1
Sparhandy hat gerade bei einigen der hauseigenen Allnet-Flats im Telekom-Netz mit LTE (!) die Preise gesenkt.

Und wie schon länger fleißig diskutiert wurde: Bei einigen Tarifen im Telekom-Netz, die u.a. von Sparhandy angeboten werden, ist auch endlich die High-Speed-Frequenz freigeschaltet! Alle Infos dazu hier: Congstar, Klarmobil & Sparhandy endlich mit LTE im Telekom Netz

Bei Sparhandy bekommt ihr hauseigene Allnet-Flats im Telekom-Netz, allesamt sehr günstig mit verschieden großen Datenflats zur Auswahl – und seit einigen Monaten sogar mit LTE.

Sparhandy Allnet-Flats mit LTE (oder ohne LTE)

Mit diesen Sparhandy Allnet Flats im Telekom-Netz könnt ihr also unbegrenzt telefonieren, unbegrenzt SMS-schreiben, und im besten Netz surfen. Nach Aufbrauchen wird die Geschwindigkeit gedrosselt.

Die Tarife gibt es in verschiedenen Varianten: Mit LTE (erkennbar an dem Zusatz „Speed“ im Tarifnamen), ohne LTE, und als drittes noch in einer monatlich kündbaren Version ohne LTE („Flex“):

Tipp Der 3G-Standard (UMTS/HSPA+) endet bei maximal 42,2 Mbit/s, und somit kann eine Surfgeschwindigkeit von 50 Mbit/s ausschließlich über das bessere HighSpeed-Netz realisiert werden. 

Zu den Kosten hinzu kommt dann nur noch der einmalige Anschlusspreis von 19,90€.

Da seit Juni 2017 die EU-Roaming-Gebühren komplett weggefallen sind, könnt ihr all diese Tarife im EU-Ausland genau so nutzen wie in Deutschland! Das gilt wohlgemerkt dann auch für alle anderen Handytarife.

Eure Rufnummer könnt ihr im Bestellprozess mitnehmen.

Tipp Nix passendes dabei? Massenhaft weitere Handyverträge findet ihr dauerhaft aktuell immer in der Liste der 30 besten Handytarife!

Kündigung

Wenn  ihr den Tarif nach 24 Monaten nicht mehr nutzen wollt, könnt ihr einfach direkt bei Sparhandy kündigen. Das wäre auch empfehlenswert, denn danach fallen je nach Tarif höhere monatliche Kosten an.