51 bunte Tulpen für 22,98€ inkl. Versand

Blume Ideal bietet nun 51 bunte Tulpen für günstige 22,98€ inklusive Versand an. Der Strauß eignet sich selbstverständlich auch prima als kleine Aufmerksamkeit für einen Menschen, der damit den Frühling Willkommen heißen mag.

Der Preis ergibt sich aus Preis für den Strauß: 17,99€ + 4,99€ VSK. Um die Versandkosten kommt man leider nicht drum herum. Dafür garantiert Blume Ideal euch wie immer 7 Tage Frische.

Von Blume Ideal wird der Strauß folgendermaßen beschrieben:

und schon ist das Osterfest wieder vorbei, die Stimmung und der langsam aufkommende Frühling bleiben jedoch erhalten. Um dieses Gefühl weiterhin zu bewahren haben wir zum Wochenabschluss gleich 51 bunte Tulpen für nur 17,99€ im Angebot, die den tristen Winter aus eurem Zuhause verbannen!

Viel Spaß beim Verschenken oder beim Aufhübschen der Wohnung!

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von glod

    Euch ist aber schon klar, dass solche Tulpen zu dieser Jahreszeit mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus Ländern kommen (gerne Afrika), die nicht dafür bekannt sind, sowas unter menschenwürdigen Bedingungen zu produzieren (mal abgesehen vom höchstwahrscheinlichen Pestiziteinsatz).

    Ich kann auf sowas gerne verzichten und würde mir wünschen, dass sowas nicht gerade als Deal angeboten wird. Für die Arbeiter auf den Feldern ist das sicher kein besonders toller Deal…

  2. Profilbild von admin

    @glod:
    Nach dieser Logik dürften hier auch keine iPhone Deals stehen aufgrund der Arbeitsbedingungen in China. Zudem eigentlich gar kein einziges Smartphone, wenn man weiß, wie "Seltene Erden" in Anfrika in Minen abgebaut werden.

  3. Profilbild von Fryer87

    Das schlimme an dem Deal ist die Tatsache, dass man mehr Naturzerstörung für weniger Geld bekommt.

  4. Profilbild von 0alex0

    @glod:
    Wem interessieren schon Pestiziden, wenn es um Schnittblümen geht? Du hast doch nicht vor die zu essen? Die sind nur für die Wase, die wird sich nicht daran vergiften. 🙂

  5. Profilbild von 0alex0

    @Fryer87:
    Wenn man dafür auch noch teurer zahlen müsste – das wäre doppelt so schlimm. Deshalb besser wenig zahlen, bleibt zumindest der Geldbeutel verschohnt. 🙂

  6. Profilbild von glod

    @0alex0:
    a) es ging mir vorrangig um die Arbeitsbedingungen auf den Feldern in den dritte-welt-ländern und die tatsache, dass hier auch saisonal abhängig durchaus alternativen zur Verfügung stehen.
    b) genau, scheiß auf die pestizide. das ist die reichtige einstellung.

  7. Profilbild von Steffi

    "Wenn bei euch auch schönes Wetter durchgekommen ist heute…"

    Hihi, vermelde aus Norddeutschland aktuell dichtes Schneetreiben bei 1°C.
    Gruß

  8. Profilbild von PeteLustig

    @admin: da hast du recht

  9. Profilbild von PeteLustig

    @Fryer87: naja, haste ne bessere Lösung?

  10. Profilbild von Sandra

    @glod: @admin:
    aber Blumen kann ich auch saisonal einheimische kaufen. Ein einheimisches iPhone ist mir leider noch nicht untergekommen.

    Wenn es Dir wirklich wichtig wäre, hättest Du sicher schon vom Fairphone https://www.fairphone.com/de/ gehört und es Dir statt des iPhones auch gekauft.

  11. Profilbild von Rhyem

    Ich kann keine Tulpen mehr sehen! Hier laufen Sie wieder durch die Fußgängerzone und wollen Tulpen "verkaufen". Die drücken einem die förmlich in die Hand und wollen dann Geld sehen…

  12. Profilbild von Marcelo

    Cold die kommen aus Afrika nicht so toll

  13. Profilbild von Stefan

    Um das ursprüngliche Thema nochmal aufzugreifen: Auch wenn Tulpen im Januar bei uns noch gar nicht dran denken, aus dem Boden zu kommen, in den niederländischen Betrieben herrscht bereits "Frühling". Die Tulpensaison beginnt in Holland meist schon Anfang Dezember. Es handelt sich also nicht um afrikanische Importware, die vermeintlich unter menschenunwürdigen Bedingungen etc. produziert wird, sondern um europäische Blumen.
    Also was das Thema Herkunft und Produktionsbedingungen betrifft: Alles gut! 🙂

  14. Profilbild von steinbrei

    40 Tulpen bei Aldi oder Lidl für 8 Euro. Allerdings ohne Lieferung. Und wem 10 reichen bezahlt nur 2 Euro.

    Und die sind gratis ☺ 🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷🌷

  15. Profilbild von Paste

    @steinbrei: Schnäppchen Rechner 20 cent eine Tulpe, wow

  16. Profilbild von Jackenklau

    Bei Lidl viel günstiger 🙂

  17. Profilbild von Guest

    @Jackenklau:

    Aber da musst immer von einer Farbe einen Strauß nehmen-
    bunt klappt also nicht…! 😭 😩 😖

  18. Profilbild von Guest

    @Facelift1988:

    Finde ich auch,
    die sind länger im Stiel und größer in der Blüte,
    sehen also nach mehr aus als die vom Discounter oder Supermarkt.

  19. Profilbild von Guest

    Kennt hier keiner 🎶"d(D)ie Tulpen aus Athen"🎶…?
    …Von daher ist in dieser Hinsicht dann doch wohl alles im grünen Bereich…😎

    Guter Deal, danke,
    aber ich warte -stimmungsmäßig gesehen- doch noch einen Monat, besonders, wenn es für den heimischen Bereich sein soll…😀

  20. Profilbild von mailshopper

    @Guest:
    Nö, ich kenn nur "Weiße Rosen aus Athen" und "Tulpen aus Amsterdam". 😛

    Wer nicht auf Schnittblumen verzichten will, sollte aber trotzdem nur solche kaufen, die in Europa saisonal wachsen!

  21. Profilbild von karori

    Ach, ist es schon wieder so weit… Der Frühling kommt 🙂

  22. Profilbild von nest

    Im Geschäft bekommt man die günstiger…die Blumen werden nie so geliefert wie auf dem Bild aus eigener Erfahrung

  23. Profilbild von dimendia

    ich warte auf den Deal wie damals bei Blume2000 als es einen fetten Strauß Rosen inkl. Versand für 12,99€ gab

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)