Outdoor Flaschenkühler von EASYmaxx für 37,99€ (statt 45€)

Jetzt wieder zu haben. Danke auch @tippi, die das Gadget als Userdeal eingesendet hat.

Bei eBay gibt’s den im Boden versenkbaren EASYmaxx Flaschenkühler für 37,99€. Das Gartengadget ist ein absoluter Hingucker bei jeder Gartenparty und bei Wetter besonders sinnvoll!

  • EASYmaxx Outdoor Flaschenkühler für 37,99€
    • Preisvergleich: 45€, Ersparnis: 7€
    • Bis zu 15 Flaschen (0,33l und 0,5l)
    • Im Boden versenkbar
    • Wasserdichter, wärmegedämmter Deckel
    • Kunststoff-Hüllrohr
    • Auftriebsicherung
    • Click-In System
    • Kühlhalten ohne Strom
    • Durchmesser: 22 cm

Der EASYmaxx Outdoor Flaschenkühler ist zum Kühlhalten von bis zu 15 Flaschen im Boden. Die 0,33l und 0,5l Flaschen können per Click-In System angebracht werden. Größere Flaschen passen leider nicht in das Hüllrohr, aber für Erfrischungsgetränke zum Grillen reicht es definitiv aus.

Auch der Show-Faktor für Gäste ist gegeben, wenn man das Rohr mit den Flaschen aus dem Boden zieht. Dazu muss man zunächst mit einem Spaten ein ca. 90 cm Loch graben und den Flaschenkühler darin versenken. Es funktioniert ganz ohne Strom und dient zum Kühlhalten der Getränke und nicht zur Kühlung.

Als Geschenk und als Hingucker bei Gartenpartys kann der versenkbare Flaschenkühler die Käufer überzeugen. Wer einen Garten hat, der wird mit diesem Gadget viel Spaß haben. Das Aufbewahren von 1l-Flaschen wäre jedoch noch wünschenswert.

Viel Spaß mit dem Flaschenkühler!

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von JennyHoney

    Hat das schon jemand probiert ? Weiter zu empfehlen oder Geld lieber anderweitig ausgeben?

  2. Profilbild von Ganesha

    Es ist mit Ebay PLUS, also geht da noch der 15% WOW Rabatt ?! Dann wären es unter 30€ sogar 🙂

  3. Profilbild von Cyco

    Ein Hingucker vielleicht aber ohne jeglichen praktischen Nutzen.

    Im Juni/Juli/August hat der Boden sogar noch in 1m Tiefe um die 17-19 Grad. Wer soll das Zeug trinken?
    Um auf eine einigermaßen trinkbare Temperatur von 10 Grad zu kommen müsste man schon 12 Meter in die Erde bohren.

    Passend dazu die Artikelbeschreibung:

    Der Artikel ist zum Kühlhalten von bis zu 15 Getränkeflaschen bestimmt. Er dient jedoch nicht zum Herunterkühlen der Getränke.

    => Das Bier steht also nicht im Kalten sondern da wo es etwas weniger warm als oben ist. Super. Nicht.

  4. Profilbild von Stephi

    @Ganesha:
    Der Gutschein gilt ja nur für Wow-Angebote. Also Wow-des-Tages, Wow-der-Woche uä.
    Dies ist aber "nur ein normales" Angebot. Ich habe es gerade bestellt, es gibt gar kein Feld, um einen Gutschein code einzugeben.

  5. Profilbild von Stephi

    Wenn es Hochsommer im Erdreich tatsächlich zu warm sein sollte, packt man einfach ein paar Kühlakkus mit rein. (Dies Jahr war die Gefahr nicht allzu groß😉)

    DAS Geschenk für Männer, die schon alles haben. Mein Vater ist so einer und hat auch noch im Dezember Geburtstag.

    Direkt bestellt. Eine Sorge weniger.

  6. Profilbild von r3digo

    überlegt euch vorher ob ihr das richtige werkzeug um das loch in den boden zu graben. mit einr normalen schaufel ist es eher schwierig:)

  7. Profilbild von guest

    Wie stabil ist er gebaut?

  8. Profilbild von Cyco

    @Stephi:

    Ich würde mir verarscht vorkommen, wenn mir jemand sowas Gedankenloses schenkt. Aber alles Gute! 🙂
    Im Dezember zum Geburtstag hat der Boden in 1m Tiefe circa 4 Grad – der Kühler schützt dann das Bier vor dem Einfrieren. Auch schön… *gg*

  9. Profilbild von Stephi

    @Cyco: @Stephi:

    Ich würde mir verarscht vorkommen, wenn mir jemand sowas Gedankenloses schenkt. Aber alles Gute! 🙂
    Im Dezember zum Geburtstag hat der Boden in 1m Tiefe circa 4 Grad – der Kühler schützt dann das Bier vor dem Einfrieren. Auch schön… *gg*

    Was ist daran bitte gedankenlos? Hat das Teil ein Ablaufdatum? Oder warum sollte das irgendjemand im Dezember einbuddeln wollen?

    Im Dezember fällt nun mal immer auch noch ein Weihnachtsgeschenk an. Und wenn man meinen Vater fragt, was er haben möchte, dann sagt er grundsätzlich: "Keine Ahnung, ich brauche nichts. Ihr braucht mir nichts schenken." Da fängt man irgendwann an, das ganze Jahr die Augen und Ohren für ausgefallene und/oder passende Geschenkideen offen zu halten.

    Dass das dann nicht unbedingt zur Jahreszeit passt ist dann eher wenig störend. Der nächste Sommer kommt bestimnt.

  10. Profilbild von rumper

    Spielerei. Kühlt nicht, versucht maximal die Temperatur zu halten.

  11. Profilbild von steinbrei

    Und wie bekommt man ein ca 1 Meter tiefes Loch in die Erde wenn man "Steinreich" ist?

  12. Profilbild von steinbrei

    @rumper:
    Dann bist du wahrscheinlich schon zu dicht am Erdkern mit deinem Loch. Mit anderen Worten, du hast zu tief gegraben. Evtl ist es aber auch nur die Fernwäreleitung, die du angezapft hast.

  13. Profilbild von Mauschler

    Ich finde es ist eine lustige Sache. Ich habe das letzte Woche auf einem Polterabend gesehen. Da haben sie als Gag gleich 3 von den Teilen in der Erde gehabt. Mehr als eine Spielerei ist es allerdings nicht. Das Bier wurde direkt aus dem Kühlschrank reingelegt(wurde mir erzählt!). Es war auch noch kühl, aber nicht Kühlschrank kühl. Bei diesem Pärchen ist es doch ein großer Fortschritt. Sind sie doch sonst der Meinung man könnte im Sommer Getränke in einem Speisfass voll mit kaltem Wasser kühlen…:-)

  14. Profilbild von Lule5

    Ist wohl eher etwas für Leute die schon alles haben.

  15. Profilbild von rumper

    @steinbrei: Lies den Kommentar unter deinem 😉 Spielerei, wie gesagt

  16. Profilbild von steinbrei

    @Lule5:
    Naja, einen Garten sollte man schon haben. Optimal für den Schrebergarten, wo man keinen Kühlschrank zur Verfügung hat. Ein Gag ist die Version, die automatisch die Flaschen aus dem Erdcooler ausfährt. Die kostet dann aber 180 €.
    Die Lösung mit dem Wasserfass ist durchaus praktikabel, sofern da das Wasser in gefrorenem Zustand eingefüllt wird.
    Die andere Lösung wäre ein richtiger Erdkeller.

  17. Profilbild von Lule5

    @steinbrei: gute Idee, vielleicht kann man in dem Ding ja auch seine Karotten über Winter einlagern. So hätte es doch noch einen praktischen Nutzen.

  18. Profilbild von steinbrei

    @Lule5:
    Oder wenn der Keller groß genug ist, die Schwiegermutter zwischen lagern, was finanziell oft günstiger ist.

  19. Profilbild von Alm-Öhi

    @steinbrei: Und wie bekommt man ein ca 1 Meter tiefes Loch in die Erde wenn man "Steinreich" ist?

    Mit Sprengstoff? Gabs den schon bei SparBlog??

  20. Profilbild von bd2610

    Cooles Gadget für die Gartenparty.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)