Telekom-Netz: Samsung Galaxy S20 + 18GB LTE Allnet-Flat für 31,99€/Monat (oder 10GB LTE für 29,99€) – MediaMarkt

Update Die besten Galaxy S20-Deals im Telekom-Netz findet ihr hier, entweder mit 10GB LTE oder 18GB LTE.

Tipp: Noch günstiger geht’s im Vodafone-Netz mit diesem Kracher:

Ihr sucht das Samsung Flagship mit einem Tarif im Telekom-Netz? Dann seid ihr hier richtig, und zwar je nach Tarif zur Auswahl mit 10 GB oder 18GB LTE. 

Telekom green LTE (md)

Gesurft wird im Telekom-Netz mit einer Geschwindigkeit von 21,6 Mbit/s – das reicht zum Surfen locker aus, und auch ruckelfreies Streaming in Full HD ist problemlos drin. Eine Allnet-Flat fürs Telefonieren darf natürlich nicht fehlen.

Die besten Tarife zurzeit:

[mwst-handy]

  • Allnet-Flat ins deutsche Netz
  • SMS: 0,19€ (bzw. SMS-Flat beim 18GB-Tarif)
  • Internet-Flat mit 10GB / 18GB LTE
    • Speed: 21,6 Mbit/s
    • danach Drosselung auf 64 kbit/s
    • keine teure Datenautomatik
  • inkl. EU Roaming
  • Freenet Hotspot Flat
  • Netz: Telekom
  • eSIM ist möglich
  • VoLTE & WiFi Calling: klappt
  • Anbieter: mobilcom debitel

Eine Rufnummernmitnahme ist natürlich auch kein Problem, auch bei diesen Sonderfällen:

  • Ist der alte Vertrag bei mobilcom debitel, darf dieser nicht im Telekom-Netz sein. Eine Mitnahme aus dem Vodafone- oder o2-Netz von mobilcom debitel ist also möglich.
  • Ist der alte Vertrag im Telekom-Netz, aber nicht von mobilcom debitel, ist eine Mitnahme möglich ebenfalls problemlos möglich.

Falls ihr noch weitere Fragen zu diesem Thema habt, dann schaut in meinen Ratgeber zur Rufnummernmitnahme rein.

Tipp 📱 Noch mehr nach Handytarifen stöbern? Viele weitere Handyvertrags-Deals mit und ohne Smartphone gibt es wie immer in meiner Top 30-Liste der besten Handytarife – jede Woche aktualisiert.

Samsung Galaxy S20 (Plus)

Das neue Samsung Galaxy S20 bzw. S20 Plus kommt natürlich ohne SIM-Lock und ohne Net-Lock daher. Ihr könnt es also mit jeder x-beliebigen SIM-Karte nutzen.

Im Test kann das Galaxy S20 (Plus) insbesondere mit dem extrem scharfen AMOLED-Display mit 120 Hz, der Triple Kamera mit Zoom & 120° Ultraweitwinkel, dem schnellen & großen (Arbeits-)Speicher und der guten Akkulaufzeit überzeugen. Größter Negativpunkt dürfte mit Sicherheit das eher sterile Design sein, aber das ist natürlich Geschmackssache. Alles Weitere erfahrt ihr in meinem ausführlichen Magazin-Artikel:

Alle lesefaulen Menschen können sich natürlich auch das Testvideo anschauen 😉:

Die Kosten über 24 Monate

Die Kosten mit dem S20 im 10GB-Tarif sehen dann über 24 Monate folgendermaßen aus:

  • 24 x 29,99€ Grundgebühr
  • + 39,99€ Anschlussgebühr 
  • + 28,27€ fürs Samsung Galaxy S20
  • + 0,00€ Versandkosten
  • —————————————-
  • = ‭788,02€ Gesamtkosten für Tarif + Handy
  • – 620€ (Bestpreis des Handys)
  • —————————————-
  • = ‭eff. 129,02€ über 24 Monate
  • = effektiv 5,38€/Monat
Tipp 👆 Zur Berechnung des Effektivpreises: Dieser ergibt sich, indem man den Geräte-Wert von der Summe sämtlicher Kosten über 24 Monate abzieht und auf den Monat herunterrechnet. Dadurch erhält man die „bereinigten“ Kosten für den Tarif, wodurch man Angebote mit verschiedenen Smartphones und unterschiedlich hohen Zuzahlungen bzw. Grundgebühren besser vergleichen kann.

Wissenswertes & Kündigung

Anschlussgebühr erstatten lassen:

  • MediaMarkt & Saturn: Erstattung leider nicht möglich, es fallen 39,99€ an
  • LogiTel: Hier entfällt die Anschlussgebühr von 39,99€, wenn ihr innerhalb von 14 Tagen eine SMS mit „AP frei“ an 8362 sendet.

Und wie immer, der fast schon wichtigste Hinweis von mir: Denkt an die Kündigung des Handytarifs – entweder bequem über das mobilcom debitel Kontaktformular oder alternativ könnt über die ganz klassischen Wege per E-MailPost (oder auch Telefon):

  • E-Mail: [email protected]
  • Post: mobilcom-debitel GmbH, Kundenservice, 99076 Erfurt
  • Telefon: 040 55 55 41 540

Hierfür gibt’s dann eine passende Musterkündigung von mir:

musterkuendigung

Viel Spaß mit Samsungs neustem Flaggschiff,

euer SparBlogger 📱

Tipp 🤓 Ihr wollt euer Handy versichern?

Mein Top-Tipp ist hier ganz klar Friendsurance:

Mehr Infos dazu könnt ihr in unserem Ratgeber zu Handyversicherungen im Vergleich nachlesen.

Kommentare
  1. Profilbild von n.-e.

    Die gleiche Frage habe ich im Vodafone Deal auch schon gestellt, man verzeihe mir. Wenn ich meine Rufnummer portiere, startet den Vertrag dann erst zum Portierungsdatum? Habe da nun unterschiedliche Antworten erhalten und bin unsicher. Mein Vertrag läuft noch gut 3 Monate, würde aber sehr gern zuschlagen.

  2. Profilbild von Stephi

    @n.-e.:
    "Gut drei Monate" heißt etwas länger als 3 Monate? Dann wird es nicht klappen, da man eine Rufnummernmitnahme zum Vertragsende mit verspätetem Vertragsstart maximal 3 Monate im Voraus machen kann. Ansonsten würde der Vertrag erst zum Portierungsdatum gestartet.

    Ich würde dir allerdings raten, noch mindestens bis September/Ende September zu warten. Erfahrungsgemäß kommen zum Quartalsende die besten Verträge, da die Anbieter und/Vermittler noch Kontingente zu erfüllen haben und darum kurzfristig richtige Knallerangebote schalten. 5€ weniger Grundgebühr oder zusätzliche Geräte, wie Tablets oder Spielekonsolen, sind durchaus wahrscheinlich.

  3. Profilbild von n.-e.

    Danke für den Tipp! 🙂

  4. Profilbild von Bigmeyer

    Kann ich den Vertrag jetzt schon abschließen aber mit späterem Starttermin. Mein Vertrag läuft bis Anfang November 2020. Ich möchte gerne Nr portieren und am besten wenig doppel Belastung haben?

  5. Profilbild von n.-e.

    s.o. Hatte auch schon danach gefragt.

  6. Profilbild von Stephi

    @Bigmeyer:
    Die Frage habe ich n.e. direkt über deinem Kommentar beantwortet!!

    Aber gerne nochmal: Vordatieren mit Portierung ist grundsätzlich bis zu 3 Monate möglich. Ich würde aber aus den Gründen, die ich zuvor schon genannt habe, noch warten.

  7. Profilbild von DealDoktor (Benjo)
    DealDoktor (Benjo)

    @n.-e.:
    Zumindest beim aktuellen Stand muss ich sagen, dass meiner Auffassung nach aktuell nur eine sofortige Rufnummermitnahme möglich ist, also kein geplanter Start zum Ende des Altvertrags.

    Im vorletzten Bestellschritt wird zwar das Vertragsende abgefragt, aber unten steht der Hinweis zur sofortigen Mitnahme – und solange dieser Hinweis angezeigt wird, ist meines Wissens nur eine sofortige Portierung möglich

  8. Profilbild von DealDoktor (Benjo)
    DealDoktor (Benjo)

    @Stephi:
    Aktuell wohl leider nicht mehr – @bd2160 hat es ja gestern getestet, und da war eine Portierung zum Vertragsende wohl noch möglich, aktuell wird aber der Hinweis zur sofortigen Rufnummermitnahme angezeigt (siehe Screenshot weiter oben), d.h. ein geplanter Start zum Ende des Altvertrags ist momentan nicht möglich

  9. Profilbild von Paule

    21Mbits ist ein no go, Verarschungsvertrag!

  10. Profilbild von Stephi

    @Paule:
    Das stimmt nicht. 21 Mbits/s reichen locker aus, um ruckelfrei zu streamen und zu surfen. Im Alltag wirst du den Unterschied zu einem schnelleren Vertrag kaum merken. Der ist so gering, dass die zwei Handys schon nebeneinander liegen müssten.

    Den Test haben mein Mann und ich schon mehrfach durchgeführt, ich mit Mobilcom-Debitel mit bis zu 21,6 Mbits/ s und er mit Vodafone mit bis zu 500 Mbits/s.

  11. Profilbild von dealmonger

    Die Bezeichnung Verarschungsvertrag sagt doch einiges über die Geschäftsfähigkeit aus.

    Er würde wohl nicht einmal einen Unterschied zu echten 3 Mbits merken. Das kommt davon, wenn man sowas wie Autoquartett spielt.

  12. Profilbild von Miamiali

    Hahahahahahahahaha

  13. Profilbild von feliwell

    @admin
    Ich weiß, es gab einige Fragen bezüglich der Rufnummerportierung um einige Zeit später. Mein Vertrag bei der Telekom läuft am 23.8. aus – würde das klappen, wenn ich jetzt abschließe? Kann nicht so einschätzen, wie lange das ca. dauert

  14. Profilbild von Stephi

    @feliwell:
    Du meinst wahrscheinlich, ob du deinen alten und deinen neuen Vertrag nahtlos aneinander Reihen kannst, damit du nicht zwischendurch ohne Vertrag da stehst.

    So eine Portierung ist normalerweise innerhalb von etwa 7 bis 14 Tagen durch. Das sollte also kein Problem sein. Allerdings wirst du wahrscheinlich ein paar Tage doppelt bezahlen müssen, da Mobilcom-Debitel zur Zeit nur eine sofortige/vorzeitige Portierung zulässt.

  15. Profilbild von feliwell

    @Stephi:
    genau das meine ich 🙂
    doppelt zahlen ist bei der kurzen Zeit kein Problem, es geht mir nur darum, ob es da Probleme geben könnte, wenn ich den neuen Vertrag jetzt schon abschließe und der alte noch 18 Tage läuft… beispielsweise, dass die Telekom (Altvertrag) die Nummer noch nicht abgibt oä (kenne mich diesbezüglich nicht sonderlich gut aus)

  16. Profilbild von DealDoktor (Benjo)
    DealDoktor (Benjo)

    @feliwell: kenne mich diesbezüglich nicht sonderlich gut aus

    Wie du siehst: Ist ja kein Problem, hier wird dir ja immer gern geholfen 🙂

    Und dem, was dir die Handytarif-Expertin @Stephi geantwortet hat, kann ich 100% zustimmen – kannst also bedenkenlos zuschlagen 🙂

  17. Profilbild von ethase

    21Mbits???,19 Cent eine SMS??? , ja, es gibt sogar noch Leute, die schreiben eine SMS
    Das sind Leistungen von vorgestern, sorry

  18. Profilbild von Stephi

    @ethase:
    Von vorgestern???
    Vorgestern gab es (zumindest bei den günstigen Verträgen) gar kein LTE.
    Vorgestern haben die Leute aber noch SMS geschrieben, was heute nur die tun, die in vorgestern stecken geblieben sind.

    Der Vertrag ist absolut zeitgemäß. 21,6 Mbits/s reichen locker zum ruckelfreien surfen und streamen und eine SMS-Flat braucht in Zeiten von WhatsApp und Co wirklich kein Smartphone-Nutzer mehr, vor allem keiner, der sich ein S20 zulegen will.

  19. Profilbild von Stephi

    @feliwell: @Stephi:
    genau das meine ich 🙂
    doppelt zahlen ist bei der kurzen Zeit kein Problem, es geht mir nur darum, ob es da Probleme geben könnte, wenn ich den neuen Vertrag jetzt schon abschließe und der alte noch 18 Tage läuft… beispielsweise, dass die Telekom (Altvertrag) die Nummer noch nicht abgibt oä (kenne mich diesbezüglich nicht sonderlich gut aus)

    Es gibt keinen rechtlich nachvollziehbaren Grund, warum Telekom deine Nummer gar nicht oder nicht vorzeitig freigeben sollte. Die Bundesnetzagentur hat definitiv geregelt, dass du das Recht hast, deine Nummer bis zu 3 Monate im Voraus mitzunehmen. Genau dieses Recht nutzt Mobilcom-Debitel nun zu deren Vorteil aus, um die Verträge so schnell wie möglich starten zu lassen.

  20. Profilbild von tomekk2

    21Mbits geht garnicht…..es sollte vielleicht gleich in der Beschreibung stehen und nicht LTE Vertrag

  21. Profilbild von bd2610

    @tomekk2:
    Hast du es jemals ausprobiert? Ich ja. Mein Schwiegersohn behauptet das gleiche. Letztendlich ist der Unterschied in der Geschwindigkeit von seinem Original Vodafone Vertrag mit bis zu 500 Mbits/s zu meinem Mobilcom-Debitel Vertrag mit bis zu 21,6 Mbits/s kaum wahrnehmbar. Wir müssen schon einen Test machen und die Handy direkt nebeneinander legen und gleichzeitig starten, um tatsächlich einen Unterschied zu merken. Was bringt es, wenn die Internetseite eine viertel bis halbe Sekunde schneller aufgebaut ist oder der Netzflix Film eine halbe Sekunde schneller startet? Letztendlich kann auch ich ruckelfrei streamen und surfen und zahle deutlich weniger als er.

  22. Profilbild von feliwell

    Abgeschlossen, vielen Dank euch!:)

  23. Profilbild von Lauragoldfisch

    Letzte Woche Samstag abgeschlossen, das Gerät wurde am Montag versendet und nun hängt es seit Dienstag morgen bei DHL, welche angeblich auf Info des Versenders wartet. So ähnlich lief es letztes Jahr bei meiner Schwester und das Gerät musste nach 5 Wochen erneut verschickt werden, da das erste letztlich bei DHL "abhanden" kam. Ich hoffe, das passiert nicht schon wieder.
    Hat jemand sein Gerät bereits erhalten?

  24. Profilbild von feliwell

    Hast du denn online oder Post Ident genutzt?

  25. Profilbild von Stephi

    @Lauragoldfisch:
    Das klingt eher nach einem Problem mit eurem Paketzusteller.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)