Vorbei Lottohelden-Oster-Countdown: Rabatt-Aktionen für Neu- & Bestandskunden – 2x Zehntellos für die Osterlotterie für 15€ (statt 24€)

Update Heute ist der letzte Tag des Oster-Countdowns!

Als kleines Warm-up für die große OsterLotterie, gibt es jetzt und bis zum 21. April jeden Tag wechselnde Sonderangebote mit bis zu 40 % Rabatt auf ausgewählte Lotterien und Rubbellose.

Die Angebote können Neu- und Bestandskunden nutzen.

In der Aktionszeit bis zum 21. April 2019 übergibt es für alle Neu- und Bestandskunden täglich tolle Sonderangebote und dicke Rabatte von bis zu 40%.

Die Aktionen sind dann auch nicht nur einen Tag lang, sondern über den gesamten Aktionszeitraum gültig und werden immer gegen Mitternacht freigeschaltet.

Aktuelle Aktion

Heute erhaltet ihr zwei Zehntellose für die Osterlotterie für 15€ statt 24€. Deren Ziehung findet morgen, am Ostermontag, gegen 16 Uhr statt. Der große Hauptgewinn ist das „Goldene Ei“ im Wert von 10 Mio. €.

Viel Glück!

euer SparBlogger

Zum Schluss noch die Info, dass Online-Glücksspiel süchtig machen kann (Informationen auf www.bzga.de). Die Chance den EuroMillions-Jackpot zu gewinnnen liegt bei 1:139.838.160Die Teilnahme ist erst ab 18 Jahren erlaubt.

Kommentare
  1. Profilbild von j-vollmann

    Schöne Aktion, doch da habe ich nie Glück…?

  2. Profilbild von WING2K

    Ich kann das Ei nicht öffnen.

  3. Profilbild von bd21932

    Hab bis vor kurzem auch mitgemacht bei solchen Anbietern, allerdings handelt es sich wohl um sogenannte schwarze Lotterien – sprich, wenn man gewinnt, ist man dran wegen illegalem Glücksspiel also lass ich es lieber. Aber muss man selbst wissen…

  4. Profilbild von mailshopper

    @bd21932: Für Spieler besteht die Gefahr nicht darin, dass sie verklagt werden, das ist wenig wahrscheinlich. Das Hauptproblem ist, dass sie in einer halblegalen, fast rechtsfreien Zone schweben und deshalb ihren Gewinn auch nicht einklagen können. Einen Hauptgewinn werden diese Anbieter niemals auszahlen und du kannst nichts dagegen tun!

  5. Profilbild von TheKlappstuhl

    @mailshopper:
    Anbieter wie Lottoland, Lottohelden oder Tipp24 können es sich nicht leisten, Gewinne nicht auszuzahlen. Teilweise kannst du auch Aktien dieser Unternehmen kaufen und was meinst du, was passiert, wenn die nicht auszahlen?
    Außerdem spielt man bei solchen Anbietern nicht direkt Lotto, sondern spielt eine Parallellotterie. Sprich: Der Anbieter übernimmt die Quoten von Lotto, verkauft aber keine Lottoscheine vom deutschen Lotto. Und falls mal ein Jackpot geknackt wird, bekommt man die Gewinne nicht unbedingt komplett auf einmal ausgezahlt, sondern in Raten – näheres regeln deren AGB.

  6. Profilbild von mailshopper

    @TheKlappstuhl: Andersrum: Die können es sich nicht Leisten einen Millionen-Jackpot wirklich auszuzahlen. Aktionäre interessieren sich doch nicht für die Ehrlicheit der Anbieter, sondern für die Gewinne. Einen dubiosen Grund, warum das Geld nicht ausgezahlt werden kann oder die Teilnahme nicht rechtmäßig war, finden die schon in ihren ellenlangen AGBs. Und wenn es nur der dritte Vorname in irgendeinen Ausweisdokument ist, den man bei der Anmeldung nicht angegeben hat 😉

    Da spielt man doch nicht mit um 2,50€ zu gewinnen (die werden sicher ausbezahlt), sondern für einen fetten Gewinn. Aber bevor die 100 Millionen auszahlen, werden die einen mit irgendeinen Trick abfertigen oder melden gleich Insolvenz an.

    Lotto spielt man entweder beim staatlich garantierten Orignal – oder lässt es ganz sein!

  7. Profilbild von TheKlappstuhl

    @mailshopper:
    Hast du Belege für deine Aussagen, dass sie nicht auszahlen oder ist das nur eine Behauptung von dir?

  8. Profilbild von mailshopper

    @TheKlappstuhl: Ganz einfach, weil diese Butzen das Geld dafür gar nicht haben um einen Hauptgewinn auszuzahlen.

  9. Profilbild von TheKlappstuhl

    @mailshopper:
    Du hast also keine Belege und stellst hier wilde Behauptungen auf. Oder kurz gesagt: Du lügst hier rum…

  10. Profilbild von mailshopper

    @TheKlappstuhl: Mit etwas gesunden Menschenverstand würdest du begreifen, was es bedeutet, wenn ein Anbieter in die AGB schreibt, dass Hauptgewinne nicht auf einmal ausgezahlt werden können, sondern nur in Raten verteilt auf 15 Jahre. Das bedeutet, dass der Anbieter schon vorab eingesteht, dass er für Hauptgewinne niemals die Kohle hat, diese auch auszuzuahlen, sondern die Gewinner erst irgendwann in x Jahren erwirtschaftet werden können – sofern der Anbieter dann überhaupt noch existiert.

    Dass du diese steuerflüchtigen Lotteriegauner verteidigst ist schon peinlich genug, Und wenn du dann noch ausflippst, nur weil dein naives Weltbild von der ehrenwerten Briefkastenfirmen erschüttert wird, kann man dir auch nicht mehr helfen. ?

    Dir kann man nur raten, möglichst viele Lose zu kaufen. Du bist merkbefreit und lernst es nur, wenn du selber auf die Nase fällst!! Also kann man ich dir nur raten, möglichst viel von deinem Geld in diese Lotterien zu stecken – du hast es nicht anders verdient, als dein Geld zu verlieren ?

  11. Profilbild von TheKlappstuhl

    @mailshopper:
    Getroffene Hunde bellen… mach mal schön weiter, mit Lügnern diskutiere ich hier gar nicht erst weiter 😉

  12. Profilbild von admin

    @TheKlappstuhl:
    @mailshopper:
    Es reicht! Diskutiert ordentlich oder gar nicht. Weitere Beleidigungen werden kommentarlos gelöscht.

  13. Profilbild von DoktorSpieler

    Wenn man bei solchen Unternehmen zig Millionen gewinnt, springt eine Versicherung ein und bezahlt diese.

  14. Profilbild von Alexander

    Hauptgewinne werden wirklich auf Raten ausgezahlt? Dann lasse ich es auch sein.

  15. Profilbild von a_manegold

    @Alexander:
    Ich lasse mir gerne eine Million in Raten auszahlen…

  16. Profilbild von Jamal77

    @a_manegold ich würde den Part auch übernehmen.

  17. Profilbild von DieTreueSeele

    vorallem… gewinn erstmal den Hauptgewinn 😀
    davon kannste garantiert genauso lang träumen wie wir alle zusammen 😀 🙂
    und jepp… ich schließe mich an… eine Millionen… auf sehr sehr sehr gerne… 100 Monate verteilt… sprich 100 Raten… macht immerhin 10.000 Euro pro Monat 😀
    also wenn de damit nicht zufrieden bist… dann weiß ich och nicht…

  18. Profilbild von Alexander

    Die Firma muss erst mal 100 Monate bestehen bleiben. Das schafft nicht jede.

  19. Profilbild von TheKlappstuhl

    @DieTreueSeele:
    Mit 100 Monaten kommst du nicht ganz hin, die ganz großen Jackpots (MegaMillions und PowerBall) werden über 30 Jahre hinweg abbezahlt 😀

  20. Profilbild von DieTreueSeele

    @TheKlappstuhl: @DieTreueSeele:
    Mit 100 Monaten kommst du nicht ganz hin, die ganz großen Jackpots (MegaMillions und PowerBall) werden über 30 Jahre hinweg abbezahlt 😀

    @Alexander: Die Firma muss erst mal 100 Monate bestehen bleiben. Das schafft nicht jede.

    Freunde… alles nicht schlimm… ob nun 30 Jahre oder keine 100 Monate… zur Not auch nur 10 Monate a 10.000 Euro, dat macht mich alles glücklich 😀

  21. Profilbild von Ingo Heise

    Also Ratenzahlung eines Hauptgewinns finde ich jetzt auch recht anstrengend. Was es alles gibt…Danke für Info. Ansonsten nur gute Erfahrungen gemacht mit diesen Lotto Anbietern. In den unteren Gewinnklassen allerdings. Finde es hier bei diesem Deal nicht so gut dass man schon einen recht ordentlichen Betrag setzen und einsetzen muss um ein bzw. das Geschenk zu bekommen. Aber jeder wie er oder sie möchte…

  22. Profilbild von xDuk35

    Der Tipper wettet bei ausländischen Anbietern wie Lottoland (Firmensitz in Gibraltar), Lottohelden (Gibraltar) oder Tipp24 (London) darauf, dass seine Zahlen beispielsweise beim deutschen Original „LOTTO 6aus49“ gezogen werden. Diese Wetten auf Lotterien sind in Deutschland verboten, also illegal!

  23. Profilbild von evafl21

    Hm… bin grad irgendwie skeptisch bei Lotto-Anbietern.

  24. Profilbild von Benne

    Gleich mal probieren

  25. Profilbild von TheKlappstuhl

    @xDuk35:
    Rechtliche Grundlage bzw. Urteil, das das belegt? Aber bitte kein Video von wbs und co., das ist dann nämlich nur die Meinung eines Anwalts.

  26. Profilbild von DMXPredator

    Nette Aktion hatte ein klein wenig Glück

  27. Profilbild von abrafax7

    @TheKlappstuhl: Es gibt im Netz mehr als genug Fälle wo Geld nicht ausgezahlt wird oder Konten grundlos gesperrt werden. Aber solange es nur kleingewinne sind soll es ja klappen.

  28. Profilbild von Stan

    12 Felder Lotto inkl. Spiel77 für 14,50€ + GlücksSpirale-Los gratis (statt 5€)

    Ist das ein Fehler in der Beschreibung? 14,50€ statt 5,00€
    @admin

  29. Profilbild von xDuk35

    @TheKlappstuhl

    Lass mich googeln für sie..

    https://www.lotterie-verbraucherschutz.de/lottoanbieter/lottohelden-de/

    Firmensitz außerhalb Eu-Gesetzgebung sind halt nicht umsonst außerhalb.

  30. Profilbild von TheKlappstuhl

    @xDuk35:
    Gut, diese Seite kenne ich schon – ich glaube, die ist hier auch schon mal irgendwo genannt worden. Allerdings bezweifel ich die Neutralität und Unabhängigkeit dieser Seite, denn betrieben wird sie von Dr. Christiane v. Richthofen, ehem. Geschäftsführerin der Toto Lotto Niedersachsen GmbH.

  31. Profilbild von admin

    @Stan:

    Yes, sollte 19,50€ heißen. Dankeschön!

  32. Profilbild von xDuk35

    @TheKlappstuhl
    Tatsächlich scheint die Rechtslage noch nicht abschließend geklärt. Obwohl 2017 das Onlineverbot für Lotto bestätigt wurde. Somit kann man bis zu einem endgültigen Urteil von einer Grauzone ausgehen.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Lottoland

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)