Telekom MagentaZuhause Bestandskunden: Upgrade auf MagentaZuhause XL (250 Mbit/s) zu gleichen Konditionen

Update Nur noch bis Sonntag (01.03.) möglich!

Telekom MagentaZuhause Bestandskunden (und die auch weiterhin Kunde bleiben möchten) aufgepasst: Die Telekom spendiert euch bis zum 01.03.2020 ein „kostenloses“ Upgrade auf den MagentaZuhause XL, wenn ihr euren jetzigen Vertrag um 24 Monate verlängert. Solltet ihr also zurzeit die kleinste MagentaZuhause-Leitung euer Eigen nennen (MagentaZuhause S mit 16 Mbit/s), könnt ihr dadurch ein Updgrade auf 250 Mbit/s durchführen und zahlt in den nächsten 24 Monaten weiterhin 34,95€/Monat.

Jeder MagentaZuhause-Tarif hat eine spezielle Seite, über die ihr das Upgrade buchen müsst:

Gerade Kunden, die auch den MagentaEins-Vorteil nutzen oder schlicht und einfach keine andere Möglichkeit als die Telekom haben, oder einfach nicht wechseln möchten (aus welchen Gründen auch immer), können hier beim Upgrade zuschlagen.

Wichtig Solltet ihr noch den alten MagentaEins-Vorteil nutzen (10€ Rabatt): Beim Upgrade erhaltet ihr (logischerweise) die neuen Konditionen, also nur noch 5€ Rabatt. Danke an @lunik für den Hinweis!

Was haltet ihr von der neusten Aktion der Telekom? Reicht das der Telekom, um seine Kunden zu binden? Oder wechselt ihr auch immer euren Internetanbieter nach 24 Monaten, um entsprechende Neukundenrabatte abzustauben? Hinterlasst eure Kommentare unten, ich bin darauf ziemlich gespannt.

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von masterv

    Könnte man in den Magenta Zuhause S wechseln, um dann an diesem Deal teilzunehmen? Das wäre doch ein super Deal.

  2. Profilbild von dman

    gleich mal vorgemerkt!

  3. Profilbild von Huxala

    Immer wechseln oder Rabatt bekommen.

  4. Profilbild von Jeremyde

    Da nachgefragt wurde:
    https://www.vzbv.de/sites/default/files/downloads/2018/11/14/18-11-08_forderungskatalog_vzbv_nationale_umsetzung_eecc.pdf
    Zum 21.12.2020 muss das umgesetzt werden. Also greift es nach dem 01.01.2021.
    Im Februar/März 2020 wird dies im Bundestag beschlossen.
    Es kann also sein, dass Neuverträge mit weniger als 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit möglich sind.
    12 oder sechs Monate. Wobei ich denke, dass die Lobby an 24 Monaten hängen bleibt.
    Jedoch wird es dann ab dem 01.01.2021 keine stillschweigende Verlängerung mit bis zu 12 Monaten mehr geben. Denn es ist eine einmonatige Verlängerung vorgesehen. Bedeutet für uns als Verbraucher, dass wie nicht in die 12 Monatsfalle tappen, wenn wir vergessen rechtzeitig zu kündigen. Wenn sich also früher der Vertrag im Januar 2021 um 12 Monate verlängert hat, darf er das nur noch um einen Monat, sodass man jeden Monat zum Ende des nächsten Monats kündigen kann.

  5. Profilbild von MisterZing

    Gilt dies auch für Hybrid Tarife? Habe selbst den Magenta Zuhause M Hybrid

  6. Profilbild von admin

    @MisterZing:
    Vermute nicht, probier's einfach mal aus ansonsten.

  7. Profilbild von lunik

    Würde mich auch interessieren, auch magenta m hybrit kunde.

  8. Profilbild von Apptester

    Hab jetzt ein Upgrade gemacht. Von 50 MBit auf mind. 105 bis 175 MBit . Kostenlosen Router auch dabei. 👍 Danke Doc

  9. Profilbild von ceddel

    Was bringt mir das wenn die Leitung gar nicht soviel hergibt???

  10. Profilbild von lunik

    Wie hast du es geschaft ein Router kostenlos abzustauben? Wirklich dein Router oder wurde nur die Grundmiete für 24 Monate erlassen?

  11. Profilbild von lunik

    Man verliert hier als alt magenta eins kunde die 10 € Rabatt monatlich. Gibt ja nur noch 5€ Rabatt bei neuverträgen, falls es einer nicht weiß nur als INFO

  12. Profilbild von admin

    @lunik:
    Guter Hinweis, habe ich im Deal ergänzt!

  13. Profilbild von sunnyn

    @admin: Mein Vertrag hat zur Zeit noch 18 Monate Restzeit. wenn ich jetzt mein Vertrag verlängere, fällt mein alter Vertrag weg, sodass ich nach 24 Monatenden neuen Vertrag kündigen kann oder bin ich an Telekom 42 Monaten gebunden? (18 Monaten Altvertrag + 24 Monaten Neuvertrag)

  14. Profilbild von masterv

    @lunik:
    Es wird nur die Miete für die 24-monatige Vertragslaufzeit erlassen. Versandkosten muss man aber bezahlen.

  15. Profilbild von masterv

    @sunnyn:
    Der Vertrag verlängert sich nur ab der Umstellung um 24 Monate. Es gibt keine Zusammenlegung von Vertragslaufzeiten.

  16. Profilbild von masterv

    @ceddel:
    Entweder trotzdem mehr Bandbreite zum gleichen Preis als du momentan hast oder du nimmst das Angebot gar nicht erst wahr.

  17. Profilbild von Apptester

    Grundmiete. Der ist dann sowieso nichts mehr Wert.

  18. Profilbild von Stan

    Meine KundenNr wird nicht akzeptiert. Meine fängt mit 27 an und im System steht das die KundenNr. mit 1 anfangen muss 🤔

  19. Profilbild von Stan

    Liegt es daran das ich noch Magenta TV habe?

  20. Profilbild von Larsvader

    Ich habe gerade bei der Telekom angerufen, das ist auch nicht für alle Kunden sondern nur für die die auch explizit eine E-Mail von der Telekom bekommen haben. Das heißt das Angebot gilt nicht für jeden. Verarsche

  21. Profilbild von Strubbel

    @Larsvader:
    Das ist mitnichten Verarsche. Ich hatte keine mail bekommen und heute upgegraded. Auftragsbestätigung ist da.

  22. Profilbild von Apptester

    Bei mir auch ohne Mail.

  23. Profilbild von wolfsspatz

    Schade, wenn die Leitungen nur max. 50 hergeben… 😑

  24. Profilbild von inuyashaohki

    Auch "lustig" ist das wenn man nur von 50Mbit/s auf 100Mbit/s gehen könnte, da die Leitung nicht mehr hergibt man im Endeffekt gar kein Angebot erhält…ausser Standard nimm doch DSL100 jetzt für den Standardpreis…

  25. Profilbild von Larsvader

    Was labern die dann für einen Müll, da Ruf ich heute gleich nochmal an

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)