Vodafone Young M mit 20GB LTE + Vodafone Pass für eff. 20,49€/Monat (mit GigaKombi sogar 25GB LTE für 10,49€/Monat!)

Update Die Aktion läuft vermutlich nur noch bis zum 04.07.2020! (Danke an welcometoearth)

🤙 Endlich mal wieder ein schöner Tarif für junge Leute (bis zu 27 Jahre)! Den Young M mit mind. 20GB LTE + Vodafone Pass erhaltet ihr für effektive 20,49€/Monat (15,49€ im 1. Jahr, danach 25,49€). Könnt ihr von der GigaKombi Gebrauch machen, dann sinkt der monatliche Preis um weitere 10€!

Wer einen kostengünstigeren Tarif mit Young-Vorteil sucht, dennoch aber nicht auf den Vodafone Pass, GigaSwipe und GigaDepot verzichten möchte, ist beim Young M-Tarif richtig. Wie immer habe ich die aktuell besten Deals dafür herausgesucht.

[toc]

Der Tarif: Vodafone Young M

Generell könnt ihr bei den Vodafone Young-Tarifen unbegrenzt telefonierenFürs Surfen stehen im Young M-Tarif mind. 20GB LTE mit ultraschnellen 500 Mbit/s zur Verfügung. Wie immer, hier die Keyfeatures:

  • 📱 Allnet-Flat + 20GB LTE + Vodafone Pass für eff. 20,49€/Monat
    • 💵 15,49€/Monat im 1. Jahr, danach 25,49€
    • ⭐️ mit GigaKombi:
      • 5,49€/Monat im 1. Jahr, danach 15,49€ (eff. 10,49€)
      • +5GB LTE mehr
  • Allnet-Flat zum unbegrenzten Telefonieren
  • SMS-Flat
  • Internet: 20GB LTE (500 Mbit/s, danach SpeedGo (abstellbar))
    • mit GigaKombi: 25GB LTE
  • EU Roaming Flat
  • inkl. Vodafone Pass, GigaSwipe, GigaDepot & GigaKombi-berechtigt (weitere Details unten)
  • VoLTE und VoWiFi / WiFi Calling: klappt
  • eSIM möglich
  • Mindestlaufzeit: 24 Monate

Eure Rufnummernportierung könnt ihr im Nachgang über die Vodafone-Seite bzw. -App beantragen. Euer alter Vertrag darf lediglich nicht direkt über Vodafone laufen, seid ihr bei otelo oder einem Anbieter im Vodafone-Netz, klappt die Portierung problemlos.

Tipp Noch weiter stöbern nach anderen Tarif-Deals? Werft einfach regelmäßig einen Blick in meine Handytarif TOP 30-Bestenliste – dauerhaft aktualisiert!

Junge Leute – wer gehört dazu?

Buchbar sind die Tarife für alle im Alter von 18-27 Jahren (die Konditionen gelten für volle 24 Monate, auch bei Abschluss unmittelbar vor dem 28. Geburtstag), und außerdem für alle Eltern mit Kindern im Alter von 10-17 Jahren. Einen Rabatt für Studenten, Azubis, FSJ’ler oder Bufdis und auch für Schwerbehinderte gibt es nun leider nicht mehr.

Wer 28 Jahre oder älter ist, und somit nicht zu den jungen Leuten gehört, bekommt auch einen sehr guten Deal, dann mit aktuell mind. 15GB LTE:

Vodafone Tarif-Specials

Wie weiter oben schon erwähnt, haben die Vodafone Young-Tarife so einige Special-Features zu bieten, die ich euch hier mal genauer vorstellen will:

Vodafone Pass: Unbegrenzte Nutzung von Apps

Als Gegenkonzept zum StreamOn von der Telekom gibt es hier einen Vodafone Pass dazu: D.h. ihr könnt hier bestimmte Services/Apps nutzen, ohne dass euer Datenvolumen verbraucht wird! Beispielsweise klappt das mit dem Music Pass bei Deezer, Spotify, Amazon Music, u.v.m. oder mit dem Video Pass mit Amazon Prime Video, Netflix, Sky Go u.v.m. Folgende Pässe werden euch angeboten:

  • 📺 Video Pass (Spotify usw.)
  • 🎵 Music Pass (Netflix usw.)
  • 🤳 Social Pass (Instagram usw.)
  • 🗣 Chat Pass (WhatsApp usw.)

Alle weiteren Details findet ihr im Magazin-Artikel zum Vodafone Pass.

GigaDepot: Ungenutztes Datenvolumen in den Folgemonat mitnehmen

Das Vodafone GigaDepot ist ein durchaus schönes Feature: Wenn am Ende des Monats noch ungenutzte Daten in eurer Surf-Flat enthalten sind, könnt ihr diese einfach in den nächsten Monat übernehmen.

Die Aktion gilt für alle Young-Tarife (und für die Red-Tarife ab 2016). Sobald also in eurem aktuellen Monat das Surf-Volumen aufgebraucht ist, könnt ihr auf ungenutztes Volumen aus dem Vormonat zurückgreifen. Der „Haken“ an der Sache: Wenn ihr sowohl im letzten und auch aktuellen Monat euer Volumen nicht ganz aufgebraucht habt, könnt ihr im nächsten Monat nicht auf die übrigen Daten der beiden Vormonate zugreifen, sondern immer nur auf den jeweilig letzten Monat. Ein „Ansammeln“ über Monate hinweg ist also nicht möglich – trotzdem eine ziemlich nützliche Zusatzaktion zu diesem sowieso schon schönen Tarif.

Haken & Kündigung

1) Die Anschlussgebühr (39,99€) könnt ihr innerhalb der ersten 7 Tage nach Erhalt der SIM-Karte zurückholen um 50% reduzieren auf 19,99€ (Update am 15.06.):

  • Vodafone-App installieren
  • dann auf „Hol Dir Deinen Anschlusspreis zurück“ klicken
  • das war es auch schon (falls es dabei Probleme gibt: Wendet euch direkt an den Händler)

2) Sollte die Datenautomatik namens SpeedGo von Anfang an aktiviert sein, empfehle ich euch diese auf jeden Fall abzubestellen.

Wege SpeedGo zu deaktivieren:

  • Über die „Mein Vodafone“-App (gilt nur für den nächsten Rechnungszeitraum)
  • SMS mit „Langsam“ an die 70997 schicken (gilt nur für den nächsten Rechnungszeitraum)
  • Dauerhafte Deaktivierung: Kundensupport von Vodafone kontaktieren

3) Ihr habt die Virenschutz-Option „Vodafone Secure Net“ vorgebucht, die 3 Monate lang kostenlos ist – danach wären es 0,99 €/Monat. Daher am besten im SecureNet Dashboard kündigen, aber  ihr werdet daran meines Wissens vor Ablauf der kostenlosen Phase fairerweise per SMS erinnert.

4) Ansonsten solltet ihr wie immer solltet ihr die rechtzeitige Kündigung nicht vergessen (d.h. mindestens 3 Monate vor Vertragsende). Natürlich gibt’s dafür auch wieder eine Musterkündigung von mir.

musterkuendigung16 surf flat schnäppchen mobilfunk günstiger daten tarif

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)