5″ LTE Smartphone (4GB RAM, 32GB Speicher) Wiko U Feel Prime für 77€ (statt 100€)

Bei Dealclub könnt ihr euch derzeit das Wiko U Feel Prime zum Bestpreis für nur 77€ inkl. Versand sichern. Das Mittelklasse-Handy kostet bei anderen Händlern mindestens 100€.

  • Wiko U Feel Prime Smartphone für 77€
    • Preisvergleich: 100€, Ersparnis: 23€
    • Display: 5 Zoll/12,7 cm
    • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
    • IPS-Display
    • Pixeldichte: 441 ppi
    • Arbeitsspeicher: 4 GB
    • Interner Speicher: 32 GB (erweiterbar auf 64 GB)
    • Snapdragon 430 Achtkern-Prozessor (Taktrate: 1,4 GHz)
    • Android 6.0
    • Kameraauflösung: 13 MP
    • Frontkameraauflösung: 8 MP
    • Akku: 3.000 mAh
    • Dual-SIM
    • Farbe: Gold

Mit dem Wiko U Feel Prime bekommt ihr ein kompaktes Mittelklasse-Handy mit starkem Akku. Mit ordentlich Arbeitsspeicher und einem Achtkern-Prozessor ist ein reibungsloser Betrieb gesichert. Abstriche macht das Smartphone beim Betriebssystem und dem erweiterbaren internen Speicher, der auf 64 GB aufgestockt werden kann.

Bei Amazon bekommt das Gerät bei 47 Bewertungen im Schnitt 3,5 von 5 Sternen. Zwar werden einerseits einige Macken genannt, die nach einiger Zeit auftauchen, z.B. beim Display. Andererseits scheinen aber auch viele Käufer zufrieden mit der Preis-Leistung des Geräts zu sein. Besonders die Dual-SIM Funktion, der Fingerabdruck-Sensor sowie die Qualität der Kameras konnten die meisten überzeugen.

Viel Spaß mit dem Handy!

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von Name nicht abrufbar

    Also ein Mittelklasse Handy ist das jetzt nicht. Das sollte man in der Beschreibung ändern…

  2. Profilbild von bd22779

    Und mit Android 6 unbrauchbar

  3. Profilbild von Zeyrox

    Recht biligges altest Handy für so einen dimensen preis

  4. Profilbild von xxbiboxx

    Für den Preis gibt es bessere

  5. Profilbild von xxbiboxx

    Android 6 wenn es da noch Updates auf 9/10 geben würde, könnte man es noch als 2th Hans benutzten

  6. Profilbild von xxbiboxx

    Dann dich lieber, das aus dem Deal:
    http://www.sparblog.com/?p=856926
    Günstigster und Besser

  7. Profilbild von steinbrei

    Bis 5G einigermaßen flächendeckend funktioniert, werden noch sehr sehr viele Jahre ins Land ziehen.

  8. Profilbild von xxbiboxx

    @steinbrei: was hat 5G Netz mit dem Smartphone zutun? 🤔

  9. Profilbild von heavy23

    Sehe ich auch als Einsteigerhandy, aber dafür eventuell brauchbar. Kommt halt drauf an wie weit Android updatebar ist.

  10. Profilbild von diverchriss

    Grundsätzlich von der Ausstattung her zu dem Preis gut, leider aber nur Android 6.

  11. Profilbild von schmuggler@arcor.de

    Mit Wiko durchwachsene Erfahrungen gemacht. Nach guten 2 Jahren fangen die Teile das spinnen an. Teils ewig langsam oder es geht nix mehr…

  12. Profilbild von steinbrei

    @stadtindianer:
    Weil man es die nächste Zeit für so ein Einsteigersmartphone bestimmt nicht braucht. Da sieht man sich lieber nach was Besserem mit 4G für das Geld um.

  13. Profilbild von cptlars

    Android 6 ist inzwischen mindestens 6 Jahre alt. Das ist höchstens noch als Spielzeug für meinen Sohn zu gebrauchen. Da man hier den Akku rausnehmen kann gibts da auch keine Probleme

  14. Profilbild von bd22779

    @cptlars: 😀😀

  15. Profilbild von Arnold

    @cptlars:
    Erschien im Jahr 2015, das macht den Fall aber nicht besser und die Problematik mit div. Sicherheitslücken besteht weiter.
    Wenn so ein Gerät 20-30€ kostet wär das vielleicht was anderes, aber grundsätzlich sollten jemanden seine persönlichen Daten schon mehr wert sein…

  16. Profilbild von cptlars

    @Arnold: ich habe nur grob geschätzt. 🙈 aber ob 4 oder 40 Jahre – ich sehe das genauso wie alle anderen hier auch…

  17. Profilbild von bd25293

    Meine Erfahrung: Finger weg von Wiko. Die kriegen ihre USB-Ladebuchsen nicht stabil, nach 2 Jahren kann man Handy nicht mehr laden und entsprechend nur noch wegschmeißen.

  18. Profilbild von steinbrei

    Etwas wenig Speicher. Als Zweit-Handy durchaus brauchbar bei dem Preis.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)