1
Bei MediaMarkt gibt es den Deal mit 10GB LTE-Flat im Telekom-Netz mit Samsung Tablet:

  • 10GB LTE Surf-Flat für 19,99€/Monat + Galaxy Tab S2 9.7 LTE
    • Wert des Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE: 371€
    • Rechnung über 24 Monate:
      • 24 x 19,99€ Grundgebühr
      • + 39,99€ einm. Anschlusspreis
      • + 1€ für das Galaxy Tab S2 (Wert: 371€)
        ————————————-
      • = 530,75€ Gesamtkosten in 2 Jahren

Hier bekommt ihr also 2 Jahre lang eine 10GB LTE-Flat mit dem Gamaxy Tab S2 für 530,75€, und das bei einem Gerätewert von 371€. Effektiv liegen somit die reinen Tarifkosten dadurch bei nur 6,66€/Monat!

Im besten Netz Deutschlands gibt es einen sehr genialen reinen Datentarif mit viel Volumen: 10GB LTE für 14,99€ kann sich sehen lassen. Wer weniger braucht, bekommt auch 4GB LTE günstig.

Die Tarife kommen von Mobilcom Debitel im Telekom-Netz, mit LTE und schnellen 150 Mbit/s und ist nur zum Surfen gedacht – Telefonieren ist also nicht drin, außer natürlich einfach über Whatsapp & Co., und simsen könnt ihr im Notfall für 0,19€/SMS. Ich habe den 10GB Tarif selbst auch, und nutze ihn in meinem Dual-SIM-Smartphone als Surf-Flat (und zum Telefonieren dann einfach noch eine günstige Allnet-Flat dazu).

Top: Da seit Juni 2017 ja auch die EU-Roaming-Gebühren abgeschafft sind, könnt ihr diese Surf-Flat im EU-Ausland genau so nutzen wie in Deutschland, ohne Aufpreis.

Zu diesen Kosten ist es gerade im besten Netz Deutschlands ein extrem guter Tarif für euer Tablet, den WLAN-Hotspot oder für den Surf-Stick – oder natürlich auch im (DualSIM)-Smartphone.

Alternativen im Vodafone-Netz

Wenn es nicht unbedingt Telekom sein muss: Im Vodafone-Netz gibt’s sogar noch mehr Datenvolumen, und dort sogar wahnwitzig schnell mit bis zu 500 Mbit/s.

Gratis-Upgrade für Bestandskunden

13.07.2017: Auch Bestandskunden mit den alten 6GB-Tarifen wurden nun auf 10GB hochgestuft – kostenlos! (Upgrade von 3GB auf 4GB erfolgt am 17.07.) Ich habe selbst den 6GB-Tarif und kann es bestätigen: Es sind jetzt 10GB, siehe Screenshot. Wenn ihr Bestandskunden seid, einfach mal auf mobilcom-debitel.de einloggen und prüfen (oder wenn ihr die Datenkarte jetzt gerade im Gerät habt, mit dem ihr das hier lest, einfach hier klicken). Hat’s bei euch auch geklappt?

Ein kostenloses Upgrade auch für Bestandskunden in Zeiten, in denen sonst nur noch Neukunden Top-Konditionen bekommen– da kann man nicht meckern. 🙂

Wissenswertes & Kündigung

Wenn ihr die Anschlussgebühr in Höhe von 39,99€ auf 0,00€ reduzieren wollt, könnt ihr Mobilcom Debitel im Bestellprozess eine Werbeeinwilligung erteilen – dann bekommt ihr die Gebühr komplett erstattet. Die Einwilligung könnt ihr später dann natürlich aber auch wieder widerrufen.

Wichtig nur beim (mittlerweile abgelaufenen) Modeo Deal mit Alcatel Hotspot: Unbedingt im 1. Monat die Kaspersky Testoption kündigen (über die 040 / 55 55 41 441 oder an info@mobilcom-debitel.de). Andernfalls verlängert sich diese Option kostenpflichtig, und dann wird’s unnötig teurer. Bei den Logitel- und Sparhandy-Deals war bzw. ist das jedoch nicht nötig.

Der Vertrag läuft über 24 Monate und würde danach teurer werden. Also einfach rechtzeitig kündigen, hierfür gibt’s von mir wieder die Musterkündigung für Mobilcom Debitel:

musterkuendigung