🔥 6GB LTE Vodafone Allnet-Flat für 7,99€/Monat + 50€ RNP-Bonus + 9,99€ Anschlusspreis – allmobil powered by otelo

Update Auch im März bekommt ihr den Super-Tarif mit 6GB LTE!

Die Tarife von allmobil (powered by otelo) werden immer beliebter – kein Wunder, denn das Tochterunternehmen von Vodafone bietet LTE-Tarife im Vodafone-Netz zum erschwinglichen Preis an. Das beweist aktuell besonders der allmobil-Tarif (powered by otelo), der grade mit 6GB LTE oder 7GB LTE bei Preisbörse24 zum absoluten Bestpreis zu haben ist! So günstig gibt’s solche Tarife ansonsten maximal im Netz von o2/Telefónica, aber im D-Netz ist das eine echte Besonderheit.

Der Tarif: allmobil powered by otelo

Wie schon oben erwähnt, funkt der allmobil-Tarif von otelo im Vodafone-Netz. Dabei steht eine Datenübertragungsrate von 21,6 Mbit/s zur Verfügung, was vollkommen ausreicht für den alltäglichen Gebrauch (inkl. Video- und Musik-Streaming). Eine Allnet- und SMS-Flat darf natürlich auch nicht fehlen:

Durch das Upgrade des L-Tarifs auf 6GB ist die XL-Variante mit 7GB nun eher uninteressant, dennoch will ich sie mal erwähnt haben:

Die Tarifdetails noch mal zusammengefasst:

  • Allnet-Flat Telefonie
  • SMS-Flat
  • Internetflat mit 6GB/7GB LTE (21,6 Mbit/s)
    • keine Datenautomatik (also keine Kostenfalle)
  • Netz: Vodafone
  • EU-Roaming
  • eSIM/VoLTE/WiFi Call: aktuell nicht mgl.
  • einmaliger Anschlusspreis:
    • 9,99€ bei 6GB LTE
    • 19,99€ bei 7GB LTE
  • 50€ Bonus bei Rufnummernmitnahme

Tipp Falls dieser Deal nichts für euch ist oder ihr euch noch weiter umschauen wollt, werft einen Blick in meine Handytarif TOP 30-Bestenliste – dauerhaft aktualisiert.

50€ Rufnummernmitnahme-Bonus

Eure aktuelle Rufnummer könnt ihr problemlos mitnehmen (außer der alte Vertrag ist bereits von otelo), und das Geniale: Für die Mitnahme bekommt ihr von otelo einen 50€ Bonus! Die Gutschrift erfolgt dann in 2 Schritten, d.h. ihr erhaltet zunächst eine Gutschrift von 25€, die weiteren 25€ bekommt ihr dann auf der darauffolgenden Rechnung.

Genial: Seit April 2020 hat die Bundesnetzagentur beschlossen, dass alle Mobilfunkanbieter ihre Rufnummerportierungs-Gebühr auf 6,82€ senken müssen, statt vorher ~30€. Damit habt ihr bei diesem Deal noch mehr von dem 50€ Rufnummer-Bonus! Bei weiteren Fragen zu dieser Thematik empfehle ich euch meinen Ratgeber zur Rufnummernmitnahme.

Vertragsstart / Rufnummernmitnahme

Alle Tarife von allmobil/otelo starten zu sofort, eine Vordatierung ist daher nicht möglich. Das gilt dann auch bei einer Portierung eurer alten Rufnummer. Ihr erhaltet eine neue Rufnummer und könnt dann im Kundenportal oder in der App von otelo die Portierung anstoßen.

Die Gesamtkosten über 24 Monate

Ausnahmsweise lasse ich in der Gesamtrechnung über 24 Monate mal den hohen Rufnummer-Bonus und gleichzeitig die neue drastische Senkung der Portierungsgebühr mit einfließen, um zu zeigen, was für ein guter Deal hier möglich ist:

  • 24 x 7,99€ Grundgebühr
  • + 19,99€ 9,99€ Anschlussgebühr 
  • – 50,00€ Rufnummer-Bonus
  • + 6,82€ Rufnummer-Gebühr beim alten Anbieter (Standard)
  • + 0,00€ Versandkosten
  • —————————————-
  • = ‭158,57€ Gesamtkosten in 24 Monaten
  • = effektiv 6,61€/Monat

Mit allen Kosten eingerechnet landet ihr über 24 Monate effektiv unter 7€/Monat – das ist echt top!

Wissenswertes & Kündigung

Wichtig Für alle, die noch beim alten 5GB-Tarif mit Amazon-Gutschein oder anderen Prämien zugeschlagen haben: Für den Erhalt müsst ihr eure erste otelo-Rechnung unter preisboerse24.de/bonus hochladen, und das innerhalb von 12 Wochen nach Rechnungsdatum (alternativ an [email protected] senden).

Der Gutschein wird euch dann innerhalb von 35 Tagen per E-Mail zugestellt.

Haken gibt es ansonsten bei diesen Tarifen keine, und sogar nach 24 Monaten wird’s nicht teurer, denn die niedrige Grundgebühr gilt dauerhaft (zumindest seit Anfang Oktober 2020, davor war die Rabattierung nur für 24 Monate eingebucht).

Denkt am besten trotzdem an eine rechtzeitige Kündigung, in zwei Jahren wird’s zu dem Preis sicher schon wieder deutlich bessere Tarife geben. Also spätestens 3 Monate vor Vertragsende einfach hier bei otelo.de kündigen. Das klappt alternativ auch über die otelo-App, oder ihr nutzt diese otelo Musterkündigung (entweder per Post herausschicken, oder noch einfacher per E-Mail an [email protected]).

Viel Spaß mit dem Tarif,

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von Blubberle

    Mich stört nur die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit etwas… sonst ein Top Angebot!

  2. Profilbild von Stephi

    @Blubberle:
    Mit kürzerer Laufzeit wäre der Tarif wahrscheinlich mindestens 20% teurer.

  3. Profilbild von iam2fast4u2

    Wahrscheinlich wurde das hier schon beantwortet, habe aber nichts gefunden.
    Bin zur Zeit bei Klarmobil.
    Muss ich bei mitnahme meiner Rufnummer vorher meinen alten Vertrag bei Klarmobil kündigen ?
    Wenn ich dann Pech habe, muss ich 1 -2 Monate doppelt Gebühren zahlen, oder ?

  4. Profilbild von Stephi

    @iam2fast4u2:
    Nein. Den alten Vertrag musst du für die Rufnummernmitnahme nicht zwingend gekündigt haben. Es gibt Anbieter, die zulassen, dass der Vertrag weitergeführt wird, wenn die Rufnummer weg portiert wird. Einige (Prepaid-)Anbieter beenden aber auch immer den Vertrag mit der erfolgten Portierung. Das hängt von den AGB bei Klarmobil ab.

    Wenn du den Klarmobil Tarif nicht parallel weiterführen möchtest ist es aber sinnvoll, den so schnell wie möglich zu kündigen und erst dann den otelo Tarif abzuschließen, denn dieser wird auf jeden Fall sofort gestartet und die Portierung musst du im Nachhinein anstoßen. He nachdem, wie schnell du deinem Klarmobil Tarif kündigen kannst, musst du diese Zeit doppelt bezahlen.

    In jedem Fall musst du aber Klarmobil deine Absicht mitteilen, dass du die Nummer portieren möchtest, damit die das entsprechende Kennzeichen setzen. Ansonsten wird die Portierung abgelehnt, wenn otelo anfragt.

  5. Profilbild von Blubberle

    Genau! Dann sind wir gebau bei dem Preis, den ich dafür zahle… 😉

  6. Profilbild von Stephi

    @Blubberle:
    Na, dann ist ja alle prima. Du musst nur spätestens nach 5-6 Monaten in einen deutlich günstigeren Tarif wechseln, ansonsten zahlst du zuviel.

  7. Profilbild von SparBlog Admin

    @Blubberle:
    Ging @Stephi um die Kosten auf 24 Monate gesehen. Aber wenn du einen mtl. kündbaren Tarif im Vodafone-Netz haben willst, dann schau dir mal diesen hier an:
    –> http://www.sparblog.com/schnaeppchen-elektronik-computer/handy-smartphone-iphone/freenetmobile-freeflat/

    Hier entfällt auch aktuell die Anschlussgebühr.

  8. Profilbild von Stephi

    @Blubberle:
    Einfache Mathematik.
    Wenn du 20% mehr im Monat bezahlst, zahlst du in 5 Monaten einen kompletten Monatsbeitrag mehr als im Angebotstarif (nach 5 Monaten, also 8€ mehr, nach 10 Monaten 16€ mehr, nach 15 Monaten 24€ mehr). Um diesen Trend zu durchbrechen und den Vorteil des monatlich kündbaren Tarifs auszunutzen, solltest du nach spätestens 5 bis 6 Monaten in einen Tarif wechseln der maximal 10% teurer ist. Bei 10% mehr Beitrag zahlst du etwa alle 10 Monate einen kompletten Monatsbeitrag extra. Also solltest du wieder wechseln. Idealerweise in einen gleich teuren oder günstigeren Tarif. Und irgendwann musst du in den 24 Monaten auch einen Tarif finden, der günstiger ist als dieser Tarif, um die Mehrzahlungen in den ersten Monaten aufzufangen.

  9. Profilbild von Stephi

    @Blubberle
    @admin
    Da haben sich unsere Kommentare überschnitten. Aber letztendlich ist der Freenetmobile Deal etwa 20% teurer als der otelo Deal und damit wohl nicht günstiger als Blubberles aktueller Vertrag.

  10. Profilbild von Blubberle

    Klingt plausibel – Danke für die ausführliche Aufstellung! Dann ist bei mir wohl ein Wechsel überfällig 🙈

  11. Profilbild von Kasi

    Hi, habe den Vertrag damals mit 4gb abgeschlossen und die 2 Jahre sind dann bald rum wegen Kündigen. Hat jemand Erfahrung zwecks Vertragsverlängerung mit weiterhin 7,99€ und dann aber mit 6gb?

  12. Profilbild von Stephi

    @Kasi:
    Diesen Vertrag kannst du nicht als Vertragsverlängerung abschließen. Und bei einem Neuabschluss könntest du deine Rufnummer nicht mitnehmen.

    Du kannst versuchen, mit otelo über die Verlängerung zu den obigen Bedingungen zu verhandeln, aber die Chance ist sehr gering, dass du das durch kriegst.

    Dann bleiben dir 2 Möglichkeiten. Entweder du schließt diesen Vertrag mit einer neuen Nummer ab, oder du portierst deine Nummer kurz zu einem anderen (Prepaid-)Anbieter und dann wieder direkt zurück zu diesem Vertrag.

  13. Profilbild von Kasi

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Werde mich denn schon mal nach was neuerem umsehen.

  14. Profilbild von Blackmanitu

    5G gibt's nur bei Vodafone selbst?

  15. Profilbild von Arminius2610

    @Blackmanitu:
    Ja. Zumindest im D2 Netz bekommst du 5G nur in original Vodafone Tarifen und da auch nicht in allen Tarifen.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)