Jahresabo der Welt am Sonntag für 218,40€ + 170€ Verrechnungsscheck und weitere Angebote

Das Angebot aus dem ursprünglichen Artikel ist weiterhin verfügbar. Nun gibt es zwei weitere Angebote (ohne Werber):

Vergesst nicht zu kündigen.

Ein Jahresabo der Welt am Sonntag bekommt ihr jetzt wieder für 218,40€ inkl. wöchentlicher Lieferung frei Haus. Zusätzlich gibt es noch einen 170€ Verrechnungsscheck.

So funktioniert es

Das ganze funktioniert wieder einmal durch einen Freund, Verwandten oder Partner, der euch dann im Rahmen der Aktion als neuen Leser wirbt (‚Freunde werben Freunde‚ – Prinzip). Der- oder diejenige Werber/in kommt im Anschluss dann auch in den Genuss der 170€ als Verrechnungsscheck, der einfach bei der Bank eingelöst werden kann.

Darüber hinaus gilt das Angebot gilt nur in Deutschland und der neue Leser oder eine in seinem Haushalt lebende Person darf innerhalb der letzten sechs Monate nicht Festleser der WELT am SONNTAG gewesen sein. Zu guter letzt müssen der neue Leser und der Zahler identisch sein. Konntet ihr die soeben genannten Punkte gedanklich abhaken, wohnt ihr also in Deutschland und wart in den letzten 6 Monaten kein Leser, so könnt ihr direkt Nägel mit Köpfen machen und über den obigen Link bestellen.

Da ich nicht weiß wie lange die Aktion noch laufen wird, rate ich euch prophylaktisch mal lieber so früh wie möglich zuzuschlagen.

Kündigung

Das Abo läuft 12 Monate und verlängert sich dann automatisch und kostenpflichtig, wenn ihr nicht rechtzeitig (7 Tage vor Monatsende) kündigt: WELT am SONNTAG, Brieffach 2440, 10867 Berlin

Viel Spaß bei der sonntäglichen Lektüre wünscht euch euer SparBlogger.

Kommentare
  1. Profilbild von steinbrei

    @besorgter nutzer: ja es gibt bessere Zeitungen. Allerdings ist diese Zeitung im Vergleich zu vielen nationalistenschen Sprachrohren in dieser Welt lesenswert.

  2. Profilbild von singsang

    Danke für den Deal!!

  3. Profilbild von DoktorSpieler

    Schon 2x genutzt, hat alles einwandfrei funktioniert.

  4. Profilbild von Andre Eck

    Geil wie die gleichgeschaltete Presse verzweifelt ihren Bullshit verkaufen will. Nicht mal für Geld. Die arme Umwelt und Natur

  5. Profilbild von Wendol

    genau das, was ich brauchte!

  6. Profilbild von Ulkig

    Vordergründig Taz und Süddeutsche lesen, hintenrum dann "Geiz-ist-geil"-Schnäppchenjäger sein.. soso

  7. Profilbild von St.Pauli

    @Ulkig: Hast aber ein begrenztes Weltbild. Es gibt keinen Widerspruch eine intellektuelle Zeitung zu lesen und gleichzeitig Schnäppchenjäger zu sein oder diese Seite zu besuchen. Ist ja niemand gezwungen, jeden Mist mitzumachen. Und dazu steht auch jeder,der einzige der hintenrum ist, bist wohl du.

  8. Profilbild von Oleeoleee

    @St.Pauli:
    "intellektuelle Zeitung".. Dein Ernst? 😀

  9. Profilbild von metinmert09

    Bild für möchtegerne

  10. Profilbild von fairtools

    Ein Verrechnungsscheck über 218,40 Euro wäre perfekt… 🙂

  11. Profilbild von slowrunjan

    hi doc,
    gibt keinen Verrechnungsscheck, sondern nur 170 Euro Amazongutschein; bitte korrigieren

  12. Profilbild von eLRitmo

    Danke für den "Deal" – aber nein danke.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)