Thermomix Alternative: Monsieur Cuisine Plus / Connect Küchenmaschine ab 203,95€ *wieder verfügbar!*

Update Lange konnte man seine Hände nicht an die beliebten Küchemaschinen von LIDL bringen, da sie ausverkauft waren, aber jetzt sind sie wieder bestellbar – und zwar direkt beim Hersteller selbst. Die Rede ist von der Monsieur Cuisine Connect und von der günstigeren Monsieur Cusisine Plus. Wenn ihr noch nicht wisst, was die Thermomix-Alternativen können, lade ich euch ein, im folgenden Artikel ein paar Infos einzusaugen.

Aktuell könnt ihr euch die Küchenmaschine Monsieur Cuisine Édition Plus für 179€ und die Monsieur Cusine Connect für 299€ bestellen! Schauen wir uns die Modelle mal im Detail an.

Monsieur Cuisine Édition Plus

Die Édition Plus verfügt u.a. über:

  • Kocheinsatz
  • Messereinsatz
  • Rühraufsatz
  • Spatel
  • Dampfgaraufsatz mit Deckel

In ihr vereinen sich also sozusagen viele Küchengeräte: Ihr könnt damit kochen, anbraten, dampfgaren, kneten, mixen, wiegen uvm. Der Edelstahlbehälter fasst 2,2 Liter, ist also nicht ganz so groß wie der der Connect. Das Zubehör ist praktischerweise spülmaschinenfest, sodass ihr euch nicht nur kaum um das Kochen, sondern auch kaum um die Reinigung kümmern müsst. Die Kochfunktion läuft mit 1.000 Watt, die zum Mixen mit 800 Watt.

Ich habe die Édition Plus nun seit ca. einem  Jahr und hab die Maschine sogar schon meinen Eltern als Geschenk gekauft. Natürlich muss man hier im Vergleich zu einem Thermomix Abstriche machen, aber dafür hat man hier eine enorme Ersparnis. 🙂

Monsieur Cuisine Connect

Was ist an der Connect so besonders? Wie der Name schon verrät, könnt ihr das Teil per WLAN in euer Netzwerk integrieren & habt dann Zugriff auf hunderte Rezepte! Die könnt ihr dann einfach per Touchscreen auswählen – und dann startet der CookingPilot: Der führt euch auf dem Display Schritt für Schritt durch das ausgewählte Rezept. Die Idee finde ich ehrlich gesagt ziemlich gut, denn manche Rezepte sehen für mich schon so kompliziert aus, dass ich gar keinen Bock habe, mich da ranzumachen; aber so eine Schritt-für-Schritt-Erklärung klingt super und auch einladend.

Vorteile der Connect

  • WLAN (Hunderte Rezepte)
  • CookinPilot (Schritt-für-Schritt-Anleitung auf dem Display!)
  • 7″ Touchscreen (statt LC-Display)
  • 3 Liter Mixbehälter (statt 2,2 Liter)

Ich wünsche euch einen guten Appetit für die Leckereien, die ihr zaubert!

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von ThomasBochum

    kosten die Billigmaschienen nicht immer um die 200€ ?

  2. Profilbild von Wolke2017

    @ThomasBochum: ja und Aldi hatte die mal im Angebot für 95…da lagen noch 4 oder 5 Stück.

  3. Profilbild von shopuzzi

    Ja, ich finde es wie ein Preis nicht so ganz "Schnäppchenpreis". Ich habe Monsieur Cuisine für 149€ vor einem Jahr gekauft, so ähnlich

  4. Profilbild von krofisch

    Habe sie seit 1 Jahr.
    Einfach Top in Preis-Leistung.

  5. Profilbild von krofisch

    Man kann auch den Versandkostenfrei-Gutschein nutzen.

  6. Profilbild von admin

    @krofisch:

    Nice! Wie lautet der denn?

  7. Profilbild von schmuggler@arcor.de

    Wir schaut es denn mit Ersatzteilen bei den Discounter Mixer aus? Beim TM5 ist die Versorgung sichergestellt. TM5, läuft bei mir 😊👍

  8. Profilbild von jjcl

    Meine Frau war eine der wenigen Glücklichen, die das Gerät bei Lidl während der ersten Verkaufsaktionen ergattern konnten. Wir haben es getestet, auch mit dem TM verglichen .
    Folgende Feststellungen:
    1. Das Gerät hat mehr Fassungsvermögen und ist deutlich klobiger als die TM.
    2. Die eingebaute Waage zeigt die Werte verzögert an. Man kann nur sehr vorsichtig per Waage dosieren sonst riskiert man Überdosierung.
    3. Der Deckel ist nicht säurefest. Zitronenspritzer haben am Deckel bleibende weiße Flecken

  9. Profilbild von Paddy1988

    mein Mädchen wollte den Thermomix, diesen hat Sie letztes Jahr zu Weihnachten bekommen und will ihn nieeeeeeeeee mehr missen müssen… mit dem hier kann ich also in diesem Leben nicht ankommen 😂

  10. Profilbild von jjcl

    Fortsetzung
    4. Die Rezeptsammlung ist nicht so umfangreich wie bei TM und die Suchfunktion ist schlecht gelöst. Positiv ist aber, das man TM-Rezepte 1:1 übernehmen kann, weil das Gerät funktional ein echter Klon ist

    Im Ergebnis: TM ist eleganter und hat einige kleine Mängel der MC nicht, kostet aber auch ein Schweinegeld. Mit den Mängeln der MC kann man leben

  11. Profilbild von Flaschenfloh

    Hier muss man ganz klar beide Modelle differenzieren. Denn der "Connect" ist momentan in der Preis Leistung unschlagbar und kann dem Original sehr wohl Paroli bieten. Die positiven Bewertungen sprechen für sich.

  12. Profilbild von WiLdOnE

    Schon lustig, wie hier Mercedes und Dacia verglichen wird. Logisch das man mit beiden Geräten/Fahrzeugen von A nach B kommt. Die Frage ist halt nur wie.

  13. Profilbild von Thorsten

    Wieder ein zusätzliches Teil, was in der Küche meistens nur herum steht …

  14. Profilbild von Thorsten

    @WiLdOnE:
    Guter Vergleich ! Aber ich habe oft das Gefühl, Geiz ist bei manchen halt wichtiger.
    Man kann auch an der falschen Ecke sparen. Und ich sage mal nur "Wiederverkaufswert".

  15. Profilbild von Lescart

    @ Thorsten klar hat der TM einen höheren Wiederverkaufswert aber da ist auch kein Vergleich. Höhere Anschaffungskosten = höherer Wiederverkaufswert. Ist bei den Autos doch das selbe…

  16. Profilbild von toto99

    Hallo zusammen, weiss jemand ob es irgendwie die Möglichkeit einen Tasches "altes gegen neues Modell" gibt (natürlich mit Aufpreis)?? Ich habe die Monsieur Cuisine Plus und hätte gerne die Connect.
    Oder möchte vielleicht jemand meine gerauchte (gut erhaltene) Monsieur Cuisine Plus kaufen?
    Gruß Toto

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)