Bevor es im Artikel zu den Telekom Magenta-Tarifen mit Smartphone zu unübersichtlich wird, starte ich lieber einen eigenen Artikel für die Allnet-Flat über Mobilcom mit 4GB LTE ohne Smartphone. Diese kostet aktuell rechnerisch nur 16,95€/Monat dank Auszahlung, ist aber leider nur buchbar für alle „jungen Leute“ bis inkl. 25 Jahre.

Einen SIM-Only-Tarif (also ohne Smartphone) mit LTE im Telekom-Netz gab es schon ewig nicht mehr so günstig.

Magenta Mobil S Friends: Allnet-Flat + 4GB LTE

Im Alles-Drin-Tarif mit 4GB bekommt ihr folgendes Leistung dank Auszahlung besonders günstig:

  • Allnet-Flat + SMS-Flat + 4GB LTE für 16,95€/Monat
    • Allnet-Flat in alle dt. Netze
    • SMS-Flat in alle dt. Netze
    • 4 GB LTE Max Internet-Flat (bis 300 Mbit/s, ab 4 GB Drosselung auf GPRS-Geschwindigkeit)
    • HotSpot-Flat
    • 31 Tage unbegrenztes Highspeed-Volumen (DayFlat unlimited 31 Tage inklusive)
    • EU-Roaming + Schweiz

Der Tarif gilt für alle jungen Leute von 18-25 Jahren. Die Friends-Tarife direkt von dem Original-Netzbetreiber Telekom gelten zusätzlich auch für alle bis 29, wenn sie Studenten, Schüler, Auszubildende oder Bufdis sind – ob das hier auch zutrifft, kann ich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen. Geht daher vorsichtshalber mal lieber nicht davon aus (ich update diesen Artikel, sobald ich genaueres weiß). Update am 10.07.: Aktueller Stand: Weiterhin nur für Leute bis inkl. 25 Jahre buchbar…

Die Rechnung

Der Preis von 16,95€/Monat errechnet sich über die Mindestlaufzeit von 24 Monaten folgendermaßen:

  • 24 x 34,95€ Grundgebühr
  • – 240€ Aktionsguthaben auf eurem Mobilcom-Konto
  • – 192€ Auszahlung von Handybude auf euer Bankkonto 
  • – 0€ Anschlussgebühr durch SMS mit Ap frei an die 8362
  • ———————————————-
  • = 408,80€ in 24 Monaten
  • = 16,95€ pro Monat

Die 240€ an Aktionsguthaben werden einfach in den ersten knapp 7 Monaten aufgebraucht werden (7 x 34,95€ = ~240€), sodass der Tarif quasi fast sieben Monate lang kostenlos ist und danach 34,95€/Monat kostet. Wenn man diesen Restbetrag dann noch mit den 192€ verrechnet, die zusätzlich nach 8-8 Wochen von Handybude als Auszahlung direkt auf euer Bankkonto kommen, landet ihr bei effektiv 16,95€/Monat.

Haken & Kündigung

Handybude ist schon ewig auf dem Markt und definitiv seriös, aber zwei Sachen solltet ihr unbedingt beachten:

  • Anschlussgebühr sparen: Wie oben schon gesagt unbedingt daran denken, die SMS zur Anschlussgebührenbefreiung mit dem Text AP frei an die 8362 zu senden – am besten direkt nach Erhalt der SIM-Karte.
  • Testoption kündigen: Es ist hier eine Kaspersky Testoption vorgebucht – diese unbedingt im ersten Monat direkt bei Mobilcom kündigen (einfach telefonisch über die 040 / 55 55 41 441 oder per E-Mail an info@mobilcom-debitel.de). Sonst verlängert sich diese kostenpflichtig, und dann wird’s unnötig teurer.

Abschließend müsst ihr den Tarif nur noch kündigen, wenn ihr ihn nach 24 Monaten nicht weiterführen wollt – denn dann fallen die vollen Gebühren an. Dafür habe ich für euch wieder eine Musterkündigung für Mobilcom vorgetippt:

musterkuendigung