o2 Free Unlimited LTE-Tarife ab 19,99€/Monat (oder ab 34,99€/Monat mit Apple iPhone XS / 11 / 11 Pro für 99€)

Update Neben den brandneuen Unlimited-Tarifen von o2, die es bereits ab 19,99€/Monat gibt – und für 5€ Aufpreis auch mtl. kündbar – hat Sparhandy die passenden Bundles am Start:

Hier könnt ihr euch gleich ein Apple iPhone zum unlimitierten Handytarif dazunehmen!

Lange war nichts mehr vom o2 Free Unlimited zu hören, zu Recht werden einige Leute sagen, denn selbst die vorherigen ~60€/Monat fürs o2-Netz waren für viele noch ein Dorn im Auge. Das ändert sich aber nun im Jahr 2020. O2 hat seinen Free Unlimited ordentlich umgekrempelt, sodass man einen unlimitierten Handytarif bereits ab 19,99€/Monat bekommt (vorausgesetzt man zählt zu den jungen Leuten). Außerdem bekommt man den Rundum-Sorglos-Tarif jetzt auch als Flex-Variante, d.h. er lässt sich monatlich kündigen! Alle weiteren Neuerungen erfahrt ihr in diesem Deal!

O2 Free Unlimited

Das absolute Keyfeature für den o2 Free Unlimited ist natürlich weiterhin das unlimitierte Datenvolumen. Ihr müsst also keine Rücksicht mehr nehmen, was ihr streamt und wie viel davon. Wichtigste Neuerung ist die Einstufung nach der Surf-Geschwindigkeit, je weniger ihr braucht, desto günstiger wird’s letztendlich:

Und hier alle wichtigen Informationen zum neuen Unlimited-Tarif in der Übersicht:

  • Allnet-Flat in alle dt. Netze
  • SMS-Flat in alle dt. Netze
  • Unlimitiertes Internet im o2-Netz
    • Basic mit bis zu 2 MBit/s (LTE)
    • Smart mit bis zu 10 MBit/s (LTE / 5G-Ready)
    • Max mit bis zu 225 MBit/s (LTE / 5G-Ready)
  • EU-Roaming
  • o2-Vorteilsprogramm z.B. gratis Kinotickets
  • MultiSIM möglich für 10€/Monat zusätzlich
    • max. 2 SIM-Karten
  • Anschlussgebühr: 39,99€
  • Laufzeit: 24 Monate

Eure Rufnummer könnt ihr problemlos zu o2 mitbringen, solange diese nicht auch bei o2 liegt (eine Portierung von o2 Tochterunternehmen wie Blau, Ay Yildiz usw. ist dagegen problemlos möglich). Ihr erhaltet automatisch eine neue Rufnummer und könnt dann im Nachgang die Portierung beantragen. Bei weiteren Fragen zu dieser Thematik empfehle ich euch meinen Ratgeber zur Rufnummernmitnahme.

Tipp Falls dieser Deal nichts für euch ist oder ihr euch noch weiter umschauen wollt, werft einen Blick in meine Handytarif TOP 30-Bestenliste – dauerhaft aktualisiert.

O2 Free Unlimited mit Apple iPhone

Ihr wollt euch den neuen Unlimited-Tarif direkt mit einem iPhone gönnen? Kein Problem, dann hat Sparhandy gleich die richtigen Deals für euch! Die iPhones haben natürlich keinen SIM- oder Net-Lock:

(Update 06.02.: Jetzt leider beim Basic- und Smart-Tarif 5€ teurer geworden)

Tipp Der Effektivpreis ergibt sich, indem man den Geräte-Wert von der Summe sämtlicher Kosten über 24 Monate abzieht und auf den Monat herunterrechnet. Dadurch erhält man die „bereinigten“ Kosten für den Tarif, wodurch man Angebote mit verschiedenen Smartphones und unterschiedlich hohen Zuzahlungen bzw. Grundgebühren besser vergleichen kann.

Wissenswertes & Kündigung

Wichtigste Neuerung ist ganz klar die Kategorisierung nach der Surf-Geschwindigkeit:

  • Basic: Hier beträgt die Geschwindigkeit maximal 2 Mbit/s, das sollte auch ausreichen für Video-Streaming (wenn auch in SD-Qualität), Musik-Streaming, Social Media und fürs Surfen.
  • Smart: Die maximale Geschwindigkeit beim Allrounder beträgt bis zu 10 Mbit/s, das sollte dann auch ausreichen, um Videos noch zusätzlich in HD-Qualität zu streamen. Zudem ist der Tarif 5G-Ready.
  • Max: Hier surft man mit der höchsten Geschwindigkeit, zurzeit bei o2 mit bis zu 225 Mbit/s. Ein Hotspot für mehrere Geräte, Gaming und UHD-Streaming ist damit kein Problem. Auch hier ist der Tarif 5G-Ready.

Ich werde natürlich wieder versuchen in den nächsten Tagen ein Testvideo mit allen Surf-Geschwindigkeiten zu erstellen (siehe hierzu auch schon den o2 Free-Test aus dem Jahr 2019)

Und noch ein Hinweis zum 5G-Ready:

Der Aufbau des 5G-Netzes von o2 soll noch im 1. Quartal von 2020 starten, im Laufe des Jahres sollen dann erste lokale Gebiete abgedeckt sein. Erwartet hier allerdings nicht allzu viel, denn zunächst sollen nur Großstädte abgedeckt werden – bis Ende 2022 dann 30 Städte. Solltet ihr also den Handytarif für 24 Monate abschließen, werdet ihr wohl nicht viel von 5G mitbekommen.

Rechtzeitige Kündigung nicht vergessen:

Zwar werden die Unlimited-Tarife selbst nach 24 Monaten nicht teurer, aber eine Kündigung kann sich immer lohnen. Hierzu stehen euch mehrere Wege zur Verfügung:

  • per E-Mail an [email protected]
  • per Post an Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Kundenbetreuung, 90345 Nürnberg

Ihr könnt dabei das offizielle o2-Kündigungsdokument (PDF) benutzen und es einfach mit euren Daten befüllen. Alternativ könnt ihr euch die Kündigung in eurer Mein o2-Oberfläche vormerken lassen. Macht ihr dies, habt ihr 10 Tage Zeit eure Kündigung telefonisch zu bestätigen.

Viel Spaß damit,

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von admin

    @froggy:
    Sollte von der Theorie her eigentlich klappen, siehe auch hier:

    –> https://www.mobilcom-debitel.de/service/handynutzung/mehrfach-sim/o2/

  2. Profilbild von hoheiko

    Ich kann O2 nicht empfehlen die Netzverfügbarkeit ist gebietsweise unter aller Sau!
    Die bauen gerne auch mal Sendemasten ab oder um, insbesondere 3G Masten. Wenn man bei einem 24 Monats-Vertrag dann auf Grund eines Umbaus schon nach 1 Monat zu gut wie kein Netz mehr hat: Viel Spaß beim STreiten mit O2. Die haben 0,00 Einsicht und lassen den Kunden schön weiterzahlen auch wenn die die Leistung nicht mehr erbringen. Einen uneinsichtigeren und auch unkulanteren Laden kenne ich nicht!

    Hinzu kommt, dass es kein Email-Support mehr gibt. Nur noch Telefon oder Chat. Und meiner Meinung nach ist der durchschnittliche O2 Telefon Kundendienstler der unfreundlichste seiner Art.

  3. Profilbild von ethase

    Sorry, kann ich alles so nicht bestätigen. Ich bin mit dem Empfang voll zufrieden. Habe schon alle Anbieter ausprobiert und jeder hat seine Stärken und Schwächen. Und bei Nachfragen, online Zeitpunkt ausmachen und der O2-Service ruft zurück. Hat immer sehr gut geklappt. Also ich bin mit allem zufrieden.

  4. Profilbild von anastacia

    @hoheiko:
    2 jahresvertrag, wer bitte schliesst sowas noch ab??? das ist ein relikt aus den 80zigern!!!

  5. Profilbild von Schwuppdiwupp

    Kostet es wirklich nur 35.99€ im Monat
    Im Tarif erläutert steht aber 54.99€
    Was den nun Herr Doktor

  6. Profilbild von admin

    @Schwuppdiwupp:
    Der Tarif war nur am Black Weekend gültig. Der Preis ist wieder gestiegen. Da man für das gleiche Geld bereits ein Top-Handy dazu bekommt, habe ich den Deal wieder angepasst und das SIM-Only-Angebot herausgenommen.

  7. Profilbild von poke

    Bei mir funktioniert die Seite nicht

  8. Profilbild von admin

    @poke:
    Meinst die Handyflash-Seite? Gerade noch getestet und keine Probleme festgestellt.

  9. Profilbild von Cavallino rampante
    Cavallino rampante

    Der Empfang ist immer Ortsabhäbgig, bei mir ist auch bester Empfang

  10. Profilbild von Cavallino rampante
    Cavallino rampante

    Zum Beispiel wenn man ein Handy dazu nimmt dann sind zwei Jahresverträge interessant

  11. Profilbild von Cavallino rampante
    Cavallino rampante

    Ja das kannst du allerdings musst du die Rufnummer Portieren lassen
    Dazu brauchst du eine Freigabe

  12. Profilbild von Canerk

    Bin seit 8 jahren bei o2 und bin mit allem sehr zufrieden.
    Super Kundenbetreuung bei Problemen wird immer zügig eine Lösung gefunden und die abdeckung vom Netz ist zumindest in Berlin TOP!!!

    Preislich kommen sie ein sogar entgegen 👍👍👍

  13. Profilbild von Stephi

    2 Mbit/s kann wahrscheinlich auch nur in Deutschland anbieten.

  14. Profilbild von mummelchen

    Neben den Engländern sind die Deutschen durchaus pragmatisch. Für 99% der privaten Nutzer schickt das.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)