🧒👦 Anio 5 Kinder Smartwatch inkl. passendem Telekom-Tarif für insg. 139,35€ statt 150€ (oder mit Xplora X5 Play bzw. Xplora XGO2)

Update Starmobile (ehemals Preisbörse24 / weitere Infos unten in der Box) reaktiviert die beliebten Kids Smartwatch-Deals im Telekom-Netz! Hier gelangt ihr direkt zu den Watches:

Die Kinder Smartwatch Xplora X5 Play inkl. Vodafone-Tarif kam ja bei euch schon richtig gut an, deshalb hier mal eine Alternative, diesmal im besten Netz Deutschlands, dem Telekom-Netz. Hier erhaltet ihr auch die Anio 5 Kinder Smartwatch für einmalige 79,95€, die monatlichen Kosten belaufen sich 4,95€.

Vorteil gegenüber dem Vodafone-Tarif: Die Laufzeit beträgt nur 12 Monate, sodass sich am Ende die Gesamtkosten auf nur 139,35€ belaufen. Schaut man bei Idealo, dann beläuft sich der Preis für die Kinder Smartwatch allein schon auf 150€ ohne Tarif!

Ihr spart also 10€ gegenüber Idealo, und habt dann aber auch gleich den passenden Tarif im Telekom-Netz am Start.

Alternativ bekommt ihr auch die Xplora Smartwatches

Ok, 500MB ist jetzt nicht die Welt, allerdings sei auch gesagt, dass die GPS-Ortung auch bei reduzierter Übertragungsgeschwindigkeit einwandfrei funktioniert. Und das ist nun mal die wichtigste Funktion der Kinder Smartwatch neben der Telefonie- und SMS-Funktion.

[info]Wichtige Info zum Händler: Starmobile dürfte vielen von euch kein Begriff sein, Preisbörse24 dagegen schon. Wir berichteten bereits vor geraumer Zeit von der Insolvenz von Preisbörse24. Das Geschäft wird nun unter neuen Namen fortgeführt, hierzu hatte ich bereits ein persönliches Gespräch mit dem neuen, alten Anbieter. Ich werde diesbezüglich auch noch den Magazin-Artikel bei Gelegenheit mit allen relevanten Infos updaten. Jedenfalls könnt ihr euch bei diesem Angebot sicher sein, dass es zustande kommen wird (inkl. Hardware-Auslieferung).[/info]

Vorteile einer Kinder Smartwatch (Beispiel: Xplora X5 Play)

Natürlich könnte jetzt das Argument kommen, wozu brauchen Kinder eine Smartwatch mit einem Tarif? Nun ja, die Vorteile einer Kinder Smartwatch (XPLORA X5 Play) will ich euch mal auflisten:

  • ✅ Live-Standort + Standortverlauf aufrufbar
  • ✅ SOS-Funktion
  • ✅ Sichere Bereiche: Beim Verlassen dieser erhält man eine Benachrichtigung
  • ✅ Schulmodus
  • ✅ wasserdicht nach IPX7
  • ✅ #GOPLAY
    • ℹ️ 1.000 Schritte = 1 XPLORA COIN
    • 👉 einlösbar im #GOPLAY-Store

Weitere Eckdaten zum Telekom-Tarif

Hier noch alle weiteren Eckdaten zum Telekom-Tarif, die relevant sind:

  • Anbieter: Telekom
  • Tarif: Smart Connect S
  • Netz: Telekom
  • 500MB LTE mit bis zu 128 Kbit/s (danach 64 Kbit/s)
  • 100 Min./Monat (danach 0,09 €/Min.)
  • 100 SMS/Monat (danach 0,09 €/SMS)
  • EU-Roaming
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Grundgebühr: 4,95€/Monat
  • Anschlussgebühr: 0,00€

Kündigung des Telekom-Tarifs

Wenn ihr den Tarif nicht mehr nutzen möchtet, dann könnt ihr diesen bequem kündigen. Dies könnt ihr direkt übers Kundenportal der Telekom erledigen:

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von riese01

    Bei mir steht weiterhin Gerätepreis 49,95

  2. Profilbild von N8

    Glasbruch kann nicht repariert werden und das bei einer Kinder-Smartwatch.. Xplora empfiehlt dann eine neue zu kaufen. Bei uns in der Grundschule übrigens ab nächstem Schuljahr leider verboten.

  3. Profilbild von SparBlog Admin

    @riese01:
    Ja leider, war wohl nur für wenige Stunden bei 9,95€. Deal ist angepasst.

  4. Profilbild von Stephi

    @N8:
    Mit welcher Begründung verbietet eine Schule Kinder Smartwatches?

  5. Profilbild von evafl21

    Verboten, weil man damit ggf auch abhören kann? (Finde ich bei den Funktionen grad auf die Schnelle nicht)

  6. Profilbild von Tuerkomat

    nur wer seine kinder liebt, kauft so ein technik🤣😂

  7. Profilbild von Blackmanitu

    Wie bin ich nur ohne Smartwatch und Handy groß geworden?

  8. Profilbild von Strubbel

    Das frage ich mich auch oft. 😉

  9. Profilbild von Sebastian

    @Blackmanitu:
    Dass das nicht geht, hat ja auch niemand behauptet.

    Wir hatten damals Walkie Talkies und Funkgeräte für unterwegs. Die Walkies waren halt nur nicht immer in Funkreichweite und die Funkgeräte waren ziemlich klobig um sie herumzuschleppen, außerdem hatten nicht viele eins. Von daher blieb dann oft nur die nächste Telefonzelle in der Hoffnung, dass derjenige zu Hause ist oder dort vorbeikommt, damit ihm jemand etwas ausrichten kann. Das war in einem kleinen Dorf damals.

    Ein Handy wäre da echt schön gewesen…

  10. Profilbild von Strubbel

    @Sebastian:
    Damals gab es auch noch Telegramme. Hatte ich tatsächlich mal bei einer Freundin genutzt die 30km entfernt gewohnt hat und kein Telefon hatte. 😀

  11. Profilbild von Sebastian

    Hmm, der Vertrag läuft schon, aber der Versand ist noch nicht erfolgt. Das ist zwar nur ein sehr kleiner Betrag, aber schön ist das nicht.

  12. Profilbild von SparBlog Admin

    @Sebastian:
    Jap, ist absolut nicht cool. Würde ich an deiner Stelle bei Preisbörse24 reklamieren (Teilrückerstattung).

  13. Profilbild von Moewe111

    Ein top Deal für die Helikoptereltern 🙈

  14. Profilbild von Drilli-Hamburg

    muss sowas für Kinder schon sein ? Dann doch lieber ein vernünftiges (günstiges) Kinder-Smartphone…..das hier ist doch "Spielkram"

  15. Profilbild von SparBlog Admin

    @Drilli-Hamburg:
    Finde ne Smartwatch eher sinniger als ein Smartphone. Dort driften sie doch eh auf TikTok und den Games ab. Ne Smartwatch ist dagegen ja noch funktionell. Also meine Meinung.

  16. Profilbild von steinbrei

    Stimmt, spätestens ab dem zweiten Lebensjahr lassen die Kids die Erwachsenen alt aussehen wenn es um elektronische Spiele geht. Die geben so ein Smartphone nicht mehr freiwillig aus den Händen.

  17. Profilbild von steinbrei

    Du bist ein Anachronismus… 😉

  18. Profilbild von franjotilsch

    Das sind schon Rasenmähereltern.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)