🦝 Mtl. kündbare 8GB LTE Vodafone Allnet für 8,99€/Monat bei RNP + 0,00€ AG (ansonsten 11,99€/Monat) – SIMon mobile

Tipp Jetzt neu bei SIMon: Ihr könnt flexibel eine Vertragspause bis zu drei Monaten einlegen – und seid während des Zeitraums auch weiterhin telefonisch erreichbar (s. unten).
Update Dürfte insbesondere für Leute interessant sein, die z.B. gerade bei einem Drillisch-Anbieter oder Prepaid-Anbieter wie z.B. ALDI Talk sind und ins Vodafone-Netz wechseln möchten. Denn bringt ihr eure Rufnummer mit, zahlt ihr dauerhaft nur 8,99€/Monat!
Der einzige Anbieter mit Waschbär – ok, jetzt habe ich alles gesehen in der Tarifwelt! Aber Spaß beiseite, Simon ist nur das Testimonial des neuen Anbieters SIMon mobile. Hierbei handelt es sich um eine weitere Discount Brand von Vodafone, den meisten dürfte ja z.B. ja auch otelo schon bekannt sein.

Jedenfalls bietet der Tarif eine 8GB LTE Vodafone Allnet mit 50 Mbit/s. Außerdem ist sie mtl. kündbar. Preislich geht es bereits ab 8,99€/Monat los, dies ist allerdings an einer Bedingung geknüpft – alles Infos hier im Deal!

Der Tarif: SIMon mobile

Wie schon eben erwähnt, beginnt der Tarif bereits ab 8,99€/Monat. Um an diese Preismarke zu kommen, müsst ihr aber zwingend eure Rufnummer mitbringen. Da ja mittlerweile die Portierungsgebühr auf 6,82€ heruntergesetzt wurde, dürfte das keine große Hürde darstellen:

Wichtig Auch bei der Mitnahme der Rufnummer gibt es eine Bedingung und die ist, meiner Meinung nach, nicht ohne. Denn eure Rufnummer darf nicht von folgenden Anbietern kommen:

  • Telekom, Congstar, Fraenk
  • o2, Tchibo Mobil
  • Vodafone, otelo
  • Mobilcom-Debitel

Technisch wäre die Portierung möglich, allerdings würde dann die Grundgebühr auf satte 14,99€/Monat steigen! Deshalb empfehle ich es euch keinesfalls den Tarif dann wahrzunehmen, werft lieber dann einen Blick in die 30 besten Handytarife, die Handytarifliste mit den besten Deals, die ich täglich aktualisiere.

Eckdaten zu SIMon mobile

Und hier noch die wichtigsten Eckdaten zum Tarif:

  • Datenvolumen: 8GB LTE
    • 50 Mbit/S. im Download
    • 25 Mbit/S. im Upload
  • Allnet-Flat
  • SMS-Flat
  • EU-Roaming
  • VoLTE: möglich
  • WiFi Call & eSIM: nicht möglich
  • Anbieter: SIMon mobile
  • Netz: Vodafone
  • Laufzeit: monatlich kündbar
  • *neu!* Vertragspause bis zu 3 Monate möglich (s.unten)
  • Grundgebühr: 8,99€/Monat
  • Anschlussgebühr: 0,00€

Zu SIMon mobile

Tarifstart

Entscheidet ihr euch für eine neue Rufnummer, dann startet der Tarif zu sofort. Bei einer Portierung habt ihr allerdings die Möglichkeit auf eine Portierung zum Vertragsende.

NEU: Vertragspause bis zu 3 Monate 

Jetzt haut SIMon sowohl für Bestands-, als auch für Neukund:innen ein neues Feature raus: Mit der neu geschaffenen Option „Vertragspause“ genießt ihr noch größere Flexibilität und könnt über die mobile SIMon-App eine bis zu dreimonatige Vertragspause einlegen. Während der Vertragspause ist keine Nutzung des Datenvolumens und damit Verbindung ins mobile Internet möglich. Für 29 Cent pro Minute und pro SMS bleibt ihr aber weiterhin erreichbar. Die Vertragspause gilt für einen Zeitraum von bis zu drei Monaten, kann aber auch vorzeitig und zu sofort beendet werden. Nach Beendigung der Vertragspause könnt ihr den Tarif wie zuvor nutzen.

Fazit & Kündigung

Ich sag mal so, seid ihr aktuell nicht bei einem der oben genannten Anbieter und portiert eure Rufnummer, dann kann sich der Tarif durchaus lohnen, denn einen monatlich kündbaren Vodafone-Tarif mit 8GB LTE für 8,99€ und ohne Anschlussgebühr, das gibt es aktuell nirgendwo (Stand: Juni 2021). Wenn ihr außerdem kein Problem mit dem Zwischenparken eurer Rufnummer habt, dann ist der Tarif natürlich auch interessant, eine Möglichkeit bietet da die z.B. kostenlose netzclub-Karte (beachtet aber, dass ihr natürlich auch dort die 6,82€ Portierungsgebühr zahlen müsst – weitere Infos in meinem Ratgeber zur Rufnummernmitnahme).

Bei Wahl einer neuen Rufnummer ist der Tarif dann noch so okay, in der Regel gibt es aber auch immer mal wieder bessere Aktionstarife.

Seid ihr bei einem der oben genannten Anbieter, kann ich euch allerdings nur abraten, diesen Tarif zu wählen, hier gibt es dauerhaft bessere Deals im Vodafone-Netz, z.B. freenet FLEX oder freenet Mobile.

Und zu guter Letzt noch ein paar Worte zur Kündigung: Diese könnt ihr an die [email protected] formulieren oder per Post senden an:

  • SIMon mobile, Postfach 10 02 65, 16285 Schwedt

Wie fällt euer Fazit aus? Wie gesagt, bei einer Portierung macht ihr hier einen schönen, flexiblen Schnapper, bei den beiden anderen Varianten bin ich nicht recht überzeugt. Hinterlasst mal eure Meinung in den Comments!

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von KidKO

    Wenn ich die heute bestelle, wann ist sie denn etwa da?

  2. Profilbild von SparBlog Admin

    @Sebastian:
    Jau, aber dann hätte man auch eine Doppelbelastung, was dann nicht sooo geil ist.

  3. Profilbild von SparBlog Admin

    @KidKO:
    Kann ein paar Tage dauern, insbesondere wenn man seine Rufnummer mitnimmt.

  4. Profilbild von Sebastian

    @admin (Marsel):
    Das ist richtig, aber da es sich um einen Vertrag handelt, bekommt man normalerweise beim alten Anbieter eine neue Rufnummer, die dann auch nutzbar ist.
    Ich habe die Sim-Karte schlicht als Datenkarte im Tablet weiter genutzt.

    Aber das ist natürlich nicht für jeden passend.

  5. Profilbild von laco2000

    Achtung, Frage: ich habe eine 0173-Nummer (Vodafone) bei SPARHANDY vom Mobilcom-Debitel rübergeholt. Wie sieht die Geschichte dann aus??? Gilt die Nummer als Sparhandy (wo ich jetzt bin) oder aber als MD/Vodafone?

  6. Profilbild von SparBlog Admin

    @laco2000:
    Es zählt immer der Vertragspartner, nicht der Händler. Wenn der Vertragspartner (also derjenige, der auch monatlich von dir Geld abbucht) Mobilcom oder Vodafone ist, dann würde der Tarif 14,99€ kosten. Alternativ wäre der hier dann für dich besser, wenn auch mit 1GB weniger + 1€ teurer: http://www.sparblog.com/schnaeppchen-elektronik-computer/handy-smartphone-iphone/freenetmobile-freeflat/

  7. Profilbild von laco2000

    @admin (Marsel):
    Dann ist ja wohl die Rufnummermitnahme nicht möglich, da Vodafob… Richtig?

  8. Profilbild von SparBlog Admin

    @laco2000:
    Doch ist möglich von der technischen Seite her, aber es lohnt sich nicht, da der Tarif dann 14,99€ kostet.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)