⭐ GRATIS: 13 Ausgaben „stern“ (statt 67,60€) *3 Monate kostenlos*

Bei diesem Angebot müsst ihr schnell sein: Derzeit könnt ihr euch dank eines Gutscheincodes 13 Ausgaben (3 Monate) des stern Magazins KOMPLETT GRATIS sichern.

Um auf den angegebenen Preis zu kommen, nutzt für den Kauf den Gutscheincode LNF2076463QZ

Im stern wird wöchentlich über aktuelle Geschehnisse rund um den Globus und über kulturell bedeutsamen Veranstaltungen berichtet. Die Reichweite des stern liegt mit einer Auflage von ca. 425.000 verkauften Exemplaren bei ca. 5 Mio. Lesern. Damit ist die Zeitschrift das größte Wochenmagazin Deutschlands.

Rückfragen und Support

Das Abo verlängert sich kostenpflichtig, wenn ihr es nicht rechtzeitig vor Ablauf schriftlich kündigt. Die Kündigungsfrist liegt bei 6 Wochen.

Bei Fragen rund um das Abo (Adressänderung, Urlaubsunterbrechung, Kündigung etc.) wendest du dich einfach an [email protected]. Die Hausanschrift lautet:

  • EXCLUSIV Marketing GmbH
    Kistlerhofstraße 170
    81379 München
  • Telefon: 089 / 211 291 88
  • Telefax: 089 / 211 291 87

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von DavoArm

    Okay Vielen Dank!

  2. Profilbild von fairtools

    @DavoArm: Hier habe ich auch gerade die Kündigung geschickt
    Vorher habd ich zu @kioskpresse.de geschickt, da damals diese E-Mail für Fragen etc. stand. Abef bislang kam keine Antwort

    Wenn es nicht eilt, warte noch 1,2..Tage.

    Ansonsten parallel hier die Kündigung hinsenden, wie ich gemacht habe und auch immer geklappt hat:

    [email protected]

  3. Profilbild von Mikeee

    @Monel: Ja, in Ostdeutschland, aber seit Anfang dieses Jahres ist der Preis gefallen, weil China unser Altpapier nicht mehr will & viele Kommunen nicht mehr wissen wohin mit dem ganzen Karton- & Altpapiermüll. Wer dazu Infos sucht, Google hilft.

    @Zisselina: Deswegen kauft man sich auch nur die Zeitschriften, die man wirklich lesen will. So einfach ist das. 🤷‍♀️

    Generell gibt es ja hier viele tolle Deals- die Kunst ist es ja auch welche zu finden, die man tatsächlich benötigt und nicht nur dem Konsumverlangen nachzugeben 🙂
    So wie das aussieht, kauft aber nicht jeder nur die Zeitschriften, die man wirklich lesen will… schade irgendwie. Dann ists klar, dass es direkt in der Tonne landet.

  4. Profilbild von schweden

    nenene sie haben schon einmal…

  5. Profilbild von bd12120

    Kann man ja mal testen.
    Man sollte nur rechtzeitig kündigen.

  6. Profilbild von Dukesemeretis

    Nie wieder, hatte trotz rechtzeitigiger Kündigung ein Abo am Hacken Als ich dann bezüglich meines angeblich abgeschlossenen Abo nach der natürlich damit verbundenen Amazon Gutschein Prämie nach fragte. Hatte ich plötzlich kein Abo mehr!!

  7. Profilbild von Olilein

    Vielen Dank!

  8. Profilbild von Joerg1243

    Ich bin auch schon mal auf die Kündigungsfrist reingefallen. Anbieter zeigte sich aber kulant. Am besten Abo gleich nach Eingang der Bestellbestätigung wieder kündigen

  9. Profilbild von Strubbel

    @Joerg1243:
    Dann kann es dir aber passieren dass das als Wiedrruf gewertet wird. Kündigung nach Eingang des 1. Heftes oder frühestens nach 2 Wochen wäre sinnvoller. 😉

  10. Profilbild von Strubbel

    @Joerg1243:
    Dann kann es dir aber passieren dass das als Widerruf gewertet wird. Kündigung nach Eingang des 1. Heftes oder frühestens nach 2 Wochen wäre sinnvoller. 😉

  11. Profilbild von bd36734

    werde es auch machen

  12. Profilbild von Birgit10

    Leider kann man nur teilnehmen, wenn man ein ähnliches Angebot nicht schon einmal in Anspruch genommen hat 😐

  13. Profilbild von Tom500

    @Hubertus:
    bei 3 Monaten Abo beträgt die Kündigungsfrist 6 Wochen, nicht 3 Monate.

  14. Profilbild von Kai W.

    Ich habe auch erlebt, dass bei rechtzeitiger Kündigung die letzte Zeitschrift einfach nicht mehr geliefert wird. Entsprechende Nachfragen werden hartnäckig ignoriert.
    Klar, das Kleingedruckte erklärt es:
    "Der Verlag behält sich vor, kostenlose Promotion-Aktionen für den Endverbraucher vorzeitig zurückzuziehen, wenn der Werbeeffekt nicht erreicht wird." Und eine Kündigung beweist genau dies eindeutig. Also verzichtet man eigentlich von vornherein auf die Ausgaben, die nach der Kündigung noch gekommen wären, denn die Kündigungsfrist könnte man anders nicht einhalten. Das erfährt man aber erst nach Vertragsabschluss. Ziemlich unseriös. Erst wird eine bestimmte Anzahl zugesagt, ohne Nennung irgendwelcher Bedingungen, und dann kommt dieser Passus im Nachgang.
    Bei monatlich erscheinenden Zeitschriften lohnt sich der Aufwand also kaum. Zwei von drei ist eine ziemlich schlechte Quote.

  15. Profilbild von Biggi2020

    @BlackMamba87:
    ist kein Hausmüll sondern Papier, weshalb hast du soviel Müll soltest dir lieber mal überlegen warum du soviel hast, meine Tonne ist fast nie voll, weil das meiste in Papiertone oder Gelbensack kommt

  16. Profilbild von Biggi2020

    @Tlna:
    So ein Kündigungsschreiben erstellst einmal, weil solche Deals ja immer wieder mal kommen.
    nur noch paar Daten für den jeweiligen Verlag rein, abändern das es passt und schon ist es weg. Da brauchst nicht mal 2 Minuten

  17. Profilbild von Biggi2020

    @Mikeee:
    Dann auch zu bequem zum lesen :-))))

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)