Unendlich-LTE Allnet-Flat ab 19,99€/Monat + AirPods 2 / 200€ Netflix-Gutschein / Xiaomi Mi 9T (Pro) u.v.m. – md o2 Free Unlimited

Update 😲 Oha, den md Unlimited-Tarif gibt’s jetzt in allen möglichen Varianten und verschiedensten Zugaben, z.B. bekommt ihr den md o2 Free Unlimited Basic für 19,99€/Monat inkl. der Apple AirPods 2! Schaut mal in den Deal, bestimmt ist etwas für euch dabei.

Vor kurzem hat o2 bekanntlich seine Unlimited-Tarife aktualisiert – treue DealDoktor-Leser wissen natürlich, dass es die o2-Tarife identisch auch von mobilcom debitel gibt. Der große Vorteil: Die Tarife sind hier meistens deutlich günstiger, was auch wieder der neue md o2 Free Unlimited beweist. Statt 49,99€/Monat für den Max-Tarif z.B. zahlt ihr nämlich dann nur 34,99€/Monat, also satte 15€ weniger pro Monat!

Der Tarif: md o2 Free Unlimited

Der Leistungs-Hammer mit der unlimitierten Datenflat von mobilcom debitel funkt im o2-Netz mit dem Maximum von bis zu 225 Mbit/s (also die maximale Datenübertragungsrate im o2-Netz). Eine Allnet- und SMS-Flat darf natürlich auch nicht fehlen:

Eure Rufnummer könnt ihr im Bestellprozess mitnehmen, solange euer alter Vertrag nicht auch bei mobilcom debitel und gleichzeitig im o2-Netz (Telefónica) ist. Falls ihr euch unsicher seid bei dieser Thematik, empfehle ich euch meinen Ratgeber zu Rufnummernmitnahme.

Tipp Falls ihr euch noch weiter umschauen möchtet, werft einen Blick in meine Handytarif TOP 30-Bestenliste, die ist dauerhaft aktualisiert.

Prämien zum md Free Unlimited

Bei Handyflash könnt ihr mit dem Unlimited Free Smart (10 Mbit/s) zwischen 3 Xiaomi-Modellen wählen, die ich ja oben schon gelistet erwähnt habe.

Ich denke, dass auch in Deutschland Xiaomi immer mehr im Munde ist – und jeder dürfte wohl mitbekommen haben, dass es sich hierbei um Top-Smartphones handelt. Für alle, die sie noch nicht kennen sollten, empfehle ich die wirklich tolle Xiaomi Smartphone Übersicht von China-Gadgets.de:

Und bei Modeo gibt’s weiterhin den Unlimited Max für 34,99€/Monat, und dazu noch iPhones als B-Ware:

Bei diesen Modellen gibt es von Modeo den Hinweis „Achtung! Kameraton lässt sich bei diesen Geräten nicht ausstellen“  und sie können Gebrauchsspuren aufweisen, haben aber 6 Monate Garantie und sind ansonsten getestet und voll funktionsfähig.

MultiCards

Beim md o2 Free Unlimited habt ihr zudem die Möglichkeit 2 MultiCards hinzubuchen. Die erste Multicard ist dann sogar kostenlos, lediglich eine einmalige Anschlussgebühr von 30€ ist fällig. Wollt ihr eine zweite Karte dazu buchen, kostet diese wiederum 4,99€ monatlich und 30€ einmalig. Die Multicards müsst ihr im Nachgang über das Kundenportal von mobilcom debitel buchen.

md o2 Free Unlimited Basic, Smart und Max im Test

Wie surft man eigentlich mit den neuen Unlimited Tarifen von o2? Reichen bereits 2 Mbit/s, sollte man lieber mind. 10 Mbit/s unterwegs sein, oder gibt’s nichts Besseres als LTE Max (225 Mbit/s)? Lucas und Marcel haben die 3 Tarife genauer unter die Lupe genommen, das Ergebnis seht ihr im Video – viel Spaß dabei:

Wissenswertes & Kündigung

Noch 3 Anmerkungen zum md o2 Free Unlimited-Tarif:

  • Sendet in den ersten 6 Wochen nach Zustellung der SIM-Karte eine SMS mit dem Inhalt AP frei an die 8362 (Kosten: 0,19€ einmalig), damit ihr euch die Anschlussgebühr sparen könnt – ansonsten entstehen euch Kosten in Höhe von 39,99€ (gilt nicht für den Basic-Tarif).
  • Da der Tarif über mobilcom debitel abgewickelt wird (und somit auch Vertragspartner ist), ist kein o2 Kombivorteil möglich.
  • Die Grundgebühr ist für die Mindestlaufzeit von 24 Monaten direkt auf der Rechnung rabattiert.

Denkt also dann an die rechtzeitige Kündigung, denn nach der Mindestlaufzeit entfällt der mtl. Aktionsrabatt von 15€ und der Vertrag wird unnötig teuer (49,99€/Monat). Das könnt ihr bequem mittels des Kontaktformulars von mobilcom debitel erledigen:

Alternativ könnt ihr natürlich auch über die ganz klassischen Wege kündigen, also per E-MailPost (oder auch Telefon):

  • E-Mail: [email protected]
  • Post: mobilcom-debitel GmbH, Kundenservice, 99076 Erfurt
  • Telefon: 040 55 55 41 540

Hierfür gibt’s dann eine passende Musterkündigung von mir:

musterkuendigung

Viel Spaß beim endlosen Surfen,

euer SparBlogger

Kommentare
  1. Profilbild von Stephi

    @wanaace:
    Die Kundenberater in den Hotlines von Logitel und Modeo werden dir über die MultiCards von MD kaum eine gesicherte Antwort geben können, es sei denn die wissen das zufällig. Ansonsten können die nur erzählen, dass du mit Buchung des Vertrages nicht automatisch eine dazu bekommst. Und auf die Kundenberater der MD Hotline kannst du sowieso nur ganz wenig geben. Da sitzen zu 99% nur Leute, die wirklich wenig bis gar keine Ahnung haben. Ich habe da schon so viele falsche Antworten bekommen, dass ich meine Anfragen nur noch per Email mache.

    Wenn der Admin da anruft hat er andere Ansprechpartner als du und ich. Die wissen besser Bescheid als der Durchschnittsberater. Darauf kannst du dich verlassen. Außerdem guck dir die Webseite an, die der Admin verlinkt hat. Da steht es auch.

  2. Profilbild von wanaace

    Stephi und Doc,
    Vielen Dank 👍

  3. Profilbild von badboy17

    Das heisst doch, Amazon Prime, und hämmer ihn rein

  4. Profilbild von admin

    @badboy17:
    Joah, gibt's auch – aber erstens richtet sich der Spruch nur an rund 50% der Bevölkerung, und zweitens wollte ich zumindest noch ein gewisses Maß an Rest-Niveau aufrecht erhalten 😉

  5. Profilbild von Equalizer

    Hmmm wozu sollte man so einen Vertrag nutzen. Für mich wäre es nur eine Alternative zu DSL.
    Ansonsten würde ich lieber einen Telekomvertrag nehmen, denn die haben Stream On Partner wie Youtube oder Amazon Prime, da wird kein Datenvolumen abgezogen. Da reichen auch die 4 oder 8gb. So meine Meinung. Auch ist das Netz wesentlich schlechter als bei der Telekom.

  6. Profilbild von Equalizer

    Aber bin froh dass in der Hinsicht mal Bewegung in den Mobilmarkt rein kommt.

  7. Profilbild von rmk

    Betrifft das nicht nur einzelne apps mit der streaming option?
    Wenn es als dsl ersatz dienen soll, dann hast du doch einen bestimmten ort. Wenn o2 gut empfängt, dann kein problem.

    Zudem kannst du hier ja ne zweite sim für 5€/monat dazubuchen und hast 2 geräte mit einem vertrag abgedeckt.

  8. Profilbild von Equalizer

    Ich sag ja, als DSL Alternative wäre es gut. Jedoch ist es verboten. Nur für mobile Geräte usw.

  9. Profilbild von Stephi

    @Equalizer:
    Jeder nutzt sein Smartphone anders. Was für dich unbrauchbar ist, ist für den anderen der beste Tarif überhaupt. Umgekehrt ist dein Telekomtarif für viele andere keine Option. Jeder Tarif hat seine Daseinsberechtigung.

  10. Profilbild von Cyco

    Ist doch immer noch beschissen. Beim alten o2 free S hatte man 1 GB LTE max und dann die kaum spürbare Drosselung für 8,99 Euro und nun ist man von Anfang an ebenfalls kaum spürbar gedrosselt, aber für 19,99 Euro.

    Damit ist und bleibt o2 raus.

  11. Profilbild von Chris84

    Ja klar 8.99€ waren besser, aber mit 1 mbit jetzt 20€ mit 2Mbit na ja 5 Mbit wären besser gewesen, aber doppelt so schnell für ein Handy reicht es alle male. Dann evtu 35€ zahlen mit 225mbit mit Gutschein 240€ netflix dann sind es 25€ besser Rechnerisch geht finde super preis wäre für 2 Mbit 9.99€ aber 20€ zu viel zu teuer 😎

  12. Profilbild von Stephi

    @Inuliki: Es steht in den Bedingungen auch kein VoIP und so. Aber wenn man über einen lte Router geht und dann home Office macht, kann das deranbieter überhaupt kontrollieren.?

    Du wirfst da zwei verschiedene Dinge durcheinander. VoIP ist eine Technik, bei der das normale Handytelefonat über LTE statt über die alte 2G Technik geführt wird. Die Technik muss für deinen Tarif vom Anbieter freigeschaltet werden, sonst ist die nicht möglich.

    Ich denke, du meinst Telefonate über Internet, wie per WhatsApp oder Satellite. Die sind natürlich möglich.

Hinterlasse eine Antwort

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)