WD My Cloud NAS (8TB) für 229,90€ (statt 265€)

Wieder mal im Angebot. Diesmal die 8-TB-Variante.

Bei eBay gibt es gerade das WD My Cloud NAS mit 8TB für 229,90€ inkl. Versand. Im Vergleich zahlt man sonst mindestens 265€, hier lassen sich also 35€ sparen.

western-digital-6tb-my-cloud

  • WD My Cloud NAS 8TB für 229,90€ 

    • Preisvergleich: 265€, Ersparnis: 35€
    • 3 TB / 1x 3.5 Einschub
    • USB3.0/GLAN/2xPower
    • iTunes Server, DLNA-Client
    • Automatische & kontinuierliche Datensicherung, Hardwareverschlüsselung

Wer auf der Suche nach einem günstigen, aber dennoch guten NAS (Netzwerkspeicher) ist, der sollte sich die My Cloud von WD mal genauer anschauen. Bei Amazon bekommt sie von 1220 Rezensenten im Schnitt 3,5 von 5 Sternen, allerdings vergeben über 460 von ihnen sehr geile 5 von 5 Sternen.

Falls sich wer fragt, was genau der Unterschied zwischen der „My Cloud“ und dem „My Cloud Mirror“ ist: erstere gibt es mit 2 bis 8TB Speicher, letzteres mit 4 bis 12TB Speicher.

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von Mugotschow

    aktuell für 199€ + 4,99€ zu haben (Gutschein abgelaufen?)

  2. Profilbild von PeterPan18

    Ich weiß nicht, warum der Deal negativ bewertet wird, gibt es etwas an dem Gerät auszusetzen?

  3. Profilbild von Paddyyy6593

    Vorbei

  4. Profilbild von Paddyyy6593

    Es gab nur 65

  5. Profilbild von ThomasBochum

    aber war echt ein guter Preis

  6. Profilbild von steinbrei

    @admin:

    Der Unterschied zwischen "My Cloud“ und dem „My Cloud Mirror“ ist, dass zwei (tauschbare) Festplatten im Gehäuse verbaut sind statt nur einer.

    Somit kann man "My Cloud Mirror“ als Raid-Speicher nutzen.

    Auszug aus dem User-Manual von"My Cloud Mirror“ (Seite 66):
    https://www.wdc.com/content/dam/wdc/website/downloadable_assets/deu/user_manual/4779-705145.pdf

    RAID (Redundant Array of Independent Disks) erlaubt es, dieselben Daten an verschiedenen
    Orten auf mehreren Festplatten zu speichern und somit für die nötige Redundanz, höhere
    Leistung und Datenintegrität zu sorgen. Es gibt verschiedene RAID-Methoden, die sich in
    der Art der Datenverteilung über die Festplatten unterscheiden.

    Bei My Cloud Mirror kann zwischen folgenden Speichermodi ausgewählt werden:

    JBOD
    Hierbei werden ein oder mehrere Laufwerke ohne RAID-Konfiguration
    verwendet, die als getrennte logische Volumes verwaltet werden.

    Aufteilung
    Lineare Kombination aus Laufwerken zum Erstellen eines großen
    logischen Laufwerks.

    RAID 0
    Bei der RAID 0-Methode werden die Festplatten zu einer großen
    RAID-Festplattengruppe zusammengefasst.
    RAID 0 bietet keine Datenredundanz, jedoch die beste Leistung aller
    RAID-Stufen. Bei RAID 0 werden die Daten in kleine Segmente aufgeteilt,
    die über die Festplatten der Laufwerkgruppe verteilt werden.

    RAID 1 (Standard)
    Im RAID 1-Modus dupliziert der RAID-Controller alle Daten eines
    Laufwerks auf einem zweiten Laufwerk in der Laufwerkgruppe. RAID 1
    bietet vollständige Datenredundanz, benötigt aber die doppelte
    Speicherkapazität.

  7. Profilbild von steinbrei

    @ThomasBochum:

    Das war mal ein guter Preis, da sie jetzt nur 239,90 € kostet. Der Preisverfall für das Teil ist enorm.

  8. Profilbild von steinbrei

    @PeterPan18:

    …. als kostenlose 2,5 MB Cloudprobe zuzüglich 4,95 € Versand sähe das ganz anders aus. 😉

  9. Profilbild von Sigi

    Ich habe überall versucht herauszufinden welche 8TB HDD verbaut ist.
    Hat jemand das Teil und weiß es?
    Sind das WD Red?

  10. Profilbild von Yoghurtsan

    WD Red wäre echt nice. Hab noch vor 2 Monaten rund 320€ für eine 8tb bezahlt…

  11. Profilbild von Akolut

    Sind es nun WD Red? 😉

  12. Profilbild von Kleiner_Ernie

    Guter Preis – finde ich auch.

  13. Profilbild von fgv

    @steinbrei: Naja, mit nem Raspberry Pi, ner 256gb Speicherkarte und einigen Linux skills kann man das schon für weniger als die Hälfte haben 😉

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)