Wenn ihr euch schon mal mit dem Thema „Kindersitz“ auseinandergesetzt habt, musstet ihr sicher feststellen, dass die Preise dafür manchmal wirklich extrem hoch sind. Umso genialer ist es, dass DealClub gerade neue Kindersitze verschiedener Marken zu wirklichen Hammerpreisen raushaut.

Die Schnäppchenpreise erhaltet ihr, indem ihr auf den roten Button mit “Meinen Preis für 33 Sec. aufdecken” klickt, den Dealcode sparblogcom eingebt und innerhalb dieser 33 Sekunden den Deal bestätigt.

Wenn ihr auf den Preis eines Sitzes kommen möchtet, löst dazu einfach den DealCode sparblogcom ein und legt ihn in den Warenkorb. Es handelt sich hier bei jedem Sitz um Neuware, und die Angebote sind noch bis spätestens zum 22.03.2017 gültig. Preislich sind alle interessant bis auf den Kiwy SP1 und den Graco Affix, die im Vergleich günstiger zu haben sind.

Hier habe ich euch mal die Preise mitsamt Vergleichspreisen und Infos zu Testberichten aufgelistet, denn von den Preisen alleine sollte man sich nicht locken lassen. Bei Kindersitzen muss die Qualität stimmen.

Der Cybex Pallas schneidet bei testberichte.de basierend auf zwei Tests mit der Note „Gut (2,1) ab. Man findet dort einen ausführlicheren Beitrag der Stiftung Warentest.

Für den Cybex Isis gibt es bei autobild.de die Note „2“.

Zum Hauck Bodyguard finde ich keine offiziellen Testberichte, aber immerhin 15 Rezensionen bei Amazon, deren Gesamtbewertung im Durchschnitt 4,5 von 5 Sternen beträgt.

Hier muss ich eine Warnung aussprechen: Der Hauck Varioguard bekommt die Note „Mangelhaft (5,5)“ gleich von drei Testplattformen bei testberichte.de – schlagt also lieber bei einem der anderen Sitze zu!

Bei der Recherche zum bébé confort Milofix gehe ich leider leer aus. Ein älteres Modell wurde aber vom österreichischen Automobilclub ÖAMTC getestet.

Und zu guter Letzt der Maxi-Cosi Tobi: Der bekommt eine „1“ bei autobild.de – hat aber auch die geringste Ersparnis.

Viel Spaß beim Sparen!

euer SparBlogger