Telekom-Netz: 18 GB LTE Allnet-Flat für 19,99€/Monat + 0,00€ AG

Update Sonntag ist der Tarif noch abgelaufen und jetzt wurde dieser wieder bei Handydealer24 reaktiviert – und hier könnt ihr euch gleich die Anschlussgebühr sparen!

Dem ein oder anderen dürften die Knaller-Tarife im Telekom-Netz mit Samsung Handys von MediaMarkt und Saturn schon bekannt sein. Mittlerweile aber haben auch die Händler gemerkt, dass die Nachfrage an SIM-Only-Tarifen im besten Netz Deutschlands groß ist. Die besten Deals ohne Handy zum Telekom green LTE von mobilcom debitel findet ihr nun hier.

Der Tarif: md Telekom green LTE

Generell funkt der Telekom green LTE (logischerweise und wie der Name schon sagt) im besten Netz Deutschlands, dem Telekom-Netz. Eine Allnet-Flat ist immer dabei. Hier noch alle wichtigen Fakten im Überblick:

  • Allnet-Flat + 18GB LTE für 19,99€/Monat *jetzt noch besser!*
    • Händler: Handydealer24
    • Anschlussgebühr: 19,99€ 0,00€ (s.u.)
  • Allnet-Flat
  • Internet: 18GB LTE 
    • Speed: 21,6 Mbit/s
    • keine teure Datenautomatik, da auf 64 kBit/s gedrosselt wird
  • SMS-Flat
  • inkl. EU Roaming
  • inkl. VoLTE und VoWiFi / WiFi Calling
  • auch als eSIM möglich
  • Netz: Telekom (D1)
  • Anbieter: mobilcom debitel

Eine Rufnummernmitnahme ist kein Problem. Das klappt selbst dann, wenn euer aktueller Vertrag schon bei mobilcom debitel ist (solange er nicht gleichzeitig auch im Telekom-Netz funkt). Mehr Infos zum Nachlesen gibt’s in meinem Ratgeber zur Rufnummernmitnahme.

Tipp Noch mehr stöbern? Viele weitere Handyvertrags-Deals mit und ohne Smartphone gibt es wie immer in meiner Top 30-Liste der besten Handytarife – jede Woche aktualisiert.

Wissenswertes & Kündigung

Wichtig Damit ihr euch von der Anschlussgebühr befreien könnt, müsst ihr eine SMS mit dem Text „AP frei“ an die 8362 senden (einmalig: 0,19€). Dafür habt 6 Wochen nach Aktivierung der SIM-Karte Zeit. Die Erstattung erfolgt dann auf der nächsten oder übernächsten Monatsrechnung.

Haken gibt es ansonsten keine, aber bevor die Frage aufkommt: Vertragspartner ist hier mobilcom debitel, d.h. hier gibt es im Gegensatz zu Original-Telekom-Tarifen kein StreamOn und keinen MagentaEINS-Bonus.

Und wie immer ganz wichtig: Die rechtzeitige Kündigung des Tarifs, denn dieser wird nach 24 Monaten unnötig teuer (31,99€ bei 6GB bzw. 36,99€/Monat bei 18GB) und es verfällt beim 18GB-Tarif dann auch noch Datenvolumen (dann nur noch 8GB LTE statt 18GB). Also entweder diese Musterkündigung für mobilcom debitel nutzen und an [email protected] senden oder dieses Mobilcom Debitel Kontaktformular nutzen. Weitere Informationen findet ihr in meinem gerne Ratgeber zur Kündigung eines Handyvertrags.

Viel Spaß im Telekom-Netz,

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von bd2610

    @zafer91: Ja ich habe auch im Spamordner nach geschaut da ist nix.Die Hotline ist erst ab Montag erreichbar 😑

    Das ist wirklich blöd. Aber du hattest ja nach dem Abschluss eine Bildschirmnachricht. Da auch andere hier keine Bestätigung bekommen haben ist das vielleicht nur ein Fehler der Webseite und die Email hängt irgendwie.

  2. Profilbild von Timmi09

    Und wenn doch, dann nutze ich mein Widerrufsrecht.

  3. Profilbild von Osita

    Moin,
    ich weiß das der Deal vorbei ist, aber neugierig wie ich bin: Wäre eine Rufnummernmitmahne von klarmobil nach mobilcom möglich gewesen?
    Oder ging es in diesem Deal ZUVOR gar nicht und danach mit den "üblichen" Einschränkungen

  4. Profilbild von Stephi

    @Osita:
    Dein letzter Satz trifft es ins Schwarze.
    Eine Rufnummernmitnahme von Klarmobil zu Mobilcom Debitel geht immer, es sei denn eine Rufnummernmitnahme ist grundsätzlich ausgeschlossen, egal von welchem Anbieter.

  5. Profilbild von Timmi09

    Bestätigung kam heute per Mail direkt von mobilcom debitel.

  6. Profilbild von Osita

    @Stephi:
    Hmmmm. Wenn der letzte Satz ins Schwarze trifft, dann geht es nicht. hatte ich in der Vergangenheit Probleme die Rufnummer von Klarmobil nach freenet, mobilcom mitzunehmen, das meine ich mit üblichen Einschränkungen.

  7. Profilbild von bd2610

    @Osita: @Stephi:
    Hmmmm. Wenn der letzte Satz ins Schwarze trifft, dann geht es nicht. hatte ich in der Vergangenheit Probleme die Rufnummer von Klarmobil nach freenet, mobilcom mitzunehmen, das meine ich mit üblichen Einschränkungen.

    In der Vergangenheit hat sich klarmobil gelegentlich quer gestellt, wenn es um die Portierung innerhalb des Freenet Konzerns ging. Das war und ist aber nicht in Ordnung und entspricht nicht den Vorgaben der Bundesnetzagentur. Mittlerweile sollte da aber keine Probleme mehr geben. Selbst wenn Mobilcom Debitel und klarmobil zum gleichen Konzern gehören sind es verschiedene Anbieter.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)