TCL mobile Klimaanlage 12000 BTU Klima inkl. Fernbedienung für 249€ (statt 329€)

Leute, es ist warm heute. Bevor ihr zuhause kaputt geht, solltet ihr euch vielleicht ein Klimagerät zulegen. Da hat Amazon gerade was für euch:

Die mobile Klimaanlage TCL 12000 BTU Klima inkl. Fernbedienung gibt es aktuell für 249€. Der Vergleichspreis beginnt bei 329€.

Ich liebe die Wärme, aber es gibt für mich nichts schlimmeres, als im Bett kein Auge zu zu bekommen, weil einfach kein Lüftchen geht! Da ist so eine Klimaanlage doch eine feine Sache.

Dieses Modell bekommt ihr in schwarz oder weiß. Räume bis zu 48m² können angenehm runtergekühlt werden – das sollte für die meisten Wohn- oder Schlafzimmer ja ausreichen. Damit das Gerät nicht die ganze Nacht durch läuft, gibt es einen Timer und außerdem einen Sleep Mode, der vermutlich einfach etwas leiser arbeitet.

Das Wichtigste vielleicht: Die Klimaanlage arbeitet mit einem Abluftschlauch und leitet die warme Luft wieder nach draußen.

Die Amazonkunden sind zufrieden und vergeben 4 von 5 Sternen – das Preis-Leistungs-Verhältnis sei in Ordnung. Dass ihr hier weniger bekommt, als bei einem 1000€-Gerät, sollte ja klar sein.

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von JonnZ

    Die Dinger mit einem Rahmen direkt ins Fenster gebaut sind viel effizienter und wirksamer, da sie dann nicht die gekühlte Raumluft zum Abkühlen des Kondensators benutzen.

  2. Profilbild von Ulrich

    Wenn irgendwo aus einem Raum Luft herausgeblasen werden soll, dann muss an anderer Stelle (vermutlich warme) Luft hereinströmen. Sonst entstünde ja ein Vakuum. Letztlich sind diese Geräte reine Energieverschwendung. (Q.: NDR Markt, 27.7.2020)

  3. Profilbild von cleverclaus

    @JonnZ:
    Der Abluftschlauch muss immer nach draussen geleitet werden. Kannst immer vom Glaser ein Loch in die Scheibe schneiden und Verschluss einsetzen lassen. Möchte nur nicht jeder. Ist natürlich einfacher und effizienter als dieser Fensterschlauch mit Klettverschluss, wo man den Schlacu in den Reissverschluss steckt, der irgendwann nicht mehr richtig hält und im EG ja eh für viele nicht in Frage kommt.

  4. Profilbild von bd21932

    "Gebaut" dürfte da bei vielen schon ein Problem werden. Effizient ist es natürlich immer, die Frage ist nur, ob es möglich ist.

  5. Profilbild von bd21932

    Das sollte eigentlich eine Antwort auf obigen Kommentar sein…

  6. Profilbild von Roboticus

    Nur noch ab 299,-€!

  7. Profilbild von ʇɐɔ!ʇs!ɥdos

    Immer wieder witzig.
    Es wird heiß, die einen User diskutieren über die Kühlleistung von Klimaanlagen mit 2,5 bis 3,5 kW Anschlusswert, die Anderen über die Ökobilanz eines Joghurtdeckels.
    Süß.😂

  8. Profilbild von Supermegamaus

    Das kleinere Modell kostet 249 €

  9. Profilbild von JonnZ

    Schon verstanden. Möglich ist es. Man kann mit normalem Haushaltswerkszeug fast jeden Fensterflügel zerstörungsfrei ausbauen und hinterher wieder einbauen. Geht damit auch in ner Mietwohnung. Und wenn ich im Sommer eh immer den Rolladen runter hab wegen der Hitze, stört ein Brett statt Fenster da wenig ….

  10. Profilbild von JonnZ

    Diese Klimaanlagen haben zwar die genannte Kühlleistung, aber ziehen meist nur so um die 800 Watt.

  11. Profilbild von JonnZ

    Loch ins Glas? Blödsinn. Einfach Flügel rausnehmen und mir einen Brett/Rahmen ersetzen. Genau, wie ich oben geschrieben habe. Dann muss auch kein Schlauch dran, weil der Auslass ja schon "draussen" ist….

  12. Profilbild von JonnZ

    Schade, der Preis ist wieder bei 299€

  13. Profilbild von cleverclaus

    Ja, für 12,000 BTU Preis immer noch ok, da auch ein Timer dabei ist….

  14. Profilbild von cleverclaus

    @JonnZ: Loch ins Glas? Blödsinn. Einfach Flügel rausnehmen und mir einen Brett/Rahmen ersetzen. Genau, wie ich oben geschrieben habe. Dann muss auch kein Schlauch dran, weil der Auslass ja schon "draussen" ist….

    Jedesmal den Fensterflügel ausbauen…. Kann man machen. Wäre für mich jetzt aber nicht so die Lösung.

  15. Profilbild von JonnZ

    Jedesmal? Nope, nur im Frühling Mal und im Herbst wieder raus. Oder immer drin lassen und im Winter damit heizen (Ist ja ne Wärmepumpe). In ner Mietwohnung ne sinnvolle Option ….

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)