winSIM bietet euch gerade Allnet-Flats mit LTE ab 9,99€, besonders interessant ist aber auch der 5GB LTE-Tarif für 14,99€/Monat – da kann man echt nicht meckern. Die Tarife funken wie immer bei den günstigen Angeboten aus der Drillisch-Familie (PremiumSIM, Smartmobil, etc.) im o2-Netz. Kleiner Tipp: Bei PremiumSIM bekommt ihr gerade 4GB für nur 9,99€ und das ganze monatlich kündbar!

Die winSIM LTE-Tarife

Es stehen gerade folgende Tarife zur Auswahl, preislich am besten schneidet meiner Meinung nach der 5GB LTE-Tarif ab:

In allen „winsim LTE All“-Tarifen habt ihr solide Konditionen und könnt natürlich auch noch eure Rufnummer mitnehmen, dafür gibt’s sogar noch 10€ Bonus (außer, wenn ihr innerhalb der Drillisch-Gruppe wechseln wollt, z.B. von smartmobil oder PremiumSIM).

Hier die Fakten in Kurzform:

  • Allnet-Flat Telefonie
  • SMS-Flat
  • Internet: LTE mit 50Mbit/s (bei 3GB/5GB/10GB) bzw. 21,6 Mbit/s (bei 1GB)
  • EU Roaming-Flat
  • Datenautomatik deaktivierbar (s.u.)
  • Einmaliger Startpaketpreis: 19,99€
  • 10€ Wechselbonus bei Rufnummermitnahme
  • Netz: o2

Wer mag, kann im Bestellprozess eine Multicard (also eine zweite SIM-Karte mit der gleichen Rufnummer) dazubestellen, das kostet dann einmalig 4,95€ und monatlich 2,95€.

winSIM: Datenautomatik deaktivieren

Ganz wichtig: Die Datenautomatik ist in der Servicewelt oder über die Hotline deaktivierbar! 

Bei der voreingestellten Datenautomatik wird sonst nach Aufbrauchen des Inklusiv-Surfvolumens nicht einfach die Geschwindigkeit gedrosselt, sondern es werden bis zu 3x kostenpflichtig kleine Datenpakete nachgebucht (je nach Tarif 200MB oder 300MB für jeweils 2€). Dies solltet ihr deaktivieren, wenn ihr zusätzliche Kosten vermeiden wollt, und zwar ganz simpel mit diesen Schritten:

  • Datenautomatik deaktivieren entweder über die Hotline: 06181 – 7074 092

oder online im Kundenkonto:

  • In die winSIM-Servicewelt einloggen
  • Durchklicken zu Mein Vertrag > Tarifdetails > Tarifoptionen 
  • Dort von Internet 3 GB umstellen auf Internet Flat 3 GB (bzw. je nach gebuchtem Tarif eben einen anderen GB-Wert, siehe Screenshot)
  • Ab sofort wird die Geschwindigkeit dann nach Aufbrauchen des Volumens gedrosselt, und es gibt somit keine Kostenfalle mehr

Späteres Aktivierungsdatum wählen

Wenn ihr den Tarif jetzt schon abschließen wollt, er aber erst später starten soll, könnt ihr ihn auch zu einem Wunschtermin beginnen lassen, indem ihr entweder

  • …im Bestellprozess eure Rufnummer zum Ende des alten Vertrags mitnehmt, oder
  • …im Bestellprozess einfach ein späteres Aktivierungdatum auswählt.

In beiden Fällen ist eine verzögerte Aktivierung bis 4 Monate in die Zukunft möglich.

Europa-Paket und EU-Roaming

Seit Juni 2017 fallen ja die EU Roaming-Gebühren komplett weg (hier alle Infos dazu), d.h. ihr könnt dann diesen (und jeden anderen) Tarif im EU-Ausland quasi genau so nutzen wie in Deutschland.

winSIM Tarife: Hinweise & Fazit

Die winSIM-Tarife sind durchweg solide, und aktuell ist besonders der 5GB-Tarif wirklich unschlagbar.

Die monatlich kündbaren Tarife bleiben dauerhaft bei den o.g. monatlichen Grundgebühren, werden also nicht teurer. Gleiches gilt für die 24-Monats-Tarife mit 5GB und 10GB. Nur bei den Angeboten mit 24 Monaten Laufzeit und 2GB- bzw. 3GB müsst ihr beachten, dass die Grundgebühren nach 24 Monaten 2€ teurer werden würden, da empfielht sich dann also eine rechtzeitige Kündigung:

  • per Mail an kontakt@winsim.de
  • oder per Post an Drillisch Online AG,  Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5, 63477 Maintal

Und wer jetzt noch mehr will, kann sich auch die komplette Übersicht mit den besten Handytarifen ansehen – jede Woche aktualisiert.

Viele Grüße,euer SparBlogger