Gratis PC-Spiele mit Free Games with Prime u. Twitch (April 2019), z.B. Her Story

Update Es gibt vier neue Gratis-Spiele! Daneben sind auch Ingame-Loot und andere Boni verfügbar.

Die meisten Gamer unter euch kennen wahrscheinlich Twitch. Das beliebte Streamingportal, auf dem Spieler aus aller Welt ihr Gaming-Erlebnis mit anderen teilen können, hat auch einen gemeinsamen Dienst mit Amazon, genannt Twitch Prime. Seit März 2018 gibt es dabei jeden Monat für alle Twitch Prime-Mitglieder kostenlose PC-Spiele, die ihr für immer behalten könnt!

Die Games im April

Diese Spiele könnt ihr bis zum 30.04. runterladen:

Wenn ihr ein paar Infos zu den Games haben wollt, klickt einfach auf die Namen – ich habe auf metacritic verlinkt, wo ihr Trailer und eine Score findet (nur zu Keep in Mind ist nichts zu finden).

Was ist Twitch Prime?

Bei Twitch Prime handelt es sich um den gemeinsamen Dienst von Amazon und Twitch (Hintergrund: Amazon hat Twitch 2014 für 970 Millionen Dollar gekauft.) Mitglieder von Twitch Prime erhalten folgende Boni:

  • Jeden Monat Gratis-Spiele (seit März 2018)
  • Jeden Monat kostenloses Ingame-Loot und weitere Überraschungen (z.B. Skins, virtuelle Währungen etc.)
  • Alle 30 Tage ein kostenloses Kanal-Abonnement

Wie erhalte ich Twitch Prime und was kostet es?

Wenn ihr Twitch Prime haben wollt, braucht ihr eigentlich nichts als ein Amazon Prime-Abo (und einen kostenlosen Twitch-Account). Darunter zählen auch Prime Student sowie eine Prime Video-Mitgliedschaft; bei diesen beiden gibt es aber Einschränkungen: Für Prime Student-Mitglieder in der 12-monatigen Probemitgliedschaft gibt es nur einmalig ein kostenloses Twitch Kanal-Abonnement von 30 Tagen, für Kunden in der 30-tägigen Prime Video-Probemitgliedschaft gibt es kein kostenloses Kanal-Abo. Die normale Prime-Testphase von 30 Tagen (nicht nur Prime Video) inkludiert Twitch Prime (danke für die Info, @Joel).

Wenn ihr schon Amazon Prime habt

Ihr habt schon ein Abo bei Amazon Prime und wollt nun auch Twitch Prime-Mitglieder werden? Kein Problem! Erstellt euch einfach ein kostenloses Twitch-Konto, wenn ihr noch keines besitzt, und verknüpft dieses dann mit eurem Amazon-Konto (s. weiter unten). Ihr zahlt so nichts weiter als die reguläre Gebühr für euer Amazon Prime-Abo.

Wenn ihr noch kein Amazon Prime habt

Wenn ihr noch kein Amazon Prime-Mitglied seid, aber trotzdem Twitch Prime haben wollt – dann müsst ihr Amazon Prime abonnieren. Das kostet 69€ / Jahr oder alternativ 7,99€ /  Monat. Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob ihr den Service abonnieren wollt, könnt ihr ihn auch 30 Tage lang kostenlos testen (nicht selbstkündigend). Wenn ihr wissen wollt, was ihr sonst noch für Vorteile von Amazon Prime habt außer Twitch Prime, schaut gerne mal in diese Übersicht auf der Infoseite von Amazon.

Verknüpfung von Twitch- und Amazon-Konto

Habt ihr jetzt also alles Erforderliche, d.h. ein Prime Abo sowie einen kostenlosen Twitch-Account, müsst ihr nichts weiter tun, als euren Amazon- mit eurem Twitch-Account zu verknüpfen, um Twitch Prime zu erhalten. Das geht ganz einfach auf der Twitch Prime-Seite mit einem Klick auf „Ihren Twitch Account verknüpfen“ unten rechts:

Wie lange behalte ich die Spiele?

Die Spiele könnt ihr für immer behalten!

Wie erhalte ich die Gratis-Games?

Wenn ihr Twitch Prime habt (s.o.), erhaltet ihr die Spiele folgendermaßen:

  1. Auf twitch.tv mit euren Accountdaten einloggen
  2. Oben recht auf die Krone klicken
  3. Die Spiele in Empfang nehmen
  4. Zum Spielen die Twitch Desktop App herunterladen u. installieren
  5. Darüber könnt ihr die Games dann starten

Viel Spaß!

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von grooves

    Igendwie spricht mich von den Games nichts an.

  2. Profilbild von KevinGriesbach

    @grooves einfach mitnehmen. Wenn dann mal Langeweile aufkommt kann man die Games ja doch mal ausprobieren 😉

  3. Profilbild von Blueforcer

    Ich bin jetzt twitch Prime.
    Wo finde ich nun die gratis Games?

  4. Profilbild von Bembel

    Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass die Spiele ohne den Twitch Launcher nicht laufen. Ihr müsst also einen zusätzlichen client installieren. So wie bei Steam und Origin.

  5. Profilbild von admin

    Hi @Blueforcer:

    Einfach bei Twitch einloggen, oben rechts auf die Krone gehen und dann die Spiele in Empfang nehmen. Dann musst du dir noch die Twitch Desktop App runterladen, mit der du die Spiele spielen kannst:

    https://app.twitch.tv/download

    Schreibe ich auch so in den Artikel.

    Liebe Grüße
    der Admin

  6. Profilbild von admin

    Hi @Bembel:

    Sehr guter Hinweis! Das werde ich in den Artikel einfügen.

    Liebe Grüße
    der Admin

  7. Profilbild von bd2610

    Super. Danke für den Hinweis. Amazon Prime hatte ich schon und mein Enkel hatte einen Twitch Account. Jetzt verknüpft und er bekommt die Gratis spiele.

  8. Profilbild von mh94

    Die Spiele werde ich ausprobieren. Vielleicht sind sie besser als erwartet.

  9. Profilbild von NciP

    Wieviele Twitch Accounts kann man den verknüpfen. Naja bei 3 Söhnen 😀

  10. Profilbild von bd2610

    @NciP: Du kannst nur einen Twitch Account mit deinem Amazon Account verknüpfen.

  11. Profilbild von Stan

    Ist twitch vergleichbar wie steam?

  12. Profilbild von bd6245

    Leider kein twitch prime kunde

  13. Profilbild von 6Chris6

    Man muss ja nicht überall dabei sein

  14. Profilbild von admin

    @Stan:

    Nein, ich würde sagen, diese beiden Plattformen sind nicht vergleichbar. Twitch ist in erster Linie eine Streaming-Plattform; hier kannst du also Leuten vornehmlich beim Spielen zuschauen, aber auch beim..keine Ahnung, Stricken, was auch immer.

    Steam hingegen ist in erster Linie eine Plattform, über die du Spiele spielen kannst.

  15. Profilbild von Peanuts

    @admin:
    Servus Doc, das sind die Twitch Prime Spiele für November: AER: Memories of Old, Overcooked, The Pillars of the Earth, Overload
    LG

  16. Profilbild von admin

    @Peanuts:

    Sehr cool, vielen Dank fürs Melden!

  17. Profilbild von Bueli

    Overload ist doch gar nicht so alt oder?

  18. Profilbild von admin

    @Bueli:

    Ne, kam erst Ende Mai raus!

  19. Profilbild von Peanuts

    @admin:
    Es gibt neue Spiele z,B. Draknek & Co Puzzle Collection, Dear Esther: Landmark Edition, Downwell, The Flame in the Flood, Pikuniku (WIN)

  20. Profilbild von admin

    @Peanuts:

    Danke!!

  21. Profilbild von Goelzolero81

    @admin: Mann kann die Spiele übrigens nur über den Browser und nicht über den Client einsacken.

  22. Profilbild von Goelzolero81

    Das Bild gehört natürlich nicht dazu

  23. Profilbild von Horstsoundnichtanders
    Horstsoundnichtanders

    Nimmt man halt mit oder lässt es. Danke

  24. Profilbild von Joel

    @admin mit dem kostenlosen Amazon Prime Monat bekommt man auch Twitch Prime

  25. Profilbild von Joel

    Und was vielleicht auch noch erwähnenswert ist, dass man mit Twitch Prime jeden Monat einen Streamer kostenlos abonnieren kann, wodurch man ihn unterstützt

  26. Profilbild von admin

    Hi, @Goelzolero81:

    Danke! Dann stimmt, was unter "wie erhalte ich die Gratis-Games?" steht, oder?

  27. Profilbild von admin

    @Joel:

    Danke für die Infos! Zweites steht allerdings schon unter "Was ist Twitch Prime"? Und die Info bezüglich des Testabos habe ich reingeschrieben.

  28. Profilbild von Joel

    @admin: ah gut das hatte ich überlesen. Die werbefreien Streams sind allerdings leider inzwischen Vergangenheit

  29. Profilbild von admin

    @Joel:

    Wirklich, ja? Ach Mensch. Gut, dann schreibe ich es dazu! 🙂

  30. Profilbild von cutty

    Danke für die Info…

  31. Profilbild von TheKlappstuhl

    @admin:
    Werbefrei ist der Stream, den man abonniert hat. Wenn man auf ganz Twitch keine Werbung mehr haben möchte, muss man jetzt für 8,99 $ pro Monat Twitch Turbo erwerben.
    Oder halt AdBlocker nutzen 😀

  32. Profilbild von Starflare

    Leider sind die Spiele dort in letzter Zeit für mich völlig uninteressant.

  33. Profilbild von Berthold_

    Danke für den Deal!

  34. Profilbild von Benne

    Gleich mal reinschauen

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)