Apple MacBook Air – 13,3 Zoll mit 128GB SSD (2017) für 769€ (statt 839€)

Bei eBay haut cyberport gerade das Apple MacBook Air, genauer genommen das MQD32D/A für 769€ inkl. Versandkosten raus, hier lassen sich immerhin 70€ gegenüber dem nächstbesten Angebot sparen.

Um auf den Preis zu kommen, zahlt ihr per Paypal und löst den eBay Gutscheincode PAKET10 ein – worauf ihr dabei achten müsst, beschreibe ich euch weiter unten.

Wer eine Alternative zum MacBook (Air) sucht, kann sich gerne mal das Xiaomi Mi Notebook Air (erhältlich in 12,5 Zoll oder 13 Zoll oder wer mehr Power braucht, das Mi Notebook Pro anschauen.

apple-macbook-air

  • Apple MacBook Air 13,3 für 769€
    • Gutscheincode: PAKET10
    • Preisvergleich: 852€, Ersparnis: 70€
    • Display: 13,3 Zoll (33,78 cm) Widescreen Display mit 1.440 x 900 Pixel
    • Prozessor: 1,8 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor
    • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L-1600 RAM
    • Speicher: 128 GB SSD
    • Grafik: Intel HD Graphics 6000
    • MQD32D/A

Wer auf der Suche nach einem leichten und treuen Begleiter für die Uni ist, sollte sich mal das MacBook Air anschauen. Mit bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit, schlappen 1,35kg Gewicht und einer Größe von 13,3 Zoll eignet es sich perfekt für den mobilen Einsatz.

eBay Gutschein einlösen: So funktioniert’s

Gutschein einlösen auf dem Computer:

  • Klickt auf der Artikelseite auf „In den Warenkorb“
  • Auf der nächsten Seite klickt ihr auf „Weiter zur Kaufabwicklung“
  • Gebt bei der Kaufabwicklung den Gutscheincode PAKET10  in das dafür vorgesehene Feld (unten rechts) ein.
  • Klickt dann auf „Übernehmen“.
  • Wählt PayPal als Zahlungsmethode aus.
  • Loggt euch in euer PayPal-Konto ein, um die Zahlung abzuschließen.
  • Der Gutscheinwert wird automatisch vom Artikelpreis abgezogen. Der abgezogene Gutscheinwert wird als Rabatt in eurem PayPal-Konto in den Transaktionsdetails angezeigt.

Gutschein einlösen auf dem Smartphone:

  1. Artikel auswählen und auf „kaufen“ klicken.
  2. Nun siehst in der Kaufsabwicklung unter „zahlen“ die Option „Zahlungsmethode auswählen„, hier wählst du PayPal aus.
  3. Nun wirst du zu PayPal weitergeleitet, wo du dich einloggen musst und zum zweiten Schritt weitergeleitet wirst.
  4. Klicke den Punkt „Gutscheine“ an und füge den Gutscheincode  PAKET10  ein.
  5. Du wirst zu Paypal weitergeleitet. Logge dich dort ein, du wirst wieder zum zweiten Schritt geleitet.

Kommentare
  1. Profilbild von MarkInTosh

    Einspruch!

    Beim MacBook Air lässt sich noch des SSD-Speicher austauschen, beim MacBook Pro 2015 ist dieser auf der Hauptplatine verlötet. Dies mag angesichts des schnelleren Prozessors und des Retina-Displays beim Pro lächerlich wirken, aber Zeit auch auf, dass das wesentlich leichtere Air das eindeutig zukunftssicherere Modell ist. Außerdem sind in dieser Preisregion 300,- € kein Pappenstiel.

  2. Profilbild von MarkInTosh

    "des SSD-Speicher" = "der SSD-Speicher"

    "aber Zeit auch" = "aber zeigt auch auf"

    Wäre schön, wenn man hier seine Texte noch einmal editieren könnte.

  3. Profilbild von Sidekick

    128 GB ist viel zu wenig. Habe auch so ein gekauft. Das war ruck zuck voll, und wurde dann total langsam.
    Lieber etwsa mehr für 256GB aufgeben.

    Aufrüsten geht meines wissens auch nicht.

  4. Profilbild von MarkInTosh

    "Aufrüsten geht meines wissens auch nicht."

    Doch. Zwar verbaut Apple hier keine Standard-SSD-Module, aber es gibt durchaus Anbieter, die hier in die Bresche springen und Module (m.W.) bis 1TB für die MacBook Air 13"-Modelle anbieten.

    Ansonsten reichen 128 GB schon recht weit, wenn man das Air für seinen ursprünglichen Zweck (ich sage mal: "Reiseschreibmaschine" mit Internet-Zugang oder Desktop-PC-Ergänzung) nutzt. Als alleiniger PC ist die Kiste nicht gedacht und auch etwas unterdimensioniert.

  5. Profilbild von MarkInTosh

    P.S.: "Das war ruck zuck voll, und wurde dann total langsam."

    Für jeden unixoiden PC (MacOS X basiert auf Debian Unix) gilt: Es müssen mindestens (!) 10%, besser 20%, des Massenspeichers frei bleiben, damit das System "swappen" kann. Ist dem nicht der Fall, kann das System keine Daten mehr oder nur kleine Datenpakete aus dem Arbeitsspeicher auslagern, wodurch es sehr langsam werden kann. (QED)

  6. Profilbild von Dogtor

    Als Arbeitsgerät fürs Studium perfekt!

  7. Profilbild von Bernd

    @MarkInTosh: MacOS X basiert auf Debian Unix

    Nicht debian sondern darwin
    Sind aber alles unixartige

  8. Profilbild von Moneyboy4Swag

    @MarkInTosh:
    Ich finde genau in dieser Region sind 300 € ein Pappenstil. Wer soviel Geld investiert, obwohl es auch günstigere (nicht-Apple) Geräte mit der Leistung gibt, kann das auch noch stämmen. Wer trotz 840 € auf Retina Display verzichten mag, ist in meinen Augen selbst Schuld. Und wozu ich SSD-Speicher austauschen muss, bei so einem Gerät, ist mir auch unklar. Wichtiger wäre in meinen Augen der Akku, aber die Zeiten sind vorbei. Was SSD Speicher mit Zukunft zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Mir wäre eher die Leistung wichtig, da die irgendwann zum Ärgernis werden kann.

  9. Profilbild von Vane

    Für mich wären 128 Gb auch zu wenig..

  10. Profilbild von Julian_321

    Gibt deutlich bessere Notebooks zu dem Preis, wenn es nicht ein Mac sein soll.

  11. Profilbild von Lila

    @Julian_321: Gibt deutlich bessere Notebooks zu dem Preis, wenn es nicht ein Mac sein soll.

    Zum Beispiel?
    Ich brauche was leichtes fuer mein Studium.

  12. Profilbild von schickaria

    Natürlich gibt es bessere. Aber haben die MacOS?

  13. Profilbild von techpitt

    Ist nicht abgelaufen, sondern mit 829 sogar günstiger.

  14. Profilbild von MarkInTosh

    Tolles Gerät, guter Preis. Ich habe mir vor ein paar Tagen das gleiche MacBook Air, allerdings mit 256 GB SSD zugelegt und bin sehr begeistert. Auch in dieser Konfiguration ist es mittlerweile bei einigen Händlern schon für knapp 1.000,- Euro zu bekommen.

    Wichtig zu wissen ist, dass es sich hierbei um die letzte Generation des Air handelt (Mid 2017) und Apple es gerade dezent auslaufen lässt. Im Gegensatz zum MacBook ohne den Zusatz "Air" hat es als einzigen Nachteil nur einen recht guten, konventionellen LCD-Screen (1440 x 900), kein Retina Display. Ansonsten liegen die Leistungsdaten deutlich über dem "normalen", deutlich teureren MacBook.
    Das Air verfügt zudem über mehr Schnittstellen (anstatt genau 1x USB C verfügt es über 2x USB 3.0, 1x Thunderbolt 2, 1x 3,5 mm-Analog-Audio-Out und SD-Card) und ist das letzte MacBook überhaupt, das nicht voll verklebt ist. Man kann hier noch selbst den Akku und sogar die SSD austauschen, wobei es sich bei dieser allerdings um ein Apple-eigenes Blade-Modul handelt, für das es nur von wenigen Herstellern (größeren) Ersatz gibt.

    Eine elegante kleine Schachtel, die als ausschließliches Surf-Gerät und "Reiseschreibmaschine" schon eher unterfordert ist. Mit einen großen externen Monitor dran (Thunderbolt 2 sei Dank) kann das schicke MacBook Air bereits so manchen reinen Desktop-PC ersetzen.

  15. Profilbild von costa

    es gibt kein 2017 Version davon..

  16. Profilbild von MarkInTosh

    @costa: Natürlich. Das MacBook Air 13,3" würde Mitte letzten Jahres von Apple aktualisiert und nennt sich offiziell "Mid 2017".

  17. Profilbild von Marktblogger

    Wirklich unfassbar schlechte Hardware zu dem Preis und für das Jahr 2018

  18. Profilbild von Marktblogger

    Allein bei der Auflösung bekommt man ja Augenkrebs

  19. Profilbild von veqas311

    Leider nicht für Videobearbeitung mit Premiere und After Effects geeignet😒

  20. Profilbild von Jonysnow

    @Marktblogger: tatsächlich ist das Bild gestochen scharf! Schon einmal mit einem gearbeitet?

  21. Profilbild von Ben7

    @Marktblogger: ich kann Jonysnow nur recht geben. Also von Unschärfe keine Spur

  22. Profilbild von gieb

    Für den Preis eine tolle Sache!

  23. Profilbild von bd14838

    Gutschein ist nicht mehr gültig

  24. Profilbild von Cellos93

    heute das letzte Mal los werden, damit morgen die neuen präsentiert werden.

  25. Profilbild von Honey61

    Guter Preis.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)