Xiaomi Smart Mi Air Purifier (Luftreiniger) für 81,96€ *Bestpreis*

Gerade bekommt ihr bei Gearbest den Xiaomi Smart Mi Air Purifier  für 81,96​€ inkl. Versand und allem Pipapo. Es handelt sich um den besten Preis, den dieses Gerät je hatte.

Wichtige Informationen

Versand: Wählt beim Bestellen einfach unter „Priority Line“ den „Europa Priority-Versand per Zug“ Versand aus. Es entstehen keine weiteren Kosten.
Tracking: Euer Paket könnt ihr über faryaa.com nachverfolgen. Bei Hermes könnt ihr es erst nachverfolgen, wenn es in Deutschland angekommen ist.
Sollte euer Paket nach spätestens 28 Werktagen immer noch nicht bei euch angekommen sein, bitte nicht sofort einen Fall bei PayPal eröffnen, sondern mir bitte eine PN oder E-Mail mit eurer Sendungsnummer, Bestellnummer und allen nötigen Informationen schreiben. Ich kümmere mich dann persönlich drum.

Xiaomi hier, Xiaomi da. Bei den Preisen und der Leistung ist es kein Wunder, dass die Marke langsam aber sicher den Weg zu uns findet und selbst die größten Skeptiker überzeugen kann.

Der Lufterfrischer schafft im „Standard Mode“ Räume von bis zu 40 Quadratmeter, im „Super Mode“ sogar bis zu 46,6 Quadratmeter und satte 380 Kubikmeter pro Stunde!

Ideal für Leute, die mit schlechten Gerüchen in der Wohnung oder aber natürlich auch mit Allergien zu kämpfen haben.

Bedenkt aber bitte, dass ihr einen Steckdosenadapter benötigt. Zwei Stück bekommt ihr schon für 3,79€ inkl. Versand aus Deutschland.

Er kann über die Mi Home App gesteuert und programmiert werden.

Kommentare
  1. Profilbild von habbo

    Etwas über die Methode wir das Gerät die Luft reinigt wäre nett. Mit Ozon?

  2. Profilbild von dolf

    Ozon ist giftig:)

  3. Profilbild von AJB

    @habbo:
    Wie die meisten Luftreiniger durch einen Hepa Filter. Zusätzlich gibt es noch einen Aktivkohlefilter gegen Gerüche und einen Vorfilter gegen gröbere Dinge. Das Prinzip findet man so genau bei den Philips und Beurer Geräten auch. Außerdem gibt es für das Gerät auch noch andere Filter die zusätzlich Giftstoffe (Reinigungsmittel, Ausdünstungen, Wandfarbe…) und Bakterien/Viren herausfiltern können. Die muss man aber extra kaufen.

    Im Grunde ist das ja nichts anderes als ein Ventilator mit Filterschichten. Daher auch verrückt, wieviel manche Hersteller für ihre Geräte haben wollen.

  4. Profilbild von rumper

    Ich entferne Gerüche durch die gute alte Methode der Stoßlüftung… 🙄

  5. Profilbild von Mingara

    Ich habe das Gerät seit ein paar Monaten im Einsatz. Bin soweit zufrieden. Ist gut verarbeitet und im normalen Betrieb kaum zu hören. Filterleistung kann ich noch nicht bewerten. Warte auf die Pollen

  6. Profilbild von steinbrei

    Sowas kostet bei Aldi oder Lidl 20 Euro mehr.

  7. Profilbild von HamburgerJung

    Habe mich mal getraut und habe so ein Teil bestellt. Persönlich finde ich es eine Bereicherung, meine Augen tun morgens nicht mehr so weh nach dem Aufstehen. Im Sleepmodus ist das Ding so gut wie nicht zu hören, für das Geld echt verblüffend. Ein Freund hat sich so ein Teil von Philips hingestellt, 450 € kostet so ein Ding, einen Unterschied könnten wir bis jetzt nicht feststellen.

  8. Profilbild von Redpetz82

    Am besten gleich das ganze Kabel tauschen. Der mitgelieferte Adapter passt nicht in die 'normale' Dose. Notebookstecker 3 polig.

  9. Profilbild von danielis007

    Ich habe das Gerät auch im Eisnatz. Kann ich empfehlen 🙂

  10. Profilbild von Spoogy2

    Kann man damit auch die Luft befeuchten? Brauche etwas, damit mein Klavier (aus Holz) nicht austrocknet.

  11. Profilbild von Couponking

    @Spoogy2: Dann engagiere doch ein Greenpeace Team. Die kommen dann mit Eimern angerannt, wie bei gestrandeten Walen, um Feuchtigkeit zu spenden.

  12. Profilbild von eLRitmo

    @dolf:
    Die Dosis macht das Gift…

  13. Profilbild von eLRitmo

    @Couponking:
    :_o 🙂

  14. Profilbild von die jungs von der beratung
    die jungs von der beratung

    @eLRitmo: Ohne Ozon ist das alles Plazebo.

  15. Profilbild von die jungs von der beratung
    die jungs von der beratung

    @Couponking: War das jetzt witzig?

  16. Profilbild von die jungs von der beratung
    die jungs von der beratung

    @Spoogy2: Nein, das Gerät kann eigentlich gar nichts. Für deinen Bedarf gibt es Luftbefeuchter, die kosten aber etwas mehr, wenn die Wirkung ausreichend und kontrolliert sein soll. Frage deinen Klavierstimmer.

  17. Profilbild von Spoogy2

    @Couponking: @Spoogy2: Dann engagiere doch ein Greenpeace Team. Die kommen dann mit Eimern angerannt, wie bei gestrandeten Walen, um Feuchtigkeit zu spenden.

    Ach, lieber, kleiner Coupi, du gibst doch sonst nicht so unqualifiziert trockene Beiträge von dir. Vermutlich wird Greenpeace dich auch gleich mit befeuchten.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)