Auch wenn die Spritpreise in letzter Zeit ein wenig gesunken sind, lohnt es sich für viele dennoch, nicht ein eigenes Auto zu besitzen. Hin und wieder kann man allerdings ein Gefährt gebrauchen und dann ist die Alternative Carsharing sehr willkommen. Gut, dass DriveNow  gerade eine vergünstigte Anmeldegebühr anbietet: Ihr zahlt nur die einmalige Anmeldegebühr von 19€ statt regulär 29€ – und 30 gratis Fahrminuten sind inklusive. 

Über DriveNow

Bevor man hinters Steuer und losfahren kann, meldet man sich einmalig beim Anbieter DriveNow an, erhält einen Kundenkarte und reserviert sich bei Bedarf per DriveNow-App einen der vielen in der ganzen Stadt verteilten Fahrzeuge. Gezahlt wird pro gefahrene Minute (ab 33 Cent/min) – in dem Minutenpreis sind Benzin, Parken und die Versicherung mit inbegriffen. Plant ihr längere Ausflüge könnt ihr euch Stundenpakete holen, z.B. 3 Stunden ab 29€ (inkl. 80 km). Tanken müsst ihr nicht, diese Aufgabe wird von dem DriveNow-Mitarbeitern übernommen. Es fallen keine monatlichen Gebühren an. Und dank der aktuellen Aktion kostet euch die einmalige Anmeldegebühr nur 4,99€ anstatt 29€.

DriveNow-Städte in Deutschland

  • München: 700 Autos von Milbertshofen – Thalkirchen & Pasing – Leuchtenbergring
  • Hamburg: 560 Autos von Groß Flottbek – Jenfeld & Fuhlsbüttel – Strandkai
  • Berlin: 1300 Autos von Pankow – Adlershof & Westend – Karlshorst
  • Köln: 400 Autos von Niehl – Rodenkirchen & Köln – Weiden West – Ostheim
  • Düsseldorf: 200 Autos von Düsseldorf Flughafen – Benrath & Heerdt – Gerresheim

Weitere DriveNow Städte in Europa

  • London, Stockholm, Kopenhagen
  • Brüssel, Wien, Mailand

Autos zur Auswahl

  • BMW 1er, BMW X1, BMW Active Tourer, BMW i3, BMW 2er Cabrio
  • MINI 3-Türer, MINI 5-Türer, MINI Cabrio, MINI Clubman, MINI Countryman

Habt ihr Lust, auf den neuen Zug aufzuspringen und Carsharing auszuprobieren? Dann ist das jetzt eine gute Gelegenheit, euch bei DriveNow anzumelden.

euer SparBlogger