keine höhere Gewalt vorliegt.

  14. Profilbild von flipp

    Also ich hatte dieses Jahr 22h Verspätung in Kuaweit….laut den ganzen Regeln erhalte ich sber nichts da es ja außerhalb der EU passiert ist. Das ist alles nur gültig beim. Abflug aus der EU soweit ich weiß

  15. Profilbild von JennyHoney

    Gutes Deal, danke dafür

  16. Profilbild von singsang

    sehr interessantes Thema. Werde mich damit mal beschäftigen. Danke für den Deal

  17. Profilbild von cleverclaus

    Interessant, keine Frage. Aber ist das wirklich ein deal, der hier hingehört????

  18. Profilbild von Jackenklau

    @cleverclaus: Interessant, keine Frage. Aber ist das wirklich ein deal, der hier hingehört????

    Wieso nicht?

  19. Profilbild von Andreas1

    Wir wurden letzten Dezember von der Airline auf einer Pauschalreise in Ägypten sitzen gelassen. Wären mittags abgeflogen und wurden auf nächsten morgen verschoben.
    Bekamen vor Ort eine top Unterkunft (all inc.) von der Airline gestellt.
    Zuhause dann an den Reiseveranstalter und zeitgleich an flightright gewandt.
    Leider muss ich dazu sagen.
    Die Airline wollte uns ohne große Diskussion 400€ p.P. erstatten. Kamen dann aber leider nicht mehr aus dem Vertrag mit flightright heraus und bekamen dann "nur" die 400€ minus deren Provision.
    War trotzdem ein billiger Urlaub 🙂 Hatten damals keine 500 bezahlt.
    In Zukunft würde ich es allerdings immer zuerst über die Airline versuchen. Wenn die Probleme machen kann man ja immer noch weitere Schritte erwägen.

  20. Profilbild von steinbrei

    400 euro hören sich erstmal gut an. Wenn allerdings dann ein wichtiger Geschäftstermin platzt, ein teurer Urlaub deswegen ausfällt, oder man bei einem besonderen Familienfest nicht dabei sein kann wie der eigenen Hochzeit, dann kommen schnell hohe Kosten zusammen die weit über 400 € liegen können.

  21. Profilbild von Piet

    Schade, schon lange keinen Flugausfall mehr gehabt. Trotzdem guter Hinweis. Danke

  22. Profilbild von Jackenklau

    Scheinen allerdings eher oberflächlich zu prüfen.

  23. Profilbild von Ben N.

    @Rike0569:
    Ja, es ist egal wie viel dein Flugticket gekostet hat. So lange du mindestens 3 Stunden innerhalb der EU bzw. einen Flug aus Europa in ein anderes Land hattest oder die Fluggesellschaft in Deutschland sitzt.

  24. Profilbild von Ben N.

    @flipp:
    Stimmt nicht. Wenn dein Flug von Kuaweit aus direkt nach Europa und von einer europäischen Airline durchgeführt wurde, dann gilt dieses Recht auch. Wurde der Flug von einer nicht europäischen Airline durchgeführt, dann hast du kein Anspruch.

  25. Profilbild von Ben

    @steinbrei:
    Wenn die Verspätung zu groß ist, dann steht dir auch etwas zu Essen/Trinken und bei längerer Verspätung ein Hotelzimmer zu. Die werden dich dann umbuchen, aber du hast Recht, dass man die Termine dann natürlich verpassen könnte und kein Geld dies ersetzt.

  26. Profilbild von cleverclaus

    @Jackenklau:
    Es geht ja hier nicht um einen Spartipp, oder das man etwas Werthaltiges gratis bekommt….
    Hier kauft man eine Dienstleistung ein und muss dafür eine Provision (25%) bezahlen.

  27. Profilbild von steinbrei

    @Ben:

    Was nützt mir Essen und Übernachtung wenn durch die Verspätung ein wichtiger Geschäftstermin oder man z. B. zu spät zur Taufe seines Kindes kommt, nur weil die Fluggesellschaft einen nicht befördern will. Das traditionelle Teeren und Federn des Bosses der Fluggesellschaft wäre eine denkbare Maßnahme …. ok, das ist vielleicht etwas drastisch, aber gefühlsmäßig durchaus verständlich.

  28. Profilbild von R23P

    @flipp: hier kommt es drauf an welche Airline.. wenn der Sitz der Airline außerhalb der EU ist und Start des Flugs außerhalb der EU war, gilt das gesetzt nicht. Für Airlines mit Sitz in der EU gilt es weltweit, für Airlines mit Sitz außerhalb der EU nur wenn der startflughafen innerhalb der EU liegt/lag

  29. Profilbild von R23P

    Und es kommt auf die Flugstrecke an. Ab 1500 km glaube ich sind es bis zu 600€ !?

    Bin über Weihnachten auch für 150€ nach San Francisco und zurück geflogen 😁👌

  30. Profilbild von Marcus

    Wie profitiert der Anbieter dieser Dienstleistung?

  31. Profilbild von Andreas

    @Marcus:
    Statt maximal 600€ bekommst du nur maximal 400€. Die restlichen bis zu 200€ behält der Anbieter.

  32. Profilbild von Gast

    @DoktorSpieler:
    Der volle Betrag wären 600€ gewesen. Davon wurden 200€ Provision abgezogen.

  33. Profilbild von Andreas

    @DoktorSpieler:
    Der volle Betrag wären 600€ gewesen. Davon wurden 200€ Provision abgezogen.

  34. Profilbild von yuz

    Nur was für Leute, die auch gerne Ratenkredite zu absoluten Wucherzinsen aufnehmen. Der Deal ist lächerlich, du hast praktisch den gleichen Aufwand wie mit der Fluglinie und der hier angepriesene Laden zahlt auch nur, wenn euer Anspruch glasklar besteht. Da holte ich mir lieber die 100%!

  35. Profilbild von RalphL

    Wirkt auf mich auch wie n Deal für Leute die sich a) entweder nicht auskennen und denken es sei total kompliziert das selbst bei der Airline zurück zufordern oder b) für Faule die keine Lust auf die arbeit haben. Die Provisionshöhe ist schon enorm!!

  36. Profilbild von It_is_cool_man

    @RalphL:

    Sehe ich auch so. Wer diesen Deal annimmt wird tatsächlich abgezockt. Wie auch oben steht, wird nur dann bezahlt, wenn tatsächlich ein Anspruch besteht. Also, warum nicht selber ein Formular ausfüllen und dafür die Provision selber kassieren.

    Hier macht jemand sein Geschäft auf dieser Seite. So etwas hat hier nichts verloren. Ich bin mir (fast) sicher, dass hier niemand auf den plumpen Trick hereinfällt.

  37. Profilbild von bd1372

    Immer schwierig mit der höheren Gewalt, ist doch schon ein sehr dehnbarer Begriffe oder?

  38. Profilbild von Tommmmmm

    @It_is_cool_man: ach ja? Hast Du Dich schon mal mit den Airlines auseinandergesetzt? Lufthansa geht noch, da dauert es ein paar Wochen, aber die zahlen immerhin. Versuch mal bei der Wizzair ohne Anwalt was zu bekommen. Selbst mit RSV ist man seine SB los. So, was ist nun billiger? Mir scheint, dass hier Leute schreiben, die nicht wirklich Ahnung haben. Es gibt auch andere Airlines als die Lufthansa, auch mal über den Tellerrand mal schauen. Ich habe oft Geld von wizzair, easyJet usw mit flight right und wie sie alle heißen bekommen. Klar, Provision war fällig, aber besser 175 eur (anstatt 250 Euro) und dafür bekomme ich das Geld sicher und muss mich nicht weiter beschäftigen. Hätte ich es selber gemacht, wären 250 Euro SB für die RSV drauf gegangen, also Nullsummenspiel.

    Man merkt, wer oft fliegt und wer nicht

  39. Profilbild von yuz

    Tommmmmm ist ja ein echtes Glückskind, wenn es um Flugverspätungen geht. Wie sie alle heißen… Lach' mich weg.

  40. Profilbild von admin

    @RalphL:
    Aus aktuellem Anlass: Ich glaube kaum, dass einer von euch privat so weit gekommen wäre, ein Flugzeug zu pfänden 😉

    http://www.spiegel.de/reise/aktuell/bulgaria-air-kommt-knapp-an-flugzeugpfaendung-vorbei-a-1155372.html

  41. Profilbild von tokatci

    Frage : Muss man die Flugverspätung extra bestätigen lassen beim Schalter oder Info ?

  42. Profilbild von Prospektleser

    @tokatci: Gegenfrage: Muss ich mir einen Diebstahl von der Polizei bestätigen lassen, wenn ich von meiner Versicherung etwas wiederhaben möchte?

  43. Profilbild von FreiTheater

    @Prospektleser:
    Besser ist es.

  44. Profilbild von Monali

    Eigentlich toll, das es die EU gibt!

  45. Profilbild von Geldverdienen

    Lieber Deal doktor, mein Flug mit ryanair hatte über 2 std verspätung auf eine rstrecke von unter 1500km. Jedoch gibt es bei wirkaufendeinenflug nur die möglichkeit 3 std anzuklicken.
    Wie gehe ich nun vor?

  46. Profilbild von Gast

    @admin könntest du da weiterhelfen?

  47. Profilbild von Hotzenplotz

    "Auch von den Verspätungen oder Ausfällen bei airberlin betroffen? Dann versucht doch gerne mal, unkompliziert euer Geld zurück zu holen"

    Viel Glück!
    -pack mal einem nackten Mann in die Tasche-
    😉

  48. Profilbild von cleverclaus

    Von Air Berlin werden die sicher keine Verspätungen "ankaufen"! Von der insolventen AB kann man ja -direkt- im Moment auch keine Entschädigungszahlungen bekommen…

  49. Profilbild von admin

    @Geldverdienen:
    Bitte kläre das mit dem Anbieter selbst.

  50. Profilbild von admin

    @Geldverdienen:
    Bitte mit dem Anbieter klären, dazu kann ich grad wenig sagen.

  51. Profilbild von hoffikuss

    Sehr interessantes Thema. Gerade ja wieder topaktuell. Danke für den Deal

  52. Profilbild von It_is_cool_man

    Statt AirBerlin sollte man das Geld lieber in die Deals auf dieser Seite investieren. Hier gibt es immer Geld zurück.

  53. Profilbild von It_is_cool_man

    @Hotzenplotz:
    Es gibt noch jede Menge Schokoherzen und dafür sind die Schwarzmarktpreise mittlerweile astronomisch:

    http://www.ebay.de/itm/Air-Berlin-Schokoherz-/272830674200?hash=item3f85f9b518:g:OWEAAOSw9LxZqptf

  54. Profilbild von FG

    Letztes Jahr hatte ich eine Verspätung mit Eurowings (-> Lufthansa). Drei mal anschreiben, dann war das Geld da (nach 2,5 Monaten, ab 3 Monaten kann man sich an die Schlichtungsstelle wenden). Dieses Frühjar Verspätung bei AirBerlin. Einmal anschreiben, 2 Wochen Später war das Geld da.
    Ich kann jedem nur empfehlen, dass erstmal selber zu probieren, ggf. auch 1-2 mal nachhaken, ab 3 Monate an die Schlichtungsstelle wenden – spätestens dann wird vermutlich jede Airline zahlen.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)